Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir nutzen sowohl eigene technische Cookies und Marketing Cookies als auch die von Dritten. Bitte klicken Sie 'Akzeptieren', um unsere Website unseren Cookie-Bestimmungen entsprechend weiter nutzen zu können und diesen zuzustimmen. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen anzupassen.

  • weg.de Last-Minute

    Strände in Dänemark

    Unsere Tipps für Ihren Strandurlaub in Dänemark

    Bitte wählen Sie den gewünschten Reisezeitraum.
    Frühesten Hinflug auswählen
    Oktober 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    November 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    Dezember 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    Januar 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    Februar 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    März 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    April 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    Mai 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    Juni 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    Juli 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    August 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    September 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    Oktober 2020
    MoDiMiDoFrSaSo

    Abflughäfen

    TOP 10 Strände in Dänemark

    1 Römö
    2 Hivde Sande
    3 Sondervig
    4 Skagen
    5 Kerteminde
    6 Blokhus
    7 Saltum
    8 Marielyst
    9 Hestehoved
    10 Dueodde

    Strand von Römö

    Der Strand von Römö auf der gleichnamigen Nordseeinsel gilt als Europas breitester Strand. Hier wird Ihnen alles geboten, was man für einen gelungenen Strandtag benötigt. Aktive Standurlauber und Ruhesuchende kommen gleichermaßen auf Ihre Kosten. Im Bereich Lakolk treffen sich z.B. Windsurfer, Strandsegler oder Kitebuggyfahrer, um ihre rasanten Sportarten zu betreiben. In Sonderstrand fühlen sich vor allem Familien mit Kindern wohl. Im flach abfallenden Meer können die Kleinen nach Herzenslust planschen, Sandburgen bauen oder Drachen steigen lassen. Es sind Toiletten vorhanden und Rettungsschwimmer sorgen für die nötige Sicherheit

    Unser Tipp: Am ersten Wochenende im September findet das alljährliche Drachenfestival auf Römö statt.

    Hivde Sande Strand

    Der Hivde Sande Strand an der dänischen Westküste verläuft parallel zum Ringkobing Fjord. An der einen Seite haben Sie das glatte Wasser des Fjords und auf der andern die Nordsee. Hier befindet man sich an einem der Top Strände Dänemarks, wo Sie das Strandleben in vollen Zügen genießen können. Manche Gäste liegen entspannt im Sand, andere erfrischen sich im Wasser, spielen Beachvolleyball oder sammeln mit den Kinder Muscheln. Eine Wassersportanlage verleiht das benötigte Equipment für fast alle gängigen Sportarten am Meer.

    Unser Tipp: Der Strand ist barrierefrei und bietet mehrere Zugänge für Rollstühle und Kinderwagen.

     

    Strand von Sondervig

    Nur 3 min Fußweg vom Zentrum entfernt befindet sich der Strand von Sondervig an der Westküste Dänemarks. Hier genießen Sie zu jeder Jahreszeit eine traumhafte Aussicht auf die Nordsee und den unendlich scheinenden weißen Sandstrand. Entlang des Strandes befinden sich viele freigelegte Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg. Einige sind sehr gut erhalten und begehbar. Der Strand ist zum Baden gleichermaßen geeignet wie für Wassersport aber besonders nach einem Sturm kann man hier hervorragend Muscheln, Hühnergötter und sogar Bernstein sammeln.

    Unser Tipp: Genießen Sie Strand und Meer doch einmal auf dem Rücken der Pferde von der Sondervig Ranch aus.

    Strand von Skagen

    Ganz im Norden Dänemarks liegt der breite Strand von Skagen. Er ist wohl einer der spektakulärsten Strände überhaupt. Naturliebhaber finden hier gewaltige Wanderdünen und Sand soweit das Auge reicht. Das autofreie Gebiet Sonderstrand ist bestens für Familien mit kleinen Kindern geeignet. Hier steht auch Vippefyret, das Wahrzeichen von Skagen, eine Rekonstruktion des ersten Leuchtfeuers mit offenem Korb. Ein Spaziergang zum nördlichsten Zipfel Grenen können Sie die Gelegenheit nutzen, mit einem Bein in der Nordsee und mit dem anderen in der Ostsee zu stehen. Genießen Sie den Anblick, wie die Wellen aus beiden Meeren aufeinandertreffen.

    Unser Tipp: Wenn Sie nicht so gut zu Fuß sind, können Sie sich mit einem Sandormen (Sandwurm) zur Spitze fahren lassen.

     

    Kerteminde Nordstrand

    Zu den besten Stränden Dänemarks zählt der Kerteminde Nordstrand auf Fünen. Viele Besucher kommen aufgrund der sehr guten Wasserqualität und der günstigen Lage am Großen Belt hierher. Da man sehr weit ins Meer laufen kann, bevor es tiefer wird, lässt sich hier besonders gut mit Kindern Urlaub machen. In der Mitte des Strandes befindet sich ein Kiosk, der Erfrischungen und kleine Snacks für Sie bereithält. In der Hauptsaison sorgen Rettungsschwimmer für die Sicherheit der Badegäste.

    Unser Tipp: Gehen Sie doch zwischendurch eine Runde spielen – am südlichen Ende befindet sich ein Minigolfplatz.

    Strand von Blokhus

    Der Strand von Blokhus in der Jammerbucht gehört zu den schönsten Badestränden Nordeuropas. Feinster weißer Sand und viele Dünen, die immer einen windgeschützten Platz bieten, verheißen einen perfekten Strandtag an der Nordsee. Sie können mit dem Auto direkt bis ans Wasser fahren. Der Strand lädt zu vielen Aktivitäten wie beispielsweise Windsurfen und natürlich Baden ein. Die schöne Umgebung ist auch für Wanderungen oder Reitausflüge sehr geeignet. Es gibt viele Anbieter, bei denen Sie sich Pferde ausleihen können. Gegen Abend können Sie direkt am Strand fangfrischen Fisch kaufen.

    Unser Tipp: Wenn Sie in den Sommermonaten in Blokhus sind, verpassen Sie nicht die Blokhus-Kanonengilde, die sozusagen jeden Abend mit einer Blokhuskanone die Sonne am Strand niederschießt.

    Saltum Strand

    Ein sehr familienfreundlicher Strand in der Jammerbucht ist der Strand von Saltum. Er grenzt unmittelbar an den Blokhus Strand an. In atemberaubender Natur aus Wald, Dünen und feinem Sand sind herrliche Strandtage garantiert. In dem flach abfallenden Wasser können auch die Kleinsten wunderbar planschen. Der hügelige Bereich hinter den Dünen bietet viele Wanderwege. Das Naturschutzgebiet Lille Norge ist Lebensraum vieler Tiere und lädt zu langen Spaziergängen ein. In Strandnähe gibt es nette Restaurants, die für Ihr leibliches Wohl sorgen.

    Unser Tipp: Machen Sie einen Spaziergang zum Aussichtspunkt Guldagerhöj und genießen Sie die Aussicht über die gesamte Jammerbucht.

    Marielyst Strand

    Der Marielyst Strand an der Ostküste der Insel Falster bietet etwa 20km feinsten Sand und ist zu Recht mehrfach zu Dänemarks bestem Strand gekürt worden. Er ist eingefasst vom Falstrichen Deich, flach abfallend und mit seichtem Wasser und Sandbänken ein idealer Urlaubsstrand für Familien mit Kindern. Aber auch für Wassersportarten wie beispielsweise Surfen, Kajak- oder Kanufahren bietet dieser Strand die besten Voraussetzungen. Rettungsschwimmer sorgen in der Hauptsaison für die nötige Sicherheit.

    Unser Tipp: Im Marielyst Golf & Fun Park neben dem Strand können Sie kuriose Minigolfarten ausprobieren und Segwayfahren.

    Hestehoved Strand

    Auf der Ostseeinsel Lolland, in der Nähe der Stadt Naksko und an der gleichnamigen Förde liegt der Hestehoved Strand. Er ist auch für Menschen mit Behinderung leicht zugänglich und besonders kinderfreundlich. Wegen der vielen Vogelarten, die in der Förde leben, gehört dieser Strand zum Naturschutzgebiet Natura 2000. Viele Attraktionen wie Beachvolleyball oder Minigolf warten am Strand auf Sie. Herausragend ist der 190m lange Badesteg, von dem aus Sie auch leicht ins tiefe Wasser kommen. Der Strand ist mit Tischen und Bänken sowie Toiletten ausgestattet. Ein Kiosk hält für Sie Erfrischungen und Snacks bereit.

    Unser Tipp: Kehren Sie doch mal im Restaurant Fjorden – direkt am Zugang zum Strand – ein. Hier haben Sie während des Essens eine schöne Aussicht über den Fjord.

    Dueodde Strand

    Ein besonderes Highlight und somit einer der Top Strände von Dänemark ist der Dueodde Strand auf der Ostseeinsel Bornholm. Der weiße Sand und das glasklare türkisblaue Wasser lassen schnell Karibikfeeling aufkommen. Jedoch stehen hier statt der Palmen knorrige Kiefern hinter dem Strand. Zahlreiche Felsen und Sandkuhlen schützen vor Wind und bieten Raum für Privatsphäre. Lange Holzstege sorgen für einen behindertenfreundlichen Zugang. Die Ostsee ist flach und ruhig, sodass man an vielen Stellen sehr weit ins Wasser gehen kann. Am westlichen Ende des Strandes befindet sich ein FKK-Bereich.

    Unser Tipp: Steigen Sie die Treppen des Dueodde Leuchtturms hinauf und genießen Sie die Aussicht über den Süden Bornholms und die herrliche Küste.

    Täglich von 08:00 – 22:00 Uhr

    Bei Fragen zu Ihrer Flug + Hotel-Buchung,
    kontaktieren Sie uns bitte unter: 089 / 1223 0283