Städtereise Nizza

Städtereisen nach Nizza - mit weg.de an die Côte d'Azur.

Erleben Sie mit weg.de eine bunte Mischung aus Moderne und Geschichte auf einer Städtereise in die Strandmetropole Nizza zum Sightseeing, baden und shoppen.

Nizza - aufregende Metropole an der Côte d'Azur

In Südostfrankreich, entlang der wunderschönen Côte d`Azur am Mittelmeer, liegt die Mittelmeermetropole Nizza. Das malerische Ambiente der Stadt diente schon oft als Kulisse für Filme, wie zum Beispiel für Alfred Hitchcocks „Auf den Dächern von Nizza“. Zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten machen einen Kurztrip nach Nizza ebenso lohnenswert, wie die schönen Sandstrände. Nizza liegt in der Verlängerung des Mercantour-Massivs und wird im Westen vom Var-Tal und im Osten vom Mont Boron umgeben. Dank dieser geschützten Lage ist es die wärmste Stadt der Côte d'Azur. Das angenehme Mittelmeerklima lädt daher ganzjährig zu Kurzurlauben ein. Im Winter ist es auf Städtereisen nach Nizza ruhiger und die Preise für Unterkünfte sind günstiger, denn Strand- und Sonnenanbeter bevorzugen die Hauptreisezeit von Mai bis September. Der Winter hat als Reisezeit noch einen anderen Vorteil, denn das absolute Highlight des Jahres in Nizza findet ebenfalls in der kühleren Jahreszeit statt: Der Karneval von Nizza taucht die gesamte Stadt in ein buntes Blumenmeer und wird als einer der größten weltweit jährlich Ende Februar organisiert, mit zahlreichen Paraden und einem umfangreichen Programm.

Städtereisen nach Nizza bieten für jeden etwas!

Oft wird die elegante Mittelmeerstadt zu Unrecht nur mit Prachtstraßen, Catwalks, Casinos, teuren Yachten und einen dazu passenden Lebensstil assoziiert, doch auf Städtereisen nach Nizza erwartet Sie eine einzigartige Mischung aus Geschichte, Moderne, Romantik, Studentenleben und französisches „savoir vivre“. Sie können hier eine unglaubliche Vielfalt an unterschiedlichen Stilen, Lebensarten und Eindrücken erleben. Nizza wird Sie überraschen, denn wenige Leute wissen zum Beispiel, dass nur Paris in Frankreich mehr Museen besitzt oder, dass die Mittelmeermetropole als eine der ältesten Siedlungen der Menschheitsgeschichte zählt. So werden Sie auf Städtereisen nach Nizza eine vielfältige Stadt erleben, die für jeden etwas zu bieten hat.

Top Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen in der Mittelmeermetropole

  • Ein Aufstieg auf den Burgberg lohnt sich. Auch wenn Sie am Le Château nur mehr Mauerreste der ehemaligen Burg und der Kathedrale finden, werden Sie am Gipfel nicht nur mit einem beeindruckenden Blick über ganz Nizza und Umgebung belohnt, sondern finden auch traumhafte Natur vor. Der gesamte Berg ist ein exotischer Garten mit Palmen, Kakteen und einem künstlichen Wasserfall.
  • Unterhalb des Burgberges befindet sich die Altstadt von Nizza, wo Sie die engen Gassen und Farbvielfalt der Häuschen genießen können und zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus, den Justizpalast, den Hauptplatz Marché aux fleurs oder die Cathedrale Ste. Réparate finden.
  • Kaum zu glauben, aber Nizza war schon vor über 400.000 Jahren besiedelt, zahlreiche Artefakte und Fundstücke können Sie in diversen Museen besichtigen. Besuchen Sie zum Beispiel das Musée d'Archéologie de Nice - Site de Terra-Amata mit der Ausgrabungsstätte Terra Amata, um ein 400.000 Jahre altes Elefantenjägercamp, Nachbildungen prähistorischer Behausungen und vieles mehr zu sehen oder das Musée d`Archéologie de Nice - Site de Cimiez, wo sich alles um die Zeit des Lebens in Cemenelum dreht, dem ältesten Teil Nizzas, mit Artefakten aus der Eisenzeit, dem Mittelalter und der Antike mit den Arenen, dem Amphitheater, den öffentlichen Thermen und anderen Attraktionen.
  • Auch der Kunst sind in Nizza viele Museen gewidmet. Zu den beliebtesten gehören sicherlich das Chagallmuseum und das Matissemuseum, die Sie als Kunstfan unbedingt besichtigen sollten.
  • Trubelige Fisch-, Gewürz- und Gemüsemärkte finden Sie in der Altstadt und Besuche lohnen sich auch, um Delikatessen einzukaufen. Es lohnt sich, die engen Seitengassen in der Altstadt nach Boutiquen und Antiquitätengeschäften abzuklappern. Designergeschäfte wechseln sich mit Restaurants und Touristenshops entlang der Rue de France und der Fußgängerzone Rue Masséna ab. Das große Kaufhaus Galeries Lafayette befindet sich am Place Masséna.
  • 15 private und 20 öffentliche Strände finden Sie in Nizza zum Relaxen, Baden oder Wassersport betreiben!
  • Nizza sollten Sie auch kulinarisch erleben und in lokalen Restaurants speisen. Für die mediterrane, frische Küche in Nizza ist zum Beispiel Mangold sehr typisch, der außerhalb der Stadt angebaut wird. Mit Rinderschmorbraten wird er im typischen Gericht „Nizzaer Ravioli“ serviert. Lecker sind auch Mesclun, eine spezielle Salatmischung, Galette des rois, Brioche mit Orangenblütenaroma und kandierten Früchten oder Socca, Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl.

Auf nach Nizza!

Ob mit Partner, alleine oder mit der ganzen Familie, mit weg.de haben Sie den richtigen Partner gefunden, um Ihre Städtereisen nach Nizza zu planen und Flug und Hotel bequem online zu buchen, denn der mehrfache Testsieger steht für gute Qualität, Service und Kompetenz für einen erholsamen, reibungslos ablaufenden Urlaub. Tauchen Sie ein in die faszinierende Mittelmeermetropole zum Sightseeing, Shoppen und Schlemmen!