Städtereise Helsinki

Städtereisen nach Helsinki: Kurzurlaub an Finnlands Küste.

Als „weiße Stadt im Norden“ ist Helsinki angesichts seiner hellen klassizistischen Fassaden im Zentrum bekannt. Städtereisen nach Helsinki gibt es bei weg.de.

Europas Norden erkunden: Städtereisen nach Helsinki

Freuen Sie sich bei Ihrem Kurzurlaub in Helsinki auf eine Stadt, die nachhaltig von den klassizistischen Bauten aus dem frühen 19. Jahrhundert und den Jugendstilfassaden der darauffolgenden Jahrhundertwende geprägt ist. Zudem ist der Ort für seine weitläufigen Flanier- und Einkaufsmeilen bekannt, auf denen Sie skandinavische Designprodukte und Mode einkaufen können. Naturliebhaber können Ausflüge zu den vorgelagerten Schäreninseln unternehmen und beispielsweise die uralte Schwedenfestung Suomenlinna besuchen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden ist.

Reisen nach Helsinki inklusive Flug und Hotel

Per Flug können Sie Helsinki über den Airport Vantaa erreichen. Der Verkehrsknotenpunkt liegt etwa 17 Kilometer außerhalb des Zentrums. Angeflogen wird Vantaa u. a. von Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Amsterdam. Mit der Buslinie 61 gelangen Sie innerhalb kürzester Zeit zum Hauptbahnhof von Tikkurila, von wo aus Sie mit den Pendelzügen weiterfahren können. In Zukunft soll zudem eine direkte Bahnverbindung zwischen Helsinki und Vantaa geschaffen werden. Etwa 50 Minuten benötigen die Busse 615 und 620 vom Airport in die Innenstadt. Sie kommen am Hauptbahnhof der finnischen Metropole an und finden in der Nähe sogleich eine breite Auswahl an hochwertigen Hotels.

In Helsinki können Sie bei einem verlängerten Wochenende stilvoll über die weiten Boulevards schlendern, einkaufen gehen und die klassizistischen Fassaden bewundern, die im 19. Jahrhundert vom Stadtplaner Carl Ludwig Engel geschaffen wurden. Buchen Sie Städtereisen in Helsinki inklusive Flug und Hotel online bei weg.de und lassen Sie sich von der zerklüfteten Schärenküste vor den Toren der finnischen Hauptstadt begeistern.
 

Die Top-Sehenswürdigkeiten auf Reisen: Vom Hotel aus die Stadt entdecken