Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir nutzen sowohl eigene technische Cookies und Marketing Cookies als auch die von Dritten. Bitte klicken Sie 'Akzeptieren', um unsere Website unseren Cookie-Bestimmungen entsprechend weiter nutzen zu können und diesen zuzustimmen. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen anzupassen.

  • weg.de Last-Minute

    Strände auf Korfu

    Unsere Tipps für Ihren Strandurlaub auf Korfu

    Bitte wählen Sie den gewünschten Reisezeitraum.
    Frühesten Hinflug auswählen
    September 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    Oktober 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    November 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    Dezember 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    Januar 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    Februar 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    März 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    April 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    Mai 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    Juni 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    Juli 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    August 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    September 2020
    MoDiMiDoFrSaSo

    Abflughäfen

    TOP 10 Strände auf Korfu

    1. Agios Georgios Pagi
    2. Afionas Beach
    3. Liapades
    4. Peroulades Logas Beach
    5. Agios Stefanos
    6. Arillas
    7. Dassia Beach
    8. Roda
    9. Acharavi
    10. Agios Spydrion

    Agios Georgios Pagi

    Die hufeisenförmige Bucht von Agios Georgios Pagi an der Nordwestküste von Korfu liegt nur etwa 30 km von der Inselhauptstadt entfernt und wird von zwei Bergketten eingerahmt. Die 3 km lange Bucht gehört zu den besten Stränden für Familien auf Korfu, da das Wasser hier nur sehr flach ins Meer abfällt und Kinder so gefahrlos planschen können. Die gemütlichen Tavernen laden zum Verweilen ein.

    Unser Tipp: Probieren Sie am Strand von Agios Georgios Pagi eine neue Wassersportart aus, das Angebot reicht von Wasserski über Segeln bis hin zu Tauchen.

    Afionas Beach

    Die sogenannte Schmetterlingsbucht des Afionas Beach liegt an der Westküste von Korfu nahe des gleichnamigen Küstendorfes, das Sie über kurvige Straßen erreichen. Ein Fußweg führt hinab zum Strand, der an beiden Seiten der Landzunge Zugang zum Meer hat und daher einem Schmetterling ähnelt. Wahlweise können Sie auch mit einem Bootstaxi hier her fahren. Bisher ist die Bucht noch eine Art Geheimtipp und daher noch nicht allzu viel besucht.

    Unser Tipp: Bringen Sie Ihren Schnorchel mit und erkunden Sie die glasklare Unterwasserwelt von Korfu mit ihren zahlreichen Fischen.

    Liapades

    In dem idyllischen Bergdorf Liapades gibt es einen kleinen Kiesstrand, oder unterhalb des Ortszentrums liegt und von einigen gemütlichen Cafés und Tavernen gesäumt wird. Lokale Veranstalter vermieten Kajaks und Tretboote, außerdem gibt es einen Tauchclub.

    Unser Tipp: Leihen Sie sich ein Boot aus und fahren Sie hinaus zu der nahegelegenen malerischen Bucht von Paleokastritsa oder statten Sie den Grotten entlang der Küste einen Besuch ab.

    Peroulades Logas Beach

    Der Peroulades Logas Beach befindet sich im Nordwesten der beliebten griechischen Ferieninsel und besteht aus einem schmalen Streifen Sand, der am Fuße einer steilen Felswand verläuft. Sie erreichen den Strand über eine Treppe, die in den weichen Sand hinabführt. Während es hier morgens aufgrund der Klippen meist noch relativ schattig ist, präsentiert sich der sogenannte Sunset Beach in den Abendstunden in den schönsten Farbtönen.

    Unser Tipp: Schlendern Sie nach dem Sonnenbad durch den malerischen Ort Peroulades mit seinen traditionellen venezianischen Häusern und Torbögen.

    Agios Stefanos

    Das Fischerdorf Agios Stefanos, etwa 35 km von Korfu-Stadt entfernt, verfügt über einen der Top Strände für Familien. Er ist mehrere hundert Meter lang, sehr breit und sandig, was an der Nordwestküste eher selten vorkommt. Der Sand fällt nur sehr langsam ins Meer ab, sodass Sie problemlos bis zu 100m weit ins Wasser gehen können. Auch Strömungen sind hier eine Seltenheit, was den Strand für Kinder sehr sicher macht.

    Unser Tipp: Am rechten Ende der Bucht gibt es einen Steg, von dem aus Sie eine Paragliding-Tour buchen können. Dabei genießen Sie traumhafte Ausblicke auf die Küste – ein unvergessliches Erlebnis.

    Arillas

    Am Kap Kavo Kefali im Nordwesten der Insel liegt der flachabfallende und sandige Strand von Arillas. Hier finden Sie die perfekten Bedingungen für einen entspannten Strandtag: Sie können Sonnenliegen und -schirme mieten, in den Cafés einen Kaffee trinken oder sich an der Surfstation ein Bord ausleihen. An der kleinen Dorfstraße gibt es zudem einige Geschäfte, in denen Andenken verkauft werden.

    Unser Tipp: Lassen Sie sich mit einem Boot zu der nahegelegenen Felseninsel Kravia bringen und schnorcheln Sie dort in der farbenfrohen Unterwasserwelt von Korfu.

    Dassia Beach

    Der Strand von Dassia an der Ostküste besteht aus Kieselsteinen und ist etwa 1 km lang und relativ schmal. Er wird im Norden von der grünen Halbinsel Dafnila und im Süden von einem naturbelassenen dichten Wald umrahmt. In der Mitte der Bucht befindet sich eine Betonplattform, die auf das Meer gebaut wurde. Die begrünte Strandpromenade lädt mit ihren Tavernen und Restaurants zum Flanieren ein. Am Strand gibt es Duschen, Toiletten und Liegestühle.

    Unser Tipp: Bleiben Sie bis nach dem Sonnenuntergang am Dassia Beach und machen Sie im Beach Club die Nacht zum Tag.

    Roda

    Einer der längsten und besten Strände von Korfu ist der von Roda an der Nordküste. Er ist 8 km lang und reicht bis in den Ort Acharavi. Die Bucht ist sandig und von Kieselsteinen durchzogen und zählt zu den beliebtesten der Insel, da sie über eine gute Infrastruktur verfügt. Hier bieten Ortsansässige verschiedene Wassersportarten an und es gibt Parkplätze und Sanitäranlagen. Das Ortszentrum von Roda ist nur wenige Gehminuten entfernt und bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants.

    Unser Tipp: Spielen Sie am Strand von Roda eine Runde Beachvolleyball mit den Einheimischen oder anderen Urlaubern.

    Acharavi

    Zu den sandigsten Stränden der Insel gehört der kilometerlange Strand von Acharavi an der Nordküste. Kieselsteine finden Sie hier nur selten. Direkt an der Küstenstraße gelegen erreichen Sie die Bucht auch sehr bequem mit dem Auto. Vielseitige Wassersportangebote, verschiedene Restaurants und der nahegelegener Aquapark sorgen für Erholung und Spaß bei Groß und Klein.

    Unser Tipp: Machen Sie einen ausgedehnten Spaziergang durch die scheinbar grenzenlosen Dünenlandschaften und das grüne Hinterland.

     

    Agios Spydrion

    Zwischen den beiden Orten Acharavi und Kassiopi im Norden von Korfu liegt ein weiterer malerischer Strand: die Bucht von Agios Spyridon. Nur unweit vom Wasser steht die gleichnamige kleine Kapelle, die durchaus sehenswert ist. Der Strand ist ca. 300 m lang und sehr gut zugänglich. Ein Restaurant mit angeschlossener Musikbar sorgt für stimmungsvolle Abende.

    Unser Tipp: Unternehmen Sie einen Abstecher zur Mündung der Antinioti Lagune. In diesem Feuchtbiotop, das unter Naturschutz steht, lassen sich mit etwas Glück seltene Reptilien und Vogelarten beobachten.

     

    Roda

    1 Woche, DZ/ÜF  inkl. Flug

    p.P. ab 243€

    Acharavi

    1 Woche, DZ/ÜF  inkl. Flug

    p.P. ab 251€

    Dassia

    1 Woche, ST/ÜF  inkl. Flug

    p.P. ab 328€

    Liapades

    1 Woche, /ÜF  inkl. Flug

    p.P. ab 280€
    Täglich von 08:00 – 22:00 Uhr

    Bei Fragen zu Ihrer Flug + Hotel-Buchung,
    kontaktieren Sie uns bitte unter: 089 / 1223 0283