Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir nutzen sowohl eigene Cookies (und ähnliche Tracking-Technologien) als auch die von Dritten für technische und für Marketingzwecke. Bitte klicken Sie 'Akzeptieren', um unsere Website unseren Cookie-Bestimmungen entsprechend weiter nutzen zu können und diesen zuzustimmen. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen anzupassen.

Skiurlaub trotz Corona

Die beliebten Skigebiete und Liftbetreiber haben sich auf die Skisaison 2020/21 vorbereitet und Konzepte entwickelt, die den Skibetrieb - sobald er wieder losgehen darf - sicherstellen sollen. Wir haben für Sie eine Übersicht über Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, die Sie im Skiurlaub erwarten könnten, zusammengestellt. Sie möchten in Gedanken schon mal den nächsten Skiurlaub vorausplanen? Dann lassen Sie sich von unserem Überblick über die beliebtesten Reiseziele für Wintersportler inspirieren und stöbern Sie durch die Angebote für Skireisen inkl. Skipass. 

Hinweis: Momentan sind die Skigebiete in Deutschland, Österreich und Italien geschlossen. Bitte informieren Sie sich vor einem Skiurlaub über das aktuelle Infektionsgeschehen an Ihrem Urlaubsort und beachten Sie die regionalen Vorgaben und Einschränkungen.

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für Urlauber

Mit der Einhaltung dieser Regeln können Sie als Urlauber im Skiurlaub aktiv dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern:

  • Tragen Sie beim Liftfahren (egal ob in der Seilbahn, im Sessellift oder im Schlepplift) einen passenden Mund- und Nasenschutz
  • Halten Sie immer - auch auf der Piste - einen Abstand von mindestens 1,50 Metern zu anderen Skifahrern und Winterurlaubern.
  • Denken Sie an die richtige Hust- und Niesetikette und an die gebotene Handhygiene. 
  • Bezahlen Sie wann immer möglich kontakt- und bargeldlos.

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen in den Skigebieten

In den beliebten Skigebieten können u. a. folgende Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus umgesetzt sein:

  • deutliche Reduzierung der zugelassenen Passagiere in Gondeln
  • regelmäßige Desinfektion von Skiliften und Gondeln
  • regelmäßige Coronatests für Angestellte 
  • Markierung von Abstandszonen in Selbstbedienungsrestaurants
  • Verzicht auf laute Partymusik und Après-Ski-Events.

Skireisen inkl. Skipass

Österreich - Zillertal

z.B. 3 Nächte, DZ/ÜF inkl. Skipass

p.P. ab 249€

Österreich - Kitzbühler Alpen

z.B. 2 Nächte, DZ/ÜF inkl. Skipass

p.P. ab 239€

Schweiz

z.B. 3 Nächte, DZ/ÜF inkl. Skipass

p.P. ab 199€

Deutschland

z.B. 3 Nächte, APP/Ü inkl. Skipass

p.P. ab 119€

Die beliebtesten Skigebiete - Skiurlaub-Trends 2021

Skiurlaub in Deutschland

Wer in diesem Jahr verreisen möchte, ist mit einem Urlaub in Deutschland gut beraten - das gilt auch für einen Skiurlaub. Verzichten müssen Schnee- und Wintersportfans dabei jedoch auf nichts. Denn Skigebiete wie z. B. der Große Arber im Bayerischen Wald oder rund um die Zugspitze bieten viel Abwechslung, hervorragende Pisten und Schneespaß für die ganze Familie.

Skiurlaub in Österreich

Die Skigebiete in Österreich gehören zu den beliebtesten Zielen für Wintersportler. Ganz vorne mit dabei ist das Zillertal. Umgeben von der herrlichen Bergwelt der Zillertaler Alpen bietet das Skigebiet traumhafte Schneeverhältnisse und abwechslungsreiche Pisten für Anfänger und Profis. Auch die Kitzbühler Alpen, die Skigebiete des Landes Salzburg oder die Skipisten im Kaiserwinkl stehen bei Winterurlaub-Fans hoch im Kurs.

Skiurlaub in Italien

Zu den beliebtesten Skigebieten in Italien gehören zweifelsohne die Dolomiten, die vor allem mit ihren Gletschern in Höhe von über 3000 Metern beste Schneeverhältnisse versprechen. Jede Menge Pistenspaß und abwechslungsreiche Wintersport-Erlebnisse warten auch im Skigebiet Gröden (Val Gardena) im Trentino / Südtirol oder am Matterhorn (Monte Cervino) im Aostatal.

Skiurlaub in Frankreich

Perfekt präparierte Pisten mit abwechslungsreichen Abfahrten für Anfänger und Skiprofis, beste Schnee- und Wetterbedingungen und traumhafte Berglandschaften: Die beliebten Skigebiete in Frankreich wie z. B. Les Deux AlpesLes Trois Vallées oder Chamonix am Fuße des Mont Blanc laden zwischen November und Mai zu einem Skiurlaub der Extraklasse. 

Skiurlaub in der Schweiz

Wer Schweiz sagt, muss auch Berge sagen: Das kleine Alpenland ist als Paradies für Skifahrer und Wintersportler weltbekannt. Zu den beliebtesten Skigebieten gehört Zermatt mit über 200 Pistenkilometern oder das Berner Oberland. Traditionelle Skiorte wie St. Moritz und Davos verbinden Luxus und Exklusivität mit gemütlichem Charme. Im Süden der Schweiz thront das Matterhorn über den abwechslungsreichen und traumhaften Skipisten in der Waliser Region.

Skiurlaub in Skandinavien

Sie kennen die Pisten rund um die Alpen wie Ihre Westentasche und würden gerne mal was Neues ausprobieren? Dann ist ein Skiurlaub in Schweden oder in Norwegen genau das Richtige für Sie. Die schönsten Skigebiete in Skandinavien sind hierzulande oft noch ein Geheimtipp und die Pisten auch an schönen Tagen nicht überfüllt. Neben Ski- und Snowboardfahren stehen in Skandinavien auch das Langlaufen, Schneeschuhwanderungen oder Hundeschlittentouren ganz oben auf der Wintersportliste. 

Hotel-Angebote für Ihren Skiurlaub in Norwegen »

Hotel-Angebote für Ihren Skiurlaub in Schweden  »

Skiurlaub im Ferienhaus

Wenn Sie könnten, dann würden Sie sich eine Skipiste in den Garten oder hinters Haus zaubern? Und morgens aus dem Bett direkt in die Skischuhe hüpfen? Mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung mitten im Skigebiet können Sie sich diesen Traum erfüllen. Denn in einem Ferienhaus fühlen Sie sich auch im Skiurlaub ganz wie zu Hause. Und nach einem herrlichen Tag im Schnee kuscheln Sie sich gemütlich auf die Couch, trinken einen warmen Tee und machen es sich mit Ihren Liebsten gemütlich. Was gibt es Schöneres! Ein Plus in Zeiten von Corona: Anders als im Hotel brauchen Sie sich in Ihrem Ferienhaus keine Gedanken um Masken oder Abstandsregeln zu machen. 

Zu den Ferienhaus-Angeboten bei weg.de »