Top 10: sichere & beliebte Reiseziele in Zeiten von Corona

Sehnen Sie sich nach Urlaub, wissen aber nicht, wohin die Reise gehen soll? In Zeiten von Corona ist es besonders wichtig, das passende Reiseziel zu finden. Es soll verzaubern und gleichzeitig sicher sein. Denn nur so lässt es entspannen und neue Energie für den Alltag tanken.

Mit unserem datenbasierten Ranking der 10 sichersten und attraktivsten Reiseziele für deutsche Urlauber helfen wir Ihnen bei der Entscheidung, wohin es in diesem Jahr gehen soll. Finden Sie heraus, wie wir die Punktzahl berechnet haben.

Italien

Beeindruckende Architektur. Bedeutende Kunst. Fabelhafte Mode. Und das beste Essen der Welt (Glauben Sie nicht? Dann probieren Sie mal Arancini und Cannoli!) Italien ist ein wahrgewordener Urlaubstraum. Von den historischen Sehenswürdigkeiten Roms über die atemberaubenden Strände Sardiniens bis hin zu den grünen Weiten der Toskana erwartet Sie ein purer Genuss für die Sinne. Was sonst noch auf jede Italien-Bucket-Liste gehört: Gondelfahrt in Venedig, das obligatorische Selfie vor dem Schiefen Turm von Pisa und stilecht eine neapolitanische Pizza in Neapel essen.

Griechenland

Griechenland hat alles, was das Herz begehrt: Sonne, Meer und jede Menge Sehenswürdigkeiten. Von der Akropolis in Athen bis zur antiken Stadt Kamiros auf Rhodos gibt es für Kultur- und Geschichtsinteressierte vieles zu entdecken. Auch sonnenbaden, die Füße im warmen Sand vergraben und zum Abkühlen ins türkisblaue Meer springen ist in Griechenland fast überall möglich. Denn Griechenland hat mehr als 6.000 Inseln,von denen gerade mal über 200 bewohnt sind. Da finden Sie garantiert ein ruhiges Plätzchen am Meer. Bei der Suche kann unter anderem auch unsere Top 10 der schönsten Strände Griechenlands helfen.  

Zypern

Die Legende besagt, dass Zypern der Geburtsort der Aphrodite ist - und bei all der Schönheit, die das Land zu bieten hat, glauben wir das auch. Mit seinen goldenen Sandstränden, dem türkisblauen Meer und rund 340 Sonnentagen pro Jahr verspricht Zypern einen Traum von Urlaub. Die perfekte Kombination aus Kultur und Strandvergnügen finden Sie z. B. in Paphos. Die Hafenstadt im Südwesten Zyperns gehört mit ihren antiken Sehenswürdigkeiten zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zu einem gelungenen Urlaub gehören auch kulinarische Genussmomente. Die Gerichte der regionalen Küche verbinden Einflüsse aus der Türkei, Griechenland und dem Nahen Osten zu einem einmaligen Geschmackserlebnis. Bitte beachten Sie, dass Sie sich aktuell vor dem Abflug nach Zypern auf der offiziellen zyprischen Webseite online registrieren müssen. Den ausgefüllten Fragebogen ("Flight Pass") drucken Sie bitte aus und führen diesen bei der Anreise mit sich.  

Malta

Mit atemberaubenden Landschaften, versteckten Buchten und sonnenverwöhnten Stränden lädt Malta zum Entspannen ein. Die Blaue Lagune auf Maltas Nachbarinsel Comino gehört mit seinem kristallklaren, türkisfarbenen Wasser zu den schönsten Badebuchten des Mittelmeers. Ein Tagesausflug mit dem Boot zur Lagune gehört zu den Highlights eines Urlaubs auf Malta. Wer genug Sonne getankt hat, erkundet die Sehenswürdigkeiten von Valletta. Die Inselhauptstadt blickt zurück auf eine reiche Geschichte und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Sehenswert sind u. a. die St. John’s Co-Cathedral oder das Nationalmuseum für Archäologie.

Slowenien

Mit über 250 Wasserfällen, 300 Seen und 10.000 Höhlen ist schon die Natur Grund genug für einen Urlaub in Slowenien. Und dann kommen auch noch malerische Küstenstädtchen wie Piran hinzu und Sloweniens Kulinarik Die Food-Szene, insbesondere in Ljubljana, Bled und Istrien, boomt. Probieren Sie unbedingt Štruklji (gerollte Knödel), Potica (Nussrolle) oder Kremšnita (Vanille-Cremeschnitte). Und genießen Sie slowenischen Wein. Es heißt, es gäbe einen Weinberg pro 70 Einwohner.  

Deutschland

Man muss nicht um die halbe Welt reisen, um an Traumstränden zu entspannen, Naturwunder zu bestaunen oder weltbekannte Sehenswürdigkeiten zu entdecken. All das gibt es auch in Deutschland. Waren Sie schon mal beim Baden am Steinhuder Meer, beim Wandern in der Sächsischen Schweiz oder in der historischen Altstadt von Cochem? Vielleicht haben Sie auch um Schloss Neuschwanstein immer einen Bogen gemacht, weil es einfach zu voll war? Dann nutzen Sie die Gunst der Stunde und machen Sie Urlaub in Deutschland.  

Kroatien

Wer im Urlaub neben Erholung auch auf schöne Fotos für den Instagram-Account aus ist, der ist in Kroatien genau richtig: Idyllische Strände, malerische Nationalparks und historische Städte zaubern eine traumhafte Kulisse. Für einen Badeurlaub mit der ganzen Familie gehören Split, Hvar und Pula zu den beliebtesten Zielen in Kroatien. Beim Inselhopping bekommen Sie mit etwas Glück sogar Delfine vor die Linse. Sagenhaft schön ist die historische Altstadt von Dubrovnik, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und nicht nur "Game of Thrones"-Fans zum Staunen bringt. Auch die Köstlichkeiten der kroatischen Küche machen optisch was her - wie z. B. schwarzes Risotto mit Meeresfrüchten (Crni rižot).  

Spanien

Mit Spanien machen Sie alles richtig: Wenn Sie sich nach Sonne, Strand und Meer sehnen, finden Sie Ihr Urlaubsglück auf den Kanarischen Inseln und auf den Balearen. Genießen Sie Ruhe und Erholung in einer der idyllischen Badebuchten auf Mallorca oder tauchen Sie ab und entdecken Sie auf Lanzarote eine spannende Unterwasserwelt mit bizarren Lavaformationen und geheimnisvollen Grotten. Auf Teneriffa oder Formentera entdecken Sie auf einzigartigen Wanderrouten die vielseitige Natur Ihrer Urlaubsinsel. Auch für eine Städtereise ist Spanien ein Traumziel. Waren Sie z. B. schon mal in Sevilla oder Valencia? Für genussvolle Momente sorgen in einem Spanien-Urlaub die köstlichen Leckereien der spanischen Küche. Lassen Sie sich verwöhnen und gönnen Sie sich mit jedem Tapas ein Häppchen mehr Urlaub. 

Frankreich

Von Paris bis zur französischen Riviera: Ein Urlaub in Frankreich hat Stil und Charme. Für genussvolle Tage am Meer sind Nizza, Biarritz und Antibes genau richtig. Die Provence lädt mit ihrer farbenfrohen Natur und ihrem authentischen Flair zum Durchatmen ein. Wenn ab Mitte Juni / Anfang Juli der Lavendel auf den Feldern blüht, duftet es nach Entspannung. Sehenswert sind auch die eindrucksvollen weißen Klippen der Calanques zwischen Marseille und Cassis. Genießer sind in Bordeaux bestens aufgehoben. Als Weinanbauregion hat die Stadt ihren Teil daran, dass Frankreich in unserem Ranking der schönsten Reiseziele für Weinliebhaber ganz vorne mit dabei ist.

Portugal

Mit einer wunderschönen Küste und einem ganzjährig milden Klima ist Portugal das perfekte Reiseziel für einen Strandurlaub. Die von spektakulären Felsklippen gesäumten Strände an der Algarve oder die weißen Sandstrände bei Cascais, westlich von Lissabon, sind unschlagbar. Auch Portugals Küche sorgt für Genuss. Wir sagen nur: pasteis de nata und Portwein... Wenn Sie sich nach Natur sehnen, dann legen wir Ihnen die Parks im grünen Norden oder die eindrucksvollen Landschaften des Alentejo im Süden Portugals ans Herz.  


Montenegro

Noch ist Montenegro ein Geheimtipp. Es ist genauso abwechslungsreich und eindrucksvoll wie Kroatien, aber deutlich günstiger und weniger besucht. Vor allem Montenegros Natur strahlt in voller Schönheit: Die Tara-Schlucht im Durmitor-Nationalpark ist die tiefste Schlucht Europas und gibt den Blick auf das türkisfarbene Wasser des Tara-Flusses frei. Der Lovćen-Nationalpark, nur eine Autostunde von Tivat und Budva entfernt, beeindruckt dagegen mit spektakulärer Felsen-Landschaft und atemberaubenden Aussichten. Sie haben Lust auf Strand und Meer? Dann finden Sie Ihr Glück an einem der 117 Strände entlang der Adriaküste von Montenegro. Unser Tipp: Versuchen Sie es mal mit den wunderschönen Stränden von Kotor, Bečići oder Petrovac.  

Ein Blick nach vorne: So sieht das Ranking vermutlich in einem Monat aus

  1. Montenegro
  2. Italien
  3. Kroatien
  4. Deutschland
  5. Zypern
  6. Malta
  7. Dänemark
  8. Griechenland
  9. Spanien
  10. Slowenien

                  So kommt das Ranking zustande

                  Unser Ranking verbindet Sicherheitsfaktoren und Attraktivitätsfaktoren und wird regelmäßig mit den neuesten Daten aktualisiert

                  Folgende Sicherheitsfaktoren haben wir berücksichtigt:

                  • Anzahl der aktiven Covid-19-Fälle im jeweiligen Land

                  • Qualität des Gesundheitssystems

                  • Entfernung des Reiseziels

                  Folgende Attraktivitätsfaktoren haben wir berücksichtigt:

                  • Anzahl verfügbarer Hotels

                  • Beliebtheit des Reiseziels im Sommer

                  • Anzahl der UNESCO-Weltkulturerbestätten

                  Im Ranking-Ergebnis haben die Sicherheitsfaktoren (60%) etwas mehr Gewicht als die Attraktivitätsfaktoren (40%).

                  Das könnte Sie auch interessieren:

                  Reiseversicherung in Corona-Zeiten

                  Warum Covid-19 eine Reiseversicherung unabdingbar macht

                  Weiterlesen >

                  Reiseversicherung bei weg.de

                  Jetzt Reiseschutz von HanseMerkur online bei weg.de buchen und einfach sorglos reisen.

                  Jetzt abschließen >

                  Hygiene & Sicherheit in Hotels

                  Diese Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen erwarten Sie bei einem Hotelaufenthalt.

                  Weiterlesen >

                  Finden Sie Ihr Lieblings-Reiseziel


                  In Koop. mit Bravonext S.A.

                  © 2020 weg.de – weg sein muss sein. Alle Rechte vorbehalten.