weg.de Last-Minute

Skiurlaub im Allgäu

Pistenspaß und Schneevergnügen im Allgäu

Skiurlaub im Allgäu mit Skipass

Wenn Sie einen Winterurlaub im Allgäu buchen, ist der Skipass inklusive – und das bis zu einem Wert von 178€. Somit haben Sie mit diesem Ticket im jeweiligen Skigebiet freie Fahrt bei Bergbahnen und Skiliften. Die kleineren Skigebiete haben sich oftmals zu Verbünden zusammengeschlossen, für welche Sie einen gemeinsamen Skipass erhalten. Zu den Klassikern gehört die Superschnee-Karte, mit der Ihnen Zugang zu insgesamt 525km an Pisten gewährt wird. Sie umfasst acht Skigebiete im Allgäu sowie das Tannheimer Tal und das Kleinwalsertal. Mit der Allgäu Gletscher Card können Sie zusätzlich den Kaunertaler und den Pitztaler Gletscher besuchen. Die Skikarte OK richtet sich an alle Besucher von Oberstdorf und dem Kleinwalsertal. Erhältlich ist das Ticket für einen Tag, eine Woche oder die gesamte Saison. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Rabatte, bspw. bei Schwimmbädern und Skiverleihen.

Wer zusätzlich zu Bayern bzw. Baden-Württemberg die Pisten Österreichs besuchen möchte, kann mit der Allgäu Tirol Skicard insgesamt 70 Seilbahnen und Skilifte nutzen. Sie haben somit Zugang zu bis zu 140km an Abfahrtspisten. Der Eintritt zum Alpspitz-Bade-Center, zum Alpenbad Pfronten und zu verschiedenen Schnee-Funparks ist kostenfrei. Mit dem Pauschalangebot für Ihren Skiurlaub mit Hotel und Skikarte sparen Sie sich langes Anstehen und einiges an Ausgaben an den Verkaufsstellen. Für den Tagespass OK würden Sie normalerweise bereits 47€ bezahlen. Dieses Geld können Sie vor Ort für spannende Aktivitäten, ein edles Abendessen oder einen Besuch im Wellnesscenter nutzen.

Zu den Angeboten

Skiurlaub mit Kindern im Allgäu

Im Allgäu können Sie mit Ihrer Familie einen abwechslungsreichen Winterurlaub verbringen und Ihren Kindern die Möglichkeit geben, in renommierten Skischulen das Skifahren zu erlernen. Die Skilehrer bringen dem Nachwuchs mit viel Geduld die Grundschritte der Sportart bei. Des Weiteren werden Lehrgänge im Snowboarden angeboten. In den Skigebieten des Allgäus finden Sie mehrere familienfreundliche Funparks und Wintersportanlagen. Besuchen Sie z.B. die Skiparcours in Eschach, wo ein Zauberteppich dazu einlädt, sich in Bewegungsfähigkeit und Motorik zu üben. Ebenso empfehlenswert sind das N’ICE Kinderland in Jungholz, das ebenfalls dort angesiedelte Snow Learnland und der Funpark an der Imbergbahn in Oberstaufen. In Oberstdorf können Sie Söllis Winterwelt besuchen, wo es einen XXL Pistenbully und einen großen Spielplatz gibt.

Oy-Mittelberg wiederum ist für seine herrliche Naturrodelbahn bekannt. Hier stehen Schlitten, Rutschteller und Reifen für Fahrten ins Tal bereit. Weitere Rodelhänge gibt es u.a. in Simmerberg, Unterjoch und Wertach. Letzteres begeistert außerdem mit einer Riesenrutsche an der Talstation des Skilifts. Das Skikinderland Oberjoch kombiniert verschiedene Highlights auf 20.000m². Eine Ski- und Snowboardschule, Slalomstrecken, Schanzen und eine Tubingbahn sind Teil dieser Anlage. Abseits der Skipisten besuchen Sie mit den Kindern z.B. den Freizeitpark Skyline oder das Walderlebniszentrum Ziegelwies mit spannenden Erlebnispfaden. In der gesamten Region können Sie geräumige Doppelzimmer mit Zustellbetten, Suiten und Familienzimmer buchen. Die Hotels offerieren Familien ein breitgefächertes Angebot, das weit über die Übernachtung hinausgeht: Animation für Groß und Klein. Daneben sorgen die Verpflegungsoption All inclusive, Wellness und der Skipass für die besten Voraussetzungen, um einen gelungenen Skiurlaub im Allgäu zu verbringen.

Zu den Angeboten

Angebote für Ihren Skiurlaub im Allgäu

Allgäu

3 Nächte im DZ/ÜF inkl. Skipass

p.P. ab 179€

Panoramahotel Oberjoch

3 Nächte im DZ/HP Plus inkl. Skipass

p.P. ab 519€

Allgäu

7 Nächte im DZ/ÜF inkl. Skipass

p.P. ab 349€

Landhaus Haug Bad Hindelang

7 Nächte im Appartement inkl. Skipass

p.P. ab 269€

Skigebiet Nebelhorn/Oberstdorf

In Oberstdorf verbringen Sie Ihren Winterurlaub am 2.224m hohen Nebelhorn. Der markante Gipfel gehört zur Daumengruppe innerhalb der Allgäuer Alpen und ist über die Nebelhornbahn mit dem Tal verbunden. Zudem lässt sich die Spitze über den Hindelanger Klettersteig erreichen. Für Skifahrer stehen zwei Sessellifte zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es in dem Wintersportgebiet drei Gondelbahnen sowie einen Schlepplift, der die Sportler von Oberstdorf aus zu den Pisten befördert. Während der Abfahrt blicken Sie auf die berühmten 400 Gipfel der Region. Am Nebelhorn selbst können Sie über 7,5km an Pisten für Ihr Skierlebnis nutzen. Durch Beschneiungsanlagen wird garantiert, dass das Gebiet schneesicher ist.

Für Familien ist das Söllereck optimal. Die dortigen Pisten sind leicht bis mittelschwer. Die drei Skischulen vor Ort richten ihr Angebot vor allem nach den Bedürfnissen der Kinder aus. Mit viel Geduld bringen sie dem Nachwuchs die Grundschritte in dieser Sportart bei. Darüber hinaus finden Sie an der Talstation eine Kinderübungsanlage, eine Wellenbahn sowie einen Easy-Jip-Park. Ifen, das Walmendingerhorn und Heuberg bestechen ebenfalls mit angenehm leichten Abfahrten, auf denen sich vor allem Anfänger nach Lust und Laune ausprobieren können. Das größte Skigebiet innerhalb der Oberstdorf-Nebelhorn-Region ist das Fellhorn bzw. die Kanzewand. In dieser Gegend gibt es 36 bestens präparierte Pistenkilometer. Eine moderne Liftanlage bringt Sie hinauf in die Berge.

Zum Skigebiet

Skigebiet Balderschwang

Schneesicherheit und malerische Abfahrtshänge zeichnen das Wintersportareal in Balderschwang aus. Das Örtchen befindet sich inmitten des Hochschelpen- und Riederberghorngebiets. Drei Sessellifte, zwei Großschlepplifte und fünf Übungslifte bringen Sie hinauf zu den mehr als 38km an Skistrecken. Rund 10,5km dieser Pisten eignen sich für Anfänger, 16km sind mittelschwer und 4,5km anspruchsvoll. Weitere 7km können Sie zum Freeriding nutzen. Insgesamt umfasst das Skigebiet eine Fläche von 780.000m². Für Neulinge gibt es eine Vielzahl an Skischulen, die u.a. Kurse im Skifahren und Snowboarden anbieten. Viele dieser Angebote richten sich gezielt an Familien. Die Skilehrer bieten die Lehrgänge oft zu günstigen Konditionen an.

Für alle, die mit dem Auto anreisen, stehen in Balderschwang 1.000 kostenlose Parkplätze bereit. Abgesehen von den Abfahrten ist die Region perfekt zum Langlaufen geeignet. Verleihe offerieren Ihnen die passende Ausrüstung, mit der Sie sich auf die etwa 40km Loipen begeben können. Kinder sind begeistert von den Snowtubing- und Rodelstrecken sowie dem Skikindergarten mit Skikarussell und Zauberteppich. Freuen Sie sich während eines Skiurlaubs im Allgäu weiterhin auf dichte Wälder, einsame Almen und traumhafte Kammwege. Stärken können Sie sich in einer der urigen Skihütten. Hier serviert man Ihnen herzhafte Küche, warme Getränke und Hochprozentiges. Nach Einbruch der Dunkelheit wird bei stimmungsvoller Musik und schwungvollem Tanz ausgelassen beim Après-Ski gefeiert.