Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir nutzen sowohl eigene technische Cookies und Marketing Cookies als auch die von Dritten. Bitte klicken Sie 'Akzeptieren', um unsere Website unseren Cookie-Bestimmungen entsprechend weiter nutzen zu können und diesen zuzustimmen. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen anzupassen.

  • weg.de Last-Minute

    Strände in der Türkei

    Unsere Tipps für Ihren Strandurlaub in der Türkei

    TOP 10 Strände in der Türkei

    1. Kilyos
    2. Kleopatra Beach
    3. Icmeler Beach
    4. Kelebek Vadisi
    5. Bitez Beach
    6. Belek Beach
    7. Illica Beach
    8. Ölüdeniz Beach
    9. Olympos Beach
    10. Lara Beach

    Strand von Kilyos

    Wenn Sie eine Städtereise in Istanbul verbringen und zwischendurch Lust auf Meer haben, empfehlen wir den nördlich der Metropole gelegenen Badeort Kilyos-Kumköy an der Schwarzmeerküste. Der weitläufige Sandstrand ist ideal zum Entspannen und Baden. An der flachen Küste tummeln sich vor allem am Wochenende viele Einheimische und Urlauber. Wenn Sie Ruhe suchen, fahren Sie am besten unter der Woche ans Meer. Abends laden zahlreiche Bars dazu ein, den Urlaubstag bei einem Cocktail oder einem anderen kühlen Getränk ausklingen zu lassen.

    Unser Tipp: Verbringen Sie einen Tag im Badeclub Solar Beach und nutzen Sie das abwechslungsreiche Freizeitprogramm an dem traumhaften Privatstrand.

    Kleopatra Beach

    Westlich von Alanya erstreckt sich der 3 km lange und 60 m breite Kleopatra Beach, der aufgrund der ausgezeichneten Wasserqualität mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde. An dem flach abfallenden Ufer tummeln sich Familien, Paare und Singles. Wer im Urlaub etwas erleben möchte, nutzt das umfangreiche Wassersportangebot und erkundet die Unterwasserwelt beim Schnorcheln. Die guten Windverhältnisse locken auch Surfer an den Kleopatra Beach. Eisgeschäfte, Beachclubs, Strandbars und Restaurants laden zum Auftanken der Energiespeicher ein.

    Unser Tipp: Nutzen Sie das Funsport Programm am Strand und lernen Sie beim Beachvolleyball oder bei anderen Aktivitäten neue Leute kennen.

    Icmeler Beach

    In der Nähe von Marmaris lädt der 1,4 km lange Icmeler Beach zu entspannten Stunden ein. Wer möchte, mietet eine Komfortliege und einen Sonnenschirm und lässt sich die sanfte Meeresbrise um die Nase wehen. Für Aktive geht es beim Wasser- oder Jetski mit rasanter Geschwindigkeit durch die Wellen. Familien leihen sich gerne ein Tretboot und erkunden das Ufer damit oder drehen eine Runde mit dem Bananaboot. Wenn Sie mit dem Mietwagen anreisen, nutzen Sie die Parkplätze in Strandnähe.

    Unser Tipp: Mutige wagen sich beim Paragleiten hoch in die Luft und lassen sich über einen der schönsten Strände der Türkei treiben.

    Kelebek Vadisi

    Im Süden des Landes bei Fethiye liegt mit der Schmetterlingsbucht einer der Top Strände. Für ein einzigartiges Panorama sorgen die bis zu 350 m hohen Klippen rund um den Strand. Naturliebhaber lieben den idyllischen Ort wegen der 80 Schmetterlingsarten, die hier wohnen. Wir raten Ihnen, unbedingt zu dem 50 m hohen Wasserfall ins Zentrum des Tals zu spazieren. Die Aussicht und das romantische Ambiente sind einfach unvergesslich. Am besten erreichen Sie die Schmetterlingsbucht mit dem Boot von der Stadt Ölüdeniz aus.

    Unser Tipp: Nehmen Sie an den regelmäßig direkt am Strand stattfindenden Yoga- und Kunstkursen teil, Sie werden merken, die Workshops in der faszinierenden Landschaft wirken wohltuend auf Körper und Geist.

    Bitez Beach

    Der westlich von Bodrum gelegene Bitez Beach gilt als Geheimtipp bei Surfern. Wenn Sie Ihre Surfkenntnisse perfektionieren oder Ausrüstung mieten möchten, sind die Wassersportschulen die richtigen Ansprechpartner. Durch eine Abgrenzung im Meer sind die Bereiche für Schwimmer und Sportler getrennt. Außerdem zählt Bitez Beach zu den besten Stränden für Familien. Ein Spielplatz lädt zum Toben ein, wenn Sie eine Pause vom Planschen im flach abfallenden Ufer suchen.

    Unser Tipp: Wenn Sie beim Baden Hunger bekommen, spazieren Sie die Promenade oberhalb des Strandes entlang. Hier erwarten Sie zahlreiche Cafés, Strandbars und ein gutes Restaurant.

    Belek Beach

    Mit rund 10 km ist der Belek Beach einer der längsten Strände des Landes. Hier finden Erholungssuchende garantiert ein ruhiges Plätzchen. An dem 100m breiten, feinsandigen Küstenabschnitt fühlen sich auch Gäste mit Kleinkindern wohl. Für Abwechslung sorgen der Tretbootverleih und Fahrten auf dem Bananaboot. Da am Belek Beach barrierefreien Toiletten zur Verfügung stehen, ist der Küstenabschnitt auch für Menschen mit Gehbehinderung ideal. Zur Infrastruktur gehören auch ein Liegestuhl- und Schirmvermieter und zahlreiche Lokale.

    Unser Tipp: Belek Beach ist mit dem Taxi, dem öffentlichen Bus und dem Mietwagen perfekt zu erreichen. Ihr Leihfahrzeug stellen Sie am nahegelegenen Parkplatz ab.

    Illica Beach

    Durch den hohen Korallenanteil fast weißer Sand erwartet Sie am Illica Beach in der Stadt Cesme. Der rund 1km lange Küstenabschnitt überzeugt mit sauberen Sanitäranlagen, einem guten kulinarischen Angebot und kristallklarem Wasser. Kulinarisch sind sie in den Eissalons und Restaurants ebenfalls bestens versorgt. Da sich vor der Küste heiße Thermalquellen befindet, ist das Meer hier wärmer als an anderen Stränden der Türkei. Daher wird Illica Beach liebevoll auch als Badewanne des Mittelmeers bezeichnet.

    Unser Tipp: Lassen Sie sich in den Restaurants an der Strandpromenade die regionaltypischen Speisen Kumru oder gefülltes Sesambrot schmecken.

    Ölüdeniz Beach

    Kaum ein anderer der türkischen Strände begeistert mit so türkisfarbenem Wasser wie Ölüdeniz Beach. Die Lagune finden Sie südlich von Fethiye. Das Wasser am 1,7 km langen und rund 40 m breiten Küstenabschnitt fällt relativ steil ab, für die Sicherheit der Badegäste sorgen kompetente Rettungsschwimmer. Mutige fahren auf den Berg Babadağ und schweben bei einem Tandemsprung mit einem Paragleitschirm hinunter zum Strand. Dabei genießen Sie das herrliche Gefühl der Freiheit und Schwerelosigkeit.

    Unser Tipp: Wir finden, dass sich zeitiges Aufstehen beim Urlaub am Ölüdeniz Beach lohnt: Bei Sonnenaufgang ist das Ambiente in der Blauen Lagune einfach unvergesslich.

    Olympos Beach

    Beim Besuch des herrlichen Olympos Beach verbinden Sie einen Badeaufenthalt mit einer interessanten Besichtigungstour. Mitten in einem Naturpark gelegen überzeugt der 3 km lange Strand mit leuchtend gelbem Strand und sauberem Wasser. In der Mitte mündet ein Fluss in das Meer, somit können Sie hier sowohl in Süß- als auch in Salzwasser baden. Familien treffen einander gerne am Spielplatz.

    Unser Tipp: Lange Zeit war die antike Stadt 80km südlich von Antalya in Vergessenheit geraten. Wir finden allerdings, dass sich ein Ausflug zur uralten römischen Therme und der Basilika durchaus lohnt, wenn Sie zum Baden an den Olympos Beach reisen.

    Lara Beach

    Bis zu 80 m breit ist der 12 km vom Zentrum Antalyas entfernte Lara Beach. Außergewöhnlich ist an dem 5,2 km langen Küstenabschnitt der dunkle Sand und Kies. Von Antalya aus erreichen Sie Lara Beach bequem mit dem öffentlichen Bus Dolmus. Am Strand können Sie gemütliche Liegen und Sonnenschirme leihen, außerdem begeistert ein Kinderspielplatz die jüngsten Gäste. Lustig geht es auch beim Tretbootfahren zu. Ein Beachclub rundet das umfassende Angebot ab.

    Unser Tipp: Vom Jachthafen aus starten regelmäßig Shuttleboote zu den schönsten Flecken des Strandes und ersparen Ihnen den Fußweg.

    Täglich von 08:00 – 22:00 Uhr

    Bei Fragen zu Ihrer Flug + Hotel-Buchung,
    kontaktieren Sie uns bitte unter: 089 / 1223 0283