Beste Reisezeit Kanaren

Die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln liegen im Nordatlantik, zwischen 100 und 500 km westlich von Marokko. Es herrscht ein sehr trockenes Klima mit deutlich gemäßigteren Temperaturen als in der östlich der Kanaren gelegenen Sahara. Die Passatwinde halten die heiße Wüstenluft von den Inseln fern und der Golfstrom sorgt für ganzjährig warmes Wetter. Bedingt durch die Topografie der Kanaren mit Bergen und Vulkanen kommt es im Nordosten der Inseln zu mäßigen Regenfällen in den Wintermonaten, während in den südlichen Inselteilen fast immer die Sonne scheint.

Klimatabelle Kuba

Klimadiagramm für die Kanaren
 

Die beste Reisezeit für die Kanaren: Klimatische Einflüsse und regionale Besonderheiten

Das Klima auf den Kanarischen Inseln ist warm-gemäßigt. Viele sprechen daher auch vom „ewigen Frühling“, der auf den Inseln herrsche.

  • Die Klimatabellen zeigen hier mildere und angenehmere Werte, als man sie in diesen Breiten erwarten würde. Maßgeblichen Einfluss haben der Passatwind, die Azorenhochs und der Kanarenstrom - eine kühle Meeresströmung entlang der Inseln. Obwohl sich das Wetter auf den Kanaren rasch ändern kann, gibt es dennoch keine längeren Schlechtwetterperioden.
  • Die Inseln zeichnen sich durch Mikroklimata aus, sodass man bei bewölktem Himmel nur ein paar Kilometer weiter fahren muss, um wieder in sonnige Gefilde zu gelangen.
  • Niederschläge fallen fast ausschließlich im Winterhalbjahr. Besonders angenehm wird von Urlaubern meist der aus Nordosten wehende Passatwind empfunden. Dieser wird vor allem im Windschatten der Berge als leichte Brise wahrgenommen. Auf Fuerteventura kann er auch beständig mit Stärke 4 wehen, was den Seglern, Surfern und anderen Wassersportlern große Freude bereitet.

Übersicht des Klimas über das ganze Jahr gesehen

Regionale Unterschiede auf den Kanaren

Die beste Reisezeit für die Kanaren

Die Kanaren erfreuen sich eines ganzjährig idealen Urlaubsklimas mit warmem und meist trockenem Wetter. Wenn Sie Temperaturen von über 25 °C bevorzugen, sind die Monate Juni bis Oktober die ideale Reisezeit. Sommer und Herbst sind auch hervorragende Reisezeiten für Bergwanderer.