weg.de Last-Minute

Städtereise Valencia

Verbringen Sie erlebnisreiche Städtereisen in Valencia

Die TOP Sehenswürdigkeiten auf Reisen nach Valencia entdecken

Sercotel Acteón Valencia

2 Tage, DZ/ÜF 

p.P. ab 205€

Expo Valencia

2 Tage, DZ/ÜF 

p.P. ab 207€

Sercotel Acteón Valencia

3 Tage, DZ/ÜF 

p.P. ab 264€

Las Arenas Balneario Resort

2 Tage, DZ/ÜF 

p.P. ab 426€

Sehenswert: Kulturelle Wahrzeichen

Von der UNESCO wurde die alte Seidenbörse Lonja de la Seda zum Weltkulturerbe erklärt. Zwischen 1482 und 1533 wurde die gotische Anlage errichtet, die zu den wichtigsten Steinmetzarbeiten ihrer Art in Europa zählt.

Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist die Kathedrale von Valencia. Auf den Grundmauern einer maurischen Moschee wurde der Sakralbau nach der Reconquista der Iberischen Halbinsel erbaut, vereint aber gleichzeitig die europäischen Architekturtraditionen mit denen der Muslime. Hieraus ist der berühmte Mudéjar-Stil entstanden. Im Inneren zieht es Pilger zum Kelch von Achat, der als Heiliger Gral verehrt wird.

Ein markantes Wahrzeichen Valencias ist die Stierkampfarena. Sie befindet sich im Herzen der Altstadt und ähnelt in Art und Aufbau sehr stark dem Kolosseum in Rom. Turniere und Kämpfe werden hier vor allem während der Fallas ausgetragen.

Museen in Valencia

Als Ciudad de las Artes y de las Ciencias ist eine der einzigartigsten Ausstellungen in ganz Europa bekannt. Das Gebäudeensemble besteht aus einem großen naturwissenschaftlichen Museum, in dem vor allem die Kinder an interaktiven Experimentierstationen mehr über die Zusammenhänge der Welt erfahren können. Zudem gibt es einen Botanischen Garten, das größte Ozeanarium Europas, und das Opernhaus Palau de les Arts Reina Sofia zu bewundern. Größere Konzerte und Showveranstaltungen werden auf der sogenannten Agora abgehalten.

1983 eröffnete in Valencia zudem das Museu d’Etnologia, das sich eingehend mit der Heimat- und Regionalkultur beschäftigt. Es zeigt Ihnen interessante Exponate zur maurischen Vergangenheit Spaniens sowie zur katalanischen Volkskultur und Sprache.

Flanieren & Genießen

Entspanntes Ambiente erwartet Sie im altstädtischen
Viertel Barri del Carme. Hierbei handelt es sich um einen der ältesten Teile Valencias. Während Ihres Kurztrips können Sie in diesem Bezirk in eines der vielen Cafés einkehren und in einer waschechten Paella-Gaststätte die gleichnamige Reispfanne probieren, die so typisch für die Region ist. Zum Einkaufen bietet sich insbesondere der Mercat Central, die große Markthalle an. An den verschiedenen Stränden können Sie frische Oliven, Apfelsinen und Fleisch erwerben, welche direkt von den Bauernhöfen und Farmen aus der Gegend kommen.

Erholung am Strand

Entspannung an einem verlängerten Wochenende finden Sie vor allem an den Stränden Valencias: Nur wenige Schritte vom Hafen der katalanischen Stadt entfernt gelegen, ist der Playa de Malvarossa ideal zum Schwimmen und Sonnenbaden. Alternativ können Sie auch den Playa de Levante oder den Strand von El Saler besuchen, die nicht nur mit ihrem weißen Sand überzeugen, sondern Ihnen auch beste Möglichkeiten zum Sporttreiben bieten. Widmen Sie sich z. B. vor Ort dem Tauchen, Kiten oder Surfen. Entsprechende Schulungs- und Verleihangebote stehen Ihnen an den Stränden zur Verfügung.

TOP Event des Jahres: Fallas

Auf Reisen nach Valencia: Per Flug nach Spanien