Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir nutzen sowohl eigene technische Cookies und Marketing Cookies als auch die von Dritten. Bitte klicken Sie 'Akzeptieren', um unsere Website unseren Cookie-Bestimmungen entsprechend weiter nutzen zu können und diesen zuzustimmen. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen anzupassen.

  • weg.de Last-Minute

    Urlaub mit Hund in Bayern

    Urlaub in Bayern

    IBB Hotel Passau Süd

    1 Tag, DZ/Ü 

    p.P. ab 31€

    InterCity Hotel Ingolstadt

    1 Tag, DZ/Ü 

    p.P. ab 43€

    AZIMUT Hotel Erding

    1 Tag, DZ/Ü 

    p.P. ab 36€

    Urlaub in Bayern mit Hund

    Urlaub mit dem Vierbeiner in München

    Wer den bunten Viktualienmarkt und den lebhaften Marienplatz besuchen will, kann auch mit dem vierbeinigen Liebling eine Städtereise unternehmen. Auf dem Viktualienmarkt gibt es Köstlichkeiten aller Art zu kaufen. Schlemmen Sie sich durch ausgezeichnete Bratwurstsemmeln, Wurst, Käse und vieles mehr.
    Tierfreundliche Hotels sind problemlos zu finden und der berühmte Englische Garten lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Der Hund schließt auf den Wiesen schnell neue Freundschaften und Sie können Attraktionen wie den Chinesischen Turm und das klassizistische Rundformhaus bewundern.

    Ihr Urlaub in Bayern mit Hund

    „Hunde willkommen“ heißt es nicht nur in vielen Ferienwohnungen und Hotels, sondern auch an den Seen Bayerns. Badespaß für Mensch und Tier verspricht der Ammersee. In den Strandbäder sind Hunde nicht erlaubt, dazwischen laden aber etliche Naturstrände zum Toben im Wasser ein. Das Allgäu bietet zu jeder Jahreszeit Spaß mit dem vierbeinigen Freund. Tummeln Sie sich gemeinsam im Schnee und sausen Sie danach die Piste hinab. Beim Urlaub im Chiemgau dürfen Sie ihn sogar in der Gondelseilbahn mitnehmen und einen Ausflug auf die 1.668 Meter hohe Kampenwand unternehmen. Empfehlenswerte Unterkünfte sind das Parkhotel Heidehof in Gaimersheim, das Hotel St. Georg in Bad Aibling und das Yachthotel Chiemsee.

    Ihre Anreise mit dem Hund nach Bayern

    Für die Fahrt mit dem Pkw steht ein dichtes Autobahnnetz zur Verfügung. Eine wichtige Verbindung aus dem Norden ist die A3, aus östlicher Richtung die A72.
    Mit dem Auto reisen Sie unabhängig und können sich auch vor Ort frei bewegen. Wichtig für Ihren Hund ist dabei eine gute Sicherung durch Gurte oder eine Transportbox. Regelmäßige Pausen sollten für den Auslauf eingeplant werden. Eine Alternative sind Bahnfahrten nach Bayern.
    Der Urlaub mit dem Hund beginnt entspannt und ohne Stau. Bei längeren Reisen sollten Sie allerdings beachten, dass keine Pausen möglich sind. In der Bahn muss jeder Vierbeiner einen Maulkorb tragen.

    Vor der Reise: Was müssen Sie beim Urlaub mit Hund beachten?

    Die weg.de Hotelempfehlung für Sie

    Hotel St. Georg Bad Aibling

    St.Georg
    Bad Aibling, Oberbayern, Deutschland

    1 Tag, DZ/ÜF 

    86% Empfehlung 276 Bewertungen

    p.P. ab 56€

    Täglich von 08:00 – 22:00 Uhr

    Bei Fragen zu Ihrer Flug + Hotel-Buchung,
    kontaktieren Sie uns bitte unter: 089 / 1223 0283