Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir nutzen sowohl eigene technische Cookies und Marketing Cookies als auch die von Dritten. Bitte klicken Sie 'Akzeptieren', um unsere Website unseren Cookie-Bestimmungen entsprechend weiter nutzen zu können und diesen zuzustimmen. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen anzupassen.

  • weg.de Last-Minute

    Strände in Holland

    Unsere Tipps für Ihren Strandurlaub in den Niederlanden

    TOP 10 Strände in Holland

    1. Domburg
    2. Ameland
    3. De Koog auf Texel
    4. Bergen aan Zee
    5. Noordwijk
    6. Schiermonnikoog
    7. De Banjaard
    8. Terschelling
    9. Cadzand
    10. Zandvoort

    Domburg

    Zu den ältesten Seebädern der Niederlande gehört Domburg in Zeeland. Vor den weitläufigen Dünen am Meer gibt es zahlreiche kleine Hütten, die Sie für einen erholsamen Tag am Strand mieten können. Dort können Sie wunderbar auf den Liegestühlen entspannen oder Ihre Wertsachen während des Badens aufbewahren. Zu den Annehmlichkeiten des Strandes in Domburg gehören verschiedene Pavillons und sanitäre Anlagen. Zudem können Sie Sonnenliegen und -schirme ausleihen.

    Unser Tipp: Statten Sie dem historischen Stadtkern von Domburg einen Besuch ab, der direkt hinter den Dünen beginnt. Hier erwarten Sie einige Geschäfte und malerische kleine Häuser.

    Strand von Ameland

    Der Strand auf der westfriesischen Insel Ameland in der holländischen Nordsee gehört zu den saubersten des Landes. Dafür wurde er bereits mehrfach mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Der lange, breite Strand fällt flach ins Meer ab und wird zum Landesinneren begrenzt durch weite Dünen und eine 400ha große Salzwiesenfläche. An vier Pavillons werden am Strand Getränke und Snacks verkauft. Außerdem können Sie Strandkörbe und Sonnenschirme mieten. Duschen und Toiletten sind ebenfalls vorhanden.

    Unser Tipp: Unternehmen Sie bei Ebbe eine Wattwanderung und erkunden Sie diesen einzigartigen Naturraum, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört.

    De Koog auf Texel

    Die größte der westfriesischen Inseln ist Texel, ganz im Norden der Niederlande. An ihrer Westküste erstreckt sich ein traumhafter Strand, der ganze 30km lang und feinsandig ist. Für eine bessere Orientierung ist dieser in verschiedene Abschnitte eingeteilt, die als Paal bezeichnet werden. An einigen dieser Abschnitte sorgen in den Sommermonaten Bademeister für die Sicherheit beim Schwimmen.

    Unser Tipp: Buchen Sie sich am Strand De Koog auf Texel eines der kleinen Strandhäuschen und verbringen Sie unbeschwerte Stunden oder mehrere Tage direkt an der Nordsee.

    Bergen aan Zee

    In der Region Bergen befindet sich das Seebad Bergen aan Zee mit seinem 3km langen Strand, der zu den beliebtesten in den ganzen Niederlanden zählt. Hier gibt es sowohl ruhige Abschnitte als auch lebhaftere Bereiche in der Nähe der Pavillons, an denen tagsüber Musik gespielt wird. Wassersport wird hier ebenfalls angeboten. Versuchen Sie sich beispielsweise einmal im Segeln.

    Unser Tipp: Genießen Sie auf einer Restaurant-Terrasse ein traditionelles niederländisches Gericht wie zum Beispiel Kibbeling: frisches, in Backteig frittiertes Fischfilet.

    Noordwijk aan Zee

    In der Gemeinde Noordwijk erwartet Sie ein wahres Badeparadies und auch im Winter lädt der lange breite Strand zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Unzählige Beachclubs und Pavillons sorgen für Ihre Unterhaltung. Zudem bieten lokale Veranstalter verschiedene Wassersportarten wie Kitesurfen, Kajakfahren und Brandingraften an.

    Unser Tipp: Schnappen Sie sich Ihren geliebten Vierbeiner und folgen Sie dem ausgeschilderten Hundespaziergang entlang der Küste.

    SCHIERMONNIKOOGER STRAND

    Einer der Top Strände in Holland befindet sich auf Schiermonnikoog. Er ist kilometerlang und gehört zu den breitesten in Europa. Neben weichem Sand und einer untiefen Küste gibt es hier auch grüne Dünen, auf denen Strandhafer oder Sanddorn wachsen. An der Küste können Sie besonders bei Ebbe Muscheln, Seesterne und Wattwürmer entdecken. An einigen Stellen ist Nacktbaden erlaubt und manche Abschnitte werden in der Hauptsaison von Rettungsschwimmern bewacht.

    Unser Tipp: Bringen Sie an windigen Tagen einen Drachen mit und lassen Sie ihn am breiten Strand steigen.

    Banjaardstrand

    Im Südwesten der Niederlande, in der Region Kamperland, liegt das Dorf De Banjaard mit seinem herrlichen 3km langen Banjaardstrand. Dieser ist in erster Linie für sein klares Wasser und den hellen Sand bekannt. Eine Besonderheit hier ist der angrenzende Park mit vielen Angeboten. Es erwarten Sie verschiedene Spiel- und Sportplätze, Supermärkte, Restaurants und Spazierwege.

    Unser Tipp: Leihen Sie sich ein Fahrrad oder schnappen Sie sich Ihren Hund und erkunden Sie die Dünenlandschaften von Zeeland.

    Strand von Terschelling

    Eine weitere westfriesische Insel ist Terschelling. Hier gibt es ebenfalls einen scheinbar endlosen, fast schneeweißen und pudrigen Sandstrand. Da der Einstieg ins Meer sehr flach ist, gehört er zu den besten Stränden für Kinder, die hier unbeschwert im seichten Wasser spielen und planschen können. In den zahlreichen Bars haben Sie die Möglichkeit, sich auf der Terrasse eine Erfrischung zu gönnen.

    Unser Tipp: Kommen Sie im Sommer nach Terschelling, wenn das Oerol Festival stattfindet und amüsieren Sie sich bei den zahlreichen Konzerten, Aufführungen und Ausstellungen.

    Cadzand

    Der Ort Cadzand ist der südlichste der Niederlande und verfügt über einen 10km langen Strand, der inmitten eines weitläufigen Dünengebietes liegt. An den verschiedenen Pavillons erhalten Sie kühle Getränke, kleine Snacks und Liegestühle. Sanitäre Anlagen sind ebenfalls vorhanden. In den Sommermonaten wird an einigen Stellen ein vielseitiges Kinderprogramm für kleine Urlauber angeboten.

    Unser Tipp: Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die umliegenden Naturschutzgebiete wie beispielsweise das Het Zwin und lernen Sie die Flora und Fauna der Niederlande besser kennen.

    Zandvoort

    Die Gemeinde Zandvoort gehört zweifellos zu den beliebtesten Ferienorten in Holland. Grund dafür ist der saubere und schöne Strand, der mit der blauen Flagge ausgezeichnet ist. Dementsprechend vielseitig ist das Freizeitangebot entlang des hellen Sandstrandes, der ganze 9 Kilometer lang ist. Verschiedene Pavillons, gemütliche Cafés und kleine Geschäfte sorgen für Ihr leibliches Wohl. Liebhaber der Freikörperkultur kommen am 3km langen FKK-Abschnitt auf ihre Kosten.

    Unser Tipp: Verbringen Sie nicht nur einen Tag, sondern auch einen Abend in Zandvoort am Strand, denn in den Pavillons am Meer legen häufig auch DJs auf, die Sie in Partylaune versetzen.

    Friesland

    1 Tag, DZ/ÜF 

    p.P. ab 32€

    Noordwijk

    1 Tag, DZ/ÜF 

    p.P. ab 25€

    Zandvoort

    2 Tage, DZ/ÜF 

    p.P. ab 204€

    Den Haag

    2 Tage, DZ/ÜF 

    p.P. ab 198€
    Täglich von 08:00 – 22:00 Uhr

    Bei Fragen zu Ihrer Flug + Hotel-Buchung,
    kontaktieren Sie uns bitte unter: 089 / 1223 0283