weg.de Last-Minute

Skiurlaub Saalbach

Skiurlaub im Skicircus Saalbach-Hinterglemm

Appartements Schmiede - Saalbach

7 Nächte im 3-Pers.-Studio inkl. Skipass

p.P. ab 499€

Hotel Austria - Saalbach

3 Nächte im DZ/HP inkl. Skipass

p.P. ab 359€

Hotel Saalbacher Hof - Saalbach

3 Nächte im DZ/HP inkl. Skipass

p.P. ab 439€

Hotel eva Village - Saalbach

3 Nächte im DZ/HP inkl. Skipass

p.P. ab 529€

Skiurlaub Saalbach mit Skipass

Damit Sie von Ihrem Ferienhaus oder vom Hotel gleich nach der Ankunft zum Skifahren aufbrechen können, ist für die Dauer Ihres Winterurlaubs der Skipass inklusive. Dieser Service ist für Sie günstig, denn die regulären Angebote reichen in der Hauptsaison von etwa 53€ für eine Tageskarte bis zu 388€ für den zwölftägigen Winterspaß eines Erwachsenen. Ermäßigte Skipässe werden für Gruppen, Kinder und Jugendliche sowie in der Nebensaison angeboten.

Überaus praktisch ist, dass der Skipass für alle Liftanlagen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gültig ist. Sie ersparen sich dadurch die Wartezeiten beim Erwerb und einen mehrfachen Einkauf der Tickets für jede einzelne Seilbahnstation, was in der Regel deutlich kostenaufwendiger ist. Einzigartig ist, dass während Ihres Skiurlaubs in Saalbach die Flutlichtpiste beim Skipass inklusive ist, was ansonsten in fast allen Wintersportarenen eine zusätzliche Gebühr bedeutet. Für Kleinkinder erhalten Sie den Montelino Skipass, der den jüngsten Wintersportlern kostenfreie Seilbahn- und Skiliftfahrten beschert. Außerdem ist in den Leistungen der Transfer mit den Skibussen enthalten, die im Glemmtal verkehren.

Für Ihren Skipass wird ein Lichtbild benötigt, das auf Ihrer Key Card aufgeschweißt wird. Diese modernen Plastikkarten tragen keinen Magnetstreifen mehr. Durch einen integrierten Chip wird Ihnen an den Seilbahnstationen der Weg freigegeben, wozu Sie den praktischen Skipass nur in die Nähe des Lesegeräts halten müssen. Damit gehören verkratzte, nicht mehr verwendbare Karten veralteter System der Vergangenheit an, was Ihnen unbeschwertes Pistenvergnügen ohne lästige Wartezeiten beschert. Und nach Ihrem erholsamen Skiurlaub in Saalbach bewahren Sie die Karte auf, denn die können Sie problemlos in der nächsten Saison wiederverwenden, wenn Sie die Lust aufs Skifahren packt.

Zu den Angeboten

Skiurlaub mit Kindern in Saalbach

Ob mit dem Sportverein, der Schule oder mit den Eltern: Skiurlaub in Saalbach bedeutet ein sicheres und ungezwungenes Erlebnis in den Kitzbüheler Alpen. Das bei jungen Gästen so beliebte Snowboarden oder das Pflügen durch die weiße Pracht als Freerider wird im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn vorbildlich unterstützt. Das beginnt mit den Sicherheitskursen. Bei diesen werden den jungen Teilnehmern die Gefahren von Lawinen und Unfällen auf den Pisten verdeutlicht. Die Ersthelfermaßnahmen gehören zum theoretischen und praktischen Teil der intensiven Lehrgänge. In den guten Skischulen in Saalbach sind diese Themen Teil eines jeden Skikurses für Kinder.

Das erstklassige Skigebiet sieht sich als servicestarker Dienstleister. Deshalb werden auf Kinder zugeschnittene Versicherungen für den Winterurlaub ebenso angeboten wie die Anträge zur Schülerbeihilfe, die online abrufbar sind. Wie wichtig die jungen Schneesportler genommen werden, zeigt die große Anzahl von Jugendhotels, bei denen die Unterkunft, das Essen, das Gemeinschaftserlebnis und der Skisport in allen Facetten all inclusive sind.

Mit der Familie bieten sich vor allem die Skigebiete Bernkogel, Reiterkogel sowie Hochalm und der Ansitz in Leogang an. Dort sind die Abfahrten vorzugsweise leicht. Mit etwas Übung und ein wenig Selbstvertrauen werden Ihnen die mittelschweren Strecken nach einer Woche auf den Brettern zur Selbstverständlichkeit. Hat sich Ihr Nachwuchs dem Snowboarden verschrieben, stehen fünf Snow Parks zur Auswahl. Diese sind mit Jumps, Corner, Boxen, Rails und Wave Rides exzellent gestaltet. Für kleinere Wintersportler gibt es fünf Rodelberge. Von denen sind zwei sogar am Abend bei Flutlicht befahrbar und ersetzen so die Gute-Nacht-Geschichte.

Damit Anfänger jeden Alters einen leichten Einstieg in den faszinierenden Wintersport finden, wurden der Learn-to-ride Park am Bernkogel sowie der Easy-Park in Fieberbrunn konzipiert, die beide mit speziellen Pisten das Skifahren für Kinder besonders fördern. Überdies bietet Saalbach zahlreiche Attraktionen für Familien. Touren mit den rasanten Icekarts oder mit einem Snow Mobile werden von Kindern generell dem Pferdeschlitten vorgezogen. Ebenso beliebt sind Tubing, Snowbiking auf Mountainbikes und spektakuläre Rundflüge mit einem der Helikopter.

Zu den Angeboten

Skigebiet Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Der erstklassige Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn stellt Ihnen rund 140km Pisten zur Auswahl, die als leicht eingestuft sind. Mit etwas Erfahrung lassen sich die 112km mittelschweren Abfahrten meistern, die Ihnen zudem ein unvergessliches Naturerlebnis bescheren. Für versierte Skifahrer und Profis stehen 18 atemberaubende Pistenkilometer zur Verfügung, darunter auch eine WM-Strecke und die Weltcup-Abfahrt, die zu den anspruchsvollsten in ganz Österreich gehört.

An der Nordseite des Glemmtals finden Sie unterhalb des Kohlmaiskopfs etliche mittelschwere Routen, darunter eine der Strecken, die bei der Alpinen Ski-WM 1991 genutzt wurde. Westlich davon sind Abfahrten für Anfänger, den entspannten Skispaß und für erfahrene Wintersportler am Bernkogel, am Reiterkogel und an der Hochalm vorhanden. Als anspruchsvoll gelten die Pisten zu beiden Seiten des Schattbergs, der Ihnen mit seiner Höhe von 2.096m zugleich die höchsten alpinen Routen bietet. Skiprofis wagen sich an den Zwölferkogel, der für seine extrem schwierigen Streckenverläufe bekannt ist. In Leogang fühlen sich Familien wohl, denn die leichten und mittelschweren Abfahrten der Skiregion Ansitz sind auch für Kinder das pure Vergnügen.

Darüber hinaus sind für Skilangläufer 12km klassische und nochmals die gleiche Länge an Skatingloipen vorhanden. Außerdem ist eine Höhenloipe angelegt, auf der Sie gut 2km auf Augenhöhe mit den Gipfeln der Kitzbüheler Alpen die Winterlandschaft auskosten.

Fünf Rodelbahnen, von denen zwei abends ausgeleuchtet werden, eine Flutlichtpiste, fünf Funparks für Snowboarder, Eislaufflächen und Winterrouten für Schneeschuhwanderer sind nur ein Teil der facettenreichen Nebenattraktionen, die Sie in Saalbach-Hinterglemm erwarten. Zu den aufregendsten Aktivitäten gehören sicher die Hubschrauberrundflüge. Oder Sie gleiten mit etwas Mut zusammen mit einem erfahrenen Piloten im Tandem per Drachen oder Paraglider von einer Gipfelstation hinunter ins Glemmtal.

Zu den Angeboten

Angebote für Ihren Skiurlaub in Saalbach

Damit Sie zu einem möglichst günstigen Reisepreis Ihre Skiferien in Saalbach buchen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. In der Vorsaison, wenn bereits reichlich Schnee für Winterspaß vorhanden ist, sind die Unterkünfte in Saalbach deutlich günstiger und zudem ist die Auswahl größer. Das gilt auch für die Nachsaison, die in der Regel im April endet. Außerdem werden zu bestimmten Zeiten Frühbucherrabatte angeboten, die Ihnen Kostenvorteile bescheren.

Haben Sie die Möglichkeit, kurzentschlossen zu verreisen, bieten sich in der Hauptsaison als günstige Variante meist nur Reisen an, die Sie last minute buchen. Diese vollwertigen Urlaubsangebote stammen in der Regel aus ungeplanten Stornierungen und sind deshalb oft nur wenige Tage, manchmal auch nur Stunden online buchbar. Mit etwas Flexibilität und ein wenig Glück genießen Sie die winterliche Pracht und das famose Skigebiet in Saalbach als Urlaubsschnäppchen zum ganz kleinen Preis.

Außerdem sparen Sie bereits bei der Auswahl Ihres Hotels oder Apartments, wenn Sie auf die Inklusivleistungen achten. Einige Ferienangebote enthalten Sonderleistungen, zu denen Ermäßigungen bei Skischulen oder beim Verleih für Wintersportausrüstungen gehören können. Gelegentlich sind bei der Buchung das Weihnachtsessen und das Buffet zu Silvester enthalten oder der Eintritt in eine der angesagten Après-Skibars ist kostenfrei. Je nachdem, wie Sie Ihre Ferien im Schnee gestalten möchten, können auch Reiseofferten mit kostenfreiem Internetzugang oder Ermäßigungen im Spa für Sie von Vorteil sein. Als Wintersportler sollten Sie darauf achten, dass der Skipass inklusive ist, denn der belastet beim Einzelkauf Ihre Reisekasse.

Teils erheblich sind die Preisdifferenzen je nach Art der Unterkunft. Eine romantische Skihütte in Alleinlage und mit eigener Sauna ist generell etwas teurer als eine Ferienwohnung. Grundsätzlich sind Hotels mit Vollpension oder All inclusive preiswerter, denn es fallen für Sie keine weiteren Kosten für Essen oder Getränke an. Möchten Sie Ihren Skiurlaub in Saalbach individuell gestalten und Ihre Essenszeiten selbst bestimmen, sind die großzügig bemessenen und erstklassig ausgestatteten Apartments oder Ferienhäuser eine ideale Unterkunft.

Zu den Angeboten