weg.de Last-Minute

Skiurlaub Österreich

Skispaß in den österreichischen Alpen

Skiurlaub in Österreich

Skiurlaub in Österreich mit Skipass

Ein Skipass dient Ihnen als Zugangsberechtigung zu einem bestimmten Skigebiet. Sie nutzen Ihn am Lift oder leihen sich mithilfe von diesem die benötigte Ausrüstung aus. So gewährt Ihnen der Skipass beispielsweise den Zutritt zur Ski Amadé, der Skiverbund umfasst 760 Pistenkilometer und 270 Seilbahnanlagen. Mit dieser kleinen Karte, die einfach an einem ausziehbaren Gurt befestigt wird, können Sie zudem besondere Angebote bei der Skiwartung oder beim Ausrüstungsverleih in Anspruch nehmen. Zudem gewähren viele Freizeiteinrichtungen, wie Thermalbäder, Rabatte beim Vorlegen eines gültigen Skipasses.

Die Buchung eines Skiurlaubs in Österreich erfolgt oftmals inklusive Skipass. Dieser bietet Ihnen während des Winterurlaubs eine signifikante Preisersparnis. Denn für eine Tageskarte in einem der Skigebiete Österreichs müssen Sie mit Preisen um die 45€ für Erwachsene und 25€ für Kinder rechnen. Eine 6-Tages-Karte schlägt hingegen mit ca. 220€ bzw. 100€ zu Buche.

Wenn die Last Minute Buchung Ihres Hotels inklusive Skipass erfolgt, genießen Sie einen sorgenfreien Skiurlaub in Österreich. Das lästige Warten an den Kassen fällt ebenso weg, wie das Ausfüllen der Formulare, die für einen mehrtägigen Skipass erforderlich sind. Sofort nach der Ankunft in Ihrer Unterkunft können Sie sich in das lebhafte Geschehen auf der Piste stürzen ohne sich vorher mit den administrativen Organisationspunkten auseinandersetzen zu müssen.

Zu den Angeboten

Skiurlaub in Österreich mit Kindern

Zahlreiche Skigebiete in Österreich haben sich auf Familien mit Kindern spezialisiert. Während die Eltern die Skipisten herabwedeln, wagen die Kleinen ihre ersten Schritte auf zwei Brettern. Speziell ausgebildete Skilehrer sorgen in einer geschützten, kindgerechten Umgebung dafür, dass Kinder ein sicheres Gefühl mit dem Skifahren verbinden. Eigene Kinderpisten, Zauberteppiche, die die Kleinen auf den Berg bringen, lustige Slaloms und viele andere interaktive Übungen machen die ersten Wedelschwünge kinderleicht.

Während Ihres Skiurlaubs in Österreich mit der ganzen Familie kann es sich durchaus lohnen, ein kleines rustikales Ferienhaus oder eine gemütliche Ferienwohnung anstatt eines Hotels zu buchen. Darin haben Sie nicht nur mehr Platz, sondern genießen auch mehr Bewegungsfreiheit, wenn es um die Essenszeiten oder den generellen Tagesablauf mit den Kindern geht. Sind Ihre Kinder bereits etwas älter, kommen auch geräumige Familienzimmer in Frage, die nicht nur mehr Raum für tobende Kinder lassen, sondern oft auch mit dem Komfort einer Vollpension verbunden sind.

In vielen Unterkünften in den Wintersportorten finden Sie Spielzimmer, die mit neuen Spielen, Turnmöglichkeiten oder sogar einer kleinen Poollandschaft ausgestattet sind. An Tagen abseits der Piste bieten sich bspw. Besuche in den Heimatmuseen an, die in vielen kleinen Ortschaften Österreichs zu Hause sind. Wenn Sie in der Nähe von Salzburg Ihren Winterurlaub verbringen, lohnt sich ein Ausflug in die Mozartstadt oder zur beeindruckenden Eisriesenwelt.

Zu den Angeboten

Angebote für Ihren Skiurlaub in Österreich

Sölden

3 Nächte Apartment/Ü inkl. Skipass

p.P. ab 267€

Mayrhofen

3 Nächte DZ/ÜF inkl. Skipass

p.P. ab 289€

Leogang

4 Nächte Apartment/Ü inkl. Skipass

p.P. ab 289€

Saalbach-Hinterglemm

3 Nächte DZ/ÜF inkl. Skipass

p.P. ab 249€

Skigebiet Sölden

Der Weltcuport Sölden gehört spätestens seit den Dreharbeiten von James Bond: Spectre zu den bekanntesten Wintersportzielen der Alpen. 31 moderne Liftanlagen bringen Sie in das zwischen 1.350 und 3.340m liegende Skigebiet. Auf 144 Pistenkilometern, die auf einer Fläche von 429ha verteilt sind, kommen sowohl Anfänger als auch erfahrene Skifahrer auf ihre Kosten. Die bekannteste Abfahrt ist wohl die Schwarze Schneide, die auf ca. 15km vom Rettenbachgletscher ins Tal führt und dabei einen Höhenunterschied von 1.900m überwindet. Durch die einzigartige Lage in den Ötztaler Alpen gilt hier von Oktober bis Mai nahezu Schneegarantie, wobei 77% der Pisten maschinell präpariert werden. Unter den 30 Skihütten haben Sie eine breite Auswahl für Ihren Einkehrschwung.

Zu den Angeboten

Skigebiet Mayrhofen-Zillertal

Das weitläufige Tiroler Skigebiet Mayrhofen-Zillertal begeistert auf 508 perfekt präparierten Pistenkilometern mit Abwechslung pur. Im Großraum Skigebiet Penken wagen sich Abenteurer zum Beispiel auf die Harakiri Piste, die mit einem Gefälle von 78% für adrenalingeladene Momente sorgt. Familien und Anfänger bevorzugen hingegen den Genießerberg Ahorn. Für neue Erfahrungen sorgt hier die Funslope, die eine sanfte Skicross-Piste darstellt. Die kleinen Bodenwellen und kurzen Tunnel garantieren einen abwechslungsreichen und vergnüglichen Nachmittag für die ganze Familie. Später kann man in der White Lounge ein Après-Ski der ganz besonderen Art feiern. Denn sie stellt eine ansprechende Mischung aus einem Iglu und einer Chill-out Area dar.

Zu den Angeboten

Skigebiet Ischgl

Ein echter Klassiker ist dieses traditionsreiche Skigebiet zwischen der Silvretta und der Verwallgruppe. Auf den 238 Pistenkilometern ist man in Ischgl zwischen einem internationalen Publikum unterwegs, das die abwechslungsreichen Hänge und malerischen Aussichten zu schätzen weiß. Snowboarder toben sich hier im Funpark aus oder versuchen sich im knietiefen Powder im Freeriden. Falls Sie auf der Suche nach Aktivitäten außerhalb der Piste sind, bietet sich eine Tourenski-Wanderung zum Piz Buin an. Besondere Berühmtheit hat der Wintersportort durch das ausgelassene Après-Ski-Leben erlangt, was ihm auch den Beinamen Ibiza der Alpen eingebracht hat. Sei es im gigantischen Snowplaza oder im bodenständigen Kuhstall – hier finden Sie coole Pubs, Livemusik in schummrigen Bars und weitläufige Tanzflächen in Diskos mit echtem Kultstatus.

Zu den Angeboten

Skigebiet Silvretta Montafon

Berge intensiv erleben, so lautet das Motto des schönsten Skigebiets Vorarlbergs. Wintervergnügen pur erwartet Sie hier im Montafon auf 140 Pistenkilometern, die unter anderem die längste Talabfahrt des westlichen Bundeslandes umfassen. Ein besonderes Schmankerl ist die Sonnenaufgangsfahrt, bei der Sie schon um kurz nach sieben am Morgen auf der Piste sind und die ersten Schwünge in den aufgehenden Sonnenstrahlen ziehen. Black Scorpions – Pisten mit bis zu 81% Gefälle – und zwei Speed-Strecken sorgen außerdem für Nervenkitzel. Die kleinen Gäste können sich zudem auf eine aufregende Skirallye mit dem Berggeist Graf Hugo freuen. Sollten Sie etwas ganz Neues ausprobieren wollen, sind Sie in der Funzone der Freda Bahn richtig: Kicker, Boxen, Tunnel und Steilwandkurven fordern Ihr Können heraus und zwingen Sie dazu, auf dem einzigen Freeridecross Österreichs Ihre Komfortzone zu verlassen.

Zu den Angeboten

Opening der österreichischen Skigebiete für die Saison 2017/2018