Städtereise Moskau

Städtereisen nach Moskau: Prunk des alten Zarenreiches.

Ihr Urlaub in Russland: Moskau entdecken

Freuen Sie sich bei Städtereisen nach Moskau auf die prunkvollen Zarenpaläste, die zum Teil noch aus der Frühzeit des einstigen Fürstentums erhalten sind. Zum Wahrzeichen sind darüber hinaus die Zwiebeltürme der Basilius-Kathedrale, der backsteinerne rote Kreml und die Ballett- und Tanzkunst im Bolschoi-Theater geworden.

Flug und Hotel MoskauStädtereisen nach Moskau: Eigene Anreise und beste Urlaubszeit

Für Ihre eigene Anreise nach Moskau können Sie einen der insgesamt drei Flughäfen der Stadt nutzen. Die einfachste Verbindung zum Stadtzentrum besteht vom Airport Domodedowo aus. Dieser liegt 35 Kilometer südlich von Moskau und verfügt über einen direkten Bahnanschluss zum Pawelezer Bahnhof. Von Deutschland aus landen hier Maschinen aus Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München. Im Norden gehört Scheremetjewo zu den größten Flughäfen Russlands. Hier können Sie z. B. über Prag oder Paris anreisen. Eine direkte Verbindung von Deutschland aus besteht nicht. Dafür gelangen Sie innerhalb kürzester Zeit vom Terminal mit dem Expresszug ins Stadtzentrum zum Weißrussischen Bahnhof. Die meisten Budget-Airlines steuern in Moskau den Flughafen Wnukowo an, der u. a. von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Dresden aus bedient wird. Für die Weiterreise zum städtischen Metrosystem nutzen Sie am besten die sogenannten Marschrutkas, eine Flotte an Kleinbussen, die in Russland für Mobilität sorgen. Die Winter gelten in Moskau als ausgesprochen kalt. Werte bis zu -30 °C sind keine Seltenheit. Der Hochsommer kann dagegen sehr heiß sein, was viele Moskowiter zum Verlassen der Metropole motiviert. Als beste Jahreszeit für Flüge in die Stadt gelten daher die Monate zwischen April und Juni sowie zwischen September und November. Mit den Prunkbauten des Zarenreiches und seinen historischen orthodoxen Kirchen wird Sie Moskau faszinieren. Städtereisen finden Sie jetzt online bei weg.de.

Das gibt es auf Reisen nach Moskau zu entdecken

Souvenir nicht vergessen!

Eine Reihe typischer Souvenirs wie Matroschkas, die verzierten Holzwaren Chochloma, edle Schatullen und Spieluhren finden Sie auf der „Vernisazh“ im Ismailowo-Kreml. Der Markt im Norden von Moskau ist bekannt für seine vielen Händler und ist der erste Anlaufpunkt, um Andenken preisgünstig zu erwerben.

Moskau erleben: Nach der eigenen Anreise die Stadt erkunden

Moskau wird Sie mit seiner lang gewachsenen Geschichte und dem Prunk des alten Zarenreichs begeistern. Buchen Sie Städtereisen online bei weg.de und entdecken Sie orthodoxe Kirchen, Zwiebelturmarchitektur und die großen einladenden Boulevards aus der sozialistischen Epoche.