Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir nutzen sowohl eigene technische Cookies und Marketing Cookies als auch die von Dritten. Bitte klicken Sie 'Akzeptieren', um unsere Website unseren Cookie-Bestimmungen entsprechend weiter nutzen zu können und diesen zuzustimmen. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen anzupassen.

Skiurlaub mit Kindern

Deutschland

Bayerische Alpen

z.B. 7 Nächte im Apt./Ü inkl. Skipass

p.P. ab 239€

Italien

Südtirol

z.B. 7 Nächte im Apt./Ü inkl. Skipass

p.P. ab 453€

Österreich

Tirol

z.B. 7 Nächte im Apt./Ü inkl. Skipass

p.P. ab 289€

Frankreich

Savoie

z.B. 7 Nächte im Apt./Ü inkl. Skipass

p.P. ab 469€

Österreich

Salzburger Land

z.B. 7 Nächte im Apt./Ü inkl. Skipass

p.P. ab 359€

Frankreich

Haute-Savoie

z.B. 7 Nächte im Apt./Ü inkl. Skipass

p.P. ab 439€

Österreich

Kärnten

z.B. 7 Nächte im Apt./Ü inkl. Skipass

p.P. ab 340€

Schweiz

Graubünden

z.B. 7 Nächte im Apt./Ü inkl. Skipass

p.P. ab 429€

Das weiße Glück in der Nähe – Skiurlaub mit Kindern in Deutschland

Glückliche Kinder, glückliche Eltern – das ist nicht nur das Geheimrezept für Familienharmonie, sondern auch für Skiurlaube mit Kindern in Deutschland. Fröhliche Gesichter sind bereits dank der kurzen Anreise garantiert. In den familienfreundlichen Skigebieten der Bundesrepublik erwartet Familien ein breit gefächertes Angebot von Freizeitaktivitäten. Neben einfachen und anspruchsvollen Hügeln locken Rodelbahnen, Eissporthallen und Snowparks. Vielerorts laden Thermen und Spas zum Relaxen nach einem Tag an der frischen Luft ein und sollte mal ein Winter nicht ganz so schneereich ausfallen, sorgen Kunstschneekanonen für weiße Pisten. Die schönsten und berühmtesten Regionen für Skireisen mit Kindern finden Sie im Süden der Bundesrepublik. Weniger bekannt, aber nicht minder attraktiv für Skiurlaube mit der Familie sind die Mittelgebirge im Harz, im Hochsauerland, in Thüringen und Sachsen.

  • Bayerische Alpen Schneesicher präsentiert sich das höchste Skigebiet Deutschlands, die Zugspitze. Auf den Weltcup- und Olympiaabfahrten tummeln sich Profis und Snowboarder. Die Pisten sind perfekt für Familien mit Teenagern, die schon über Erfahrung verfügen. Nichtsdestotrotz gibt es auch hier Anfängerabfahrten, Skischulen und Rodelberge, sowie eine große Auswahl von familienfreundlichen Unterkünften, von denen einige Kinderbetreuung und Animationsprogramme anbieten.
  • Allgäu Das Allgäu ist eine ideale Wintersportregion für Familien mit Kindern und für Anfänger. Als besonders familienfreundlich gilt die Skiregion Hörnerdörfer mit ihren moderaten Familienabfahrten und gemütlichen Familienhotels im landestypischen Stil.
  • Bayerischer Wald Im Bayerischen Wald fühlen sich kleine Skifahrer wohl, insgesamt locken 12 familienfreundliche Skigebiete mit urigen Unterkünften und Anfängerabfahrten, Loipen und Rodelhügeln. Besonders beliebt ist das Arber-Skigebiet, das neben einem ArBär-Kinderland einen Familien-Cross-Park und eine 1.200 Meter lange Rodelbahn für ältere Kinder und Erwachsene bietet.
  • Baden-Württemberg Eine der beliebtesten Destinationen zum Skiurlaub mit Kindern in Deutschland ist Baden-Württemberg. In dem südlichen Bundesland locken der höchste Berg des Schwarzwalds, der Feldberg, und die Schwäbische Alb wintersportbegeisterte Familien an. Neben gemütlichen Pisten und urigen Unterkünften gibt es in fast jedem Wintersportort der Region ein abwechslungsreiches Beiprogramm, vom Skikarussell über Rodelbahnen bis zu Fun-Parks.
Skiurlaub mit Kindern in Deutschland

Familien willkommen – Skiurlaub mit Kindern in Österreich

Die Alpenregion in Mitteleuropa begeistert mit weißen Gipfeln, romantischen Wäldern und zugefrorenen Seen. Das Winterwunderland eignet sich hervorragend für fantastische Familienurlaube. Egal, ob Sie zu Weihnachten, über Silvester oder außerhalb der Schulferien eine familienfreundliche Unterkunft für Ihren Skiurlaub mit Kindern in Österreich suchen, Skihasen und Skihäschen sind sehr willkommen. Besonders familienfreundlich sind Skiurlaube mit Kindern direkt an der Piste, sodass Sie direkt durch den Schnee zum Lift stampfen können. Familienhotels an der Piste finden Sie zum Beispiel in Saalbach-Hinterglemm südwestlich von Salzburg. Die meisten Skigebiete, die sich zum Skifahren mit Kindern besonders gut eignen, liegen in Tirol, dem beliebtesten Familienskigebiet in Österreich.

  • Tirol Spitzenreiter der Kinderfreundlichkeit ist das Familienskigebiet Serfaus-Fiss-Ladis. Der Zusammenschluss von drei Gemeinden bietet nicht nur 214 Pistenkilometer unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade, sondern auch ein besonders ansprechendes und interaktives Freizeitangebot für Groß und Klein: Vom Eisstockschießen über Iglubauen bis hin zum glitzernden Eisrestaurant reicht das Angebot auf dem Hochplateau in den Alpen. Ebenfalls einen guten familienfreundlichen Ruf besitzt die SkiWelt Wilder Kaiser im Brixental. Den 284 km Pistenlänge stehen 18 Kinderländer für sicheren Wintersport gegenüber. Auch die Zugspitz Arena in Tirol gehört zu den Spitzenreitern unter den Familienskigebieten. Im Tiroler Skigebieten Mayrhofen und Kitzbühel finden Familien viele kinderfreundliche Hotels und Unterkünfte.
  • Oberösterreich Auch die Skigebiete am Dachstein zählen zu den 10 familienfreundlichsten Skigebieten. Mit nur 45 Pistenkilometern ist das Skigebiet Dachstein West überschaubar, die sonnigen Hänge sind schneesicher und das Bergpanorama, das die malerischen Dörfer umgibt, ist einmalig.
  • Steiermark Von Anfang Dezember bis Ende März lädt das Skigebiet Stuhleck-Semmering auf seine weißen Hänge und Abfahrten ein. Mit seinen 26 km Pistenlänge zählt das Skigebiet zu den größten und familienfreundlichsten Skigebieten in der Steiermark. Dank der besonders breiten Pisten am Stuhleck fühlen sich Anfänger, Wiedereinsteiger und Familien auf den 19 km langen blauen Abfahrten wohl. Neben der ersten barrierefreien Liftstation gibt es eine Erlebnisstrecke mit Wellenbahn, Kurven und Geschicklichkeitsparcours für Skihäschen.
Zu den Skiangeboten in Österreich

Gemütlich – Skiurlaube mit Kindern in Tschechien

Auf günstige Skiurlaube mit Kindern dürfen Sie sich in Tschechien freuen. Neben Deutschland und Polen ist der Skiurlaub mit Kindern in Tschechien bis zu 70% günstiger als in Österreich und der Schweiz. Sie sparen nicht nur bei den Übernachtungspreisen, sondern auch bei Skipässen, beim Skiverleih und in den Skischulen. Das osteuropäische Nachbarland ist ideal für Skiurlaube mit Kindern. Statt karger Gipfel mit steilen Abfahrten im Tiefschnee erwartet Sie eine romantische Landschaft aus Tälern und Hügeln, Lichtungen und Wäldern. Die Skigebiete sind für Anfänger, Wiedereinsteiger und Kinder, aber auch für Fortgeschrittene gleichermaßen gut geeignet. Neben Rodelbergen für kleine Geschwister gibt es herausfordernde Parcours für die Generation der Snowboarder. Die flächenmäßig größten und höchsten Skigebiete Tschechiens liegen im Riesengebirge auf 1.600 Metern.

  • Südböhmen Auf 776 Metern Höhe bietet das Skigebiet Lipno neben 35 km Langlaufloipen mehrere Abfahrtstrecken, abwechslungsreiche Pisten sowie zahlreiche Freizeitaktivitäten für die jüngsten Skifahrer, darunter das modernste Ski-Kinderland in der Tschechischen Republik und zahlreiche Kinderlifte.
  • Riesengebirge Das beliebte Wintersportgebiet Spindlermühle ist ideal für den entspannten Skiurlaub mit Kindern in Tschechien. Neben schönen Abfahrten und Rodelhängen dürfen sich die Kleinen auf den Skikindergarten freuen. Die breiten Pisten versprechen ein sicheres Fahrvergnügen für die ganze Familie. Im Kinderland an Talstation Svatý Petr können erste Schwünge auf den Förderbändern, dem Kinderkarussell und dem Slalom-Parcours geübt werden.
  • Karlsbader Region Im Skigebiet Novako sind Familien mit Kindern besonders willkommen. Das einzigartige Skigebiet gleicht einem fantastischen Kinderland, auf den Pisten und im Tal tummeln sich große und kleine Skifahrer in Scharen. Neben den spaßreichen Abfahrten können sich Kinder im Kinderland, auf einer Wellenbahn, im Schneekarussell, auf einem Abenteuer-Parcours und in einer Tubingbahn austoben. Günstige familienfreundliche Unterkünfte finden Sie ebenfalls in der Umgebung.
  • Aussiger Region Die Skigebiete am Keilberg begeistern nicht nur mit ihrem umfangreichen Freizeitangebot, sondern mit allerlei Rabatten für Familien. Neben attraktiven Familientickets gibt es ein kostenloses Kinderland zum Üben. Den richtigen Schwung kriegen die jüngsten Wintersportler im Skikindergarten beigebracht. Für ältere Kinder, Teenager und Erwachsene gibt es ebenfalls Skischulen vor Ort.
Zu den Skiangeboten Tschechien

Günstiger Skiurlaub mit Kindern Skipass inklusive

Zugegeben, mit Kind und Kegel in den Skiurlaub zu fahren, ist kein günstiges Vergnügen. Dennoch können Sie im Skiurlaub sparen. Neben der Wahl eines billigen Skigebiets, wie zum Beispiel in Tschechien, besteht die Möglichkeit, eine größere Berghütte oder das Skichalet mit einer befreundeten Familie zu teilen. Des Weiteren bieten zahlreiche Hotels nicht nur die Übernachtung auf dem Zimmer oder in der Suite der Eltern kostenfrei an, sondern werben zusätzlich mit attraktiven Angeboten, wie Familienpaketen, Frühbucher- oder Last-Minute-Rabatten und Kombipaketen für wintersportbegeisterte Familien, wie gratis Skipässe, oder einem Pauschalangebot für einen Skiurlaub mit Skikurs für Kinder zum Schnuppern. Zum Glück erhalten Kinder bis fünf Jahre, in manchen Regionen bis sechs, in Deutschland und Österreich die meisten Skipässe gratis, insofern ein Elternteil einen Skipass erworben hat. Mit älteren Kindern wird es schwieriger, kostenfrei die Hänge hinab düsen zu dürfen, unmöglich ist es nicht, denn auch hier gibt es Ausnahmen oder Rabatte – besonders lohnenswert ist es, in der Nebensaison zu fahren. Am längsten dürfen Jugendliche sich über Gratis-Skipässe in der von Deutschland aus gut erreichbaren Almenwelt Lofer in Österreich freuen. In Begleitung eines zahlenden Erwachsenen erhalten Jugendliche bis 15 Jahre in der Nebensaison ihren Skipass für drei Tage umsonst. Samstags sind außerhalb der Hauptsaison die Tagesskipässe für Jugendliche ebenfalls gratis. Damit gehört die Almwelt Lofer zu einem der beliebtesten Familienskigebiete an der deutsch-österreichischen Grenze. Die nächsten Altersbeschränkungen liegen zwischen 10 und 12 Jahren, so düsen Kinder bis zu 12 Jahren zum Beispiel mit ihren zahlenden Eltern kostenlos über die 30 Pistenkilometer und Tiefschnee-Abfahrten der Weißsee Gletscherwelt. Am Großglockner darf sich das dritte Geschwisterchen auf kostenlosen Skispaß freuen. Statt Skipisten können in vielen österreichischen Skigebieten sogenannte Schneemannkarten für ein paar Euro erworben werden. Sie ersetzen zum Teil die Skipässe und erlauben freien Eintritt in die meisten Kinderländer am Urlaubsort.

Skiurlaub mit Kindern inklusive Skipass
Täglich von 08:00 – 22:00 Uhr

Bei Fragen zu Ihrer Flug + Hotel-Buchung,
kontaktieren Sie uns bitte unter: 089 / 1223 0283