Am 21. Juni 2018 ist Weltyogatag – und den verbringen echte Yogis am besten im Urlaub. Denn weit weg vom Alltag ist der Entspannungsfaktor bekanntlich am höchsten. Wir präsentieren Ihnen deshalb schon jetzt zehn außergewöhnliche Yoga-Hotels weltweit, die maximale Erholung garantieren. Mit viel Sonne im Gepäck sind sie die perfekten Orte, um die innere Balance zu finden und wieder kräftig Energie zu tanken.

MIT WEG.DE IN DEN YOGA-URLAUB

TOP 10 Yoga-Hotels weltweit

Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway, Bayern, Deutschland

Hotel „Schloss Elmau Retreat“.

In ruhiger Lage, umgeben von einer traumhaften Alpenkulisse, verspricht das Fünf-Sterne-Superior Wellnesshotel Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway in seinem Yoga-Center ein einzigartiges Yoga-Erlebnis mit Panoramablick. Täglich finden im Yoga-Pavillon ein Fortgeschrittenen- und zwei Basiskurse im Jivamukti Yoga, einer dynamischen Form des Hatha Yogas, mit speziell ausgebildeten Lehrern statt. Die Teilnahme ist im Hotelpaket inklusive. Zahlreiche spezielle Kurse, wie das Free Floating Aerial Yoga, bei dem die Teilnehmer in Tüchern gewickelt durch die Luft schweben, oder der jährlich stattfindende Yoga Summit mit den renommiertesten Yogalehrern der Welt runden das Erlebnis eines einmaligen Yogaurlaubs in Elmau ab.

Zum Hotelangebot bei weg.de » 

Galo Resort Hotel Alpino Atlântico, Madeira, Portugal

© Galo Resort Hotels

Das Erwachsenenhotel Galo Resort Hotel Alpino Atlântico liegt auf einer kleinen Klippe direkt an der Südküste der Insel Madeira und besticht mit einem traumhaften Ausblick auf den Atlantik. Mit nur 27 Zimmern schafft das Vier-Sterne-Hotel die nötige Ruhe, um das körperliche und geistige Gleichgewicht in Einklang zu bringen. Begleitet von leisem Meeresrauschen beginnen die Hotelgäste ihren Tag entspannt mit einer Yoga- oder Qigong-Stunde. Ergänzt wird das sechsmal die Woche stattfindende Yogaprogramm durch individuelle Behandlungen aus Ayurveda, Akupunktur, Reiki und Meditation. Die zum Meer hin ausgerichtete Terrasse lädt anschließend zum ausgiebigen Sonnenbaden ein.

Zum Hotelangebot bei weg.de »

Almwellness-Resort Tuffbad, Kärnten, Österreich

© Almwellness Resort Tuffbad

Auf 1.300 Metern Höhe in St. Lorenzen im Lesachtal gelegen, begrüßt das Almwellness-Resort Tuffbad naturbegeisterte Yogaliebhaber. Umgeben von Wiesen, Wäldern und Bergen bietet das Vier-Sterne-Superior-Almhotel in Kärnten mehrmals die Woche Intensivyoga mit Wellnesscoach Erika an. Die Kombination aus verschiedenen ineinander übergehenden Übungen (Asanas) gepaart mit speziellen Atemtechniken (Pranayama) vereinen Körper und Geist auf kraftvolle Weise. Das Aktivprogramm des Hotels umfasst außerdem Pilates, Antara, Meditation, Qi Gong und Indian Balance. Das Schwimmbad mit seinem mineralienreichen Wasser aus der hauseigenen Quelle und die großzügige Saunalandschaft mit Außenwhirlpool laden anschließend zum ausgiebigen Entspannen ein.

Zum Hotelangebot bei weg.de »

Aguas de Ibiza Lifestyle & Spa, Ibiza, Spanien

© Aguas de Ibiza Lifestyle & Spa

Ein Yogaerlebnis mit Weitblick garantiert das in Santa Eularia an der Ostküste Ibizas gelegene Aguas de Ibiza Lifestyle & Spa. Mit einer herrlichen Aussicht auf die umliegenden Traumstrände und die Insel Formentera finden auf der Dachterrasse des Fünf-Sterne-Luxushotels täglich Yogakurse unterschiedlicher Stile statt. Von Hatha Yoga über Power Vinyasa Yoga bis hin zu meditativen Formen eignen sich die Yogakurse sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, da sie speziell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten sind. Im 1.500 Quadratmeter großen prämierten Revival Spa können die Gäste anschließend entspannt die Füße hochlegen.

Zum Hotelangebot bei weg.de »

Koh Yao Paradise Resort, Koh Yao Noi, Thailand

Koh Yao Paradise Resort © Nok

Wer Yoga im Urlaub am liebsten in der freien Natur praktiziert, der ist im Koh Yao Paradise Resort auf der thailändischen Insel Koh Yao Noi an der richtigen Adresse. Zweimal pro Tag bietet das Vier-Sterne-Hotel, das in paradisischer Ruhe abseits des touristischen Trubels von Phuket oder Krabi liegt, Yogastunden an. Mit Blick auf die traumhafte Phang Nga Bucht findet im Open-Air-Yogabereich am 400 Meter langen Privatstrand morgens dynamisches Vinyasa Flow Yoga statt, wohingegen am Abend Yin Yoga zu innerer Ruhe führt. Den Gipfel der Entspannung erreichen die Gäste mit einem Drei-Tages-Programm bestehend aus sechs Yogastunden und zwei Thai- oder Aromamassagen. Highlights sind zudem der Salzwasser-Infinitypool und ein kleiner Naturpool mit eigenem Wasserfall.

Zum Hotelangebot bei weg.de »

Suly Vegetarian Resort, Yoga & Spa, Bali, Indonesien

© Suly Vegetarian Resort, Yoga & Spa

Für Yoga-Urlauber, die großen Wert auf eine vegetarische Ernährung legen, ist das Suly Vegetarian Resort, Yoga & Spa auf Bali in Indonesien eine absolute Wohlfühloase. Inmitten grüner Reisfelder stellt das knapp drei Hektar große Areal voller tropischer Pflanzen einen wahren Ruhepol dar, um dem stressigen Alltag zu entfliehen. Statt dem üblichen Meerblick bieten einige der 67 Zimmer stattdessen eine einzigartige Aussicht auf die angrenzenden Reisfelder. In der hoteleigenen Outdoor-Yogahalle (Suly Yoga Shala) werden regelmäßig Yogakurse in kleineren Gruppen angeboten. Ergänzend zu einem ausgewogenen Yogaprogramm serviert das Restaurant des Drei-Sterne-Hotels zum Frühstück, Mittag- und Abendessen eine Auswahl an rein vegetarischen Gerichten. Im Pool genießen die Gäste anschließend ihren wohlverdienten Cocktail.

Mit weg.de nach Bali »

Lotus Therme Hotel & Spa, Hévíz, Ungarn

© Lotus Therme Hotel & Spa

Die ruhige Lage der 17 Hektar großen Parklandschaft im ungarischen Ort Hévíz, in der sich das Lotus Therme Hotel & Spa befindet, bietet die ideale Voraussetzung für einen entspannten Yoga-Urlaub. Auf die Gäste wartet jede Woche eine breite und abwechslungsreiche Auswahl an unterschiedlichen Yogaprogrammen, die im Hotelaufenthalt inbegriffen sind. Mit Wirbelsäulen-Yoga über Fünf-Tibeter-Yoga bis hin zu Anti-Stress- und Aqua-Yoga decken die zwanzig- bis vierzigminütigen Kurse ein sehr vielfältiges Spektrum ab. Pure Erholung für Körper und Geist verspricht der weltweit größte natürliche und biologisch aktivste Thermalsee, der sich in unmittelbarer Nähe des Fünf-Sterne-Hotels befindet.

Zum Hotelangebot bei weg.de »

Pura Vida Retreat & Spa, Alajuela, Costa Rica

© Pura Vida Retreat & Spa

Das Pura Vida Retreat & Spa in Alajuela im Zentraltal Costa Ricas richtet sich gezielt an Urlauber, die sich eine ganzheitliche Yoga-Auszeit gönnen wollen. Die 49 umweltfreundlichen Zimmer des Dreieinhalb-Sterne-Hotels liegen idyllisch an einem Berghang umgeben von saftig grünen Kaffee-Plantagen, Wäldern und Vulkanen. Die vier Yogahallen, in denen ausgebildete Yogalehrer zweimal pro Woche Kurse in individuellen Stilen anbieten, geben einen spektakulären Blick auf die umliegende Natur frei. Die warme südamerikanische Sonne strahlt beim Aerial Yoga in der Ananda Hall oder beim Hot Yoga in der Lila Hall durch die großen Panorama-Fensterwände. Für Abkühlung und zusätzliche Entspannung sorgen der neu renovierte Pool und das Wellness-Center des Resorts.

Mit weg.de nach Costa Rica » 

Paradis Plage Resort, Taghazout, Marokko

Im Paradis Plage Resort im marokkanischen Taghazout beginnt der Tag entspannt um acht Uhr morgens mit Sonnenaufgangs-Yoga. Nach einem ausgiebigen Frühstück powern sich die Gäste um elf Uhr beim Dynamic Yoga aus und finden mit verschiedenen Koordinations- und Atemübungen zur richtigen Balance. Die Yogahalle (Yoga Shala) liegt direkt am Strand und bietet durch eine Rundum-Verglasung während des Kurses uneingeschränkte Sicht auf den Atlantik. Da an der Küste entlang von Taghazout bekannte Surfspots liegen, können sich die Gäste nach dem Mittagsyoga beim Wellenreiten verausgaben oder in den beheizten Swimmingpool des Viereinhalb-Sterne-Hotels hüpfen. Pünktlich zum Sonnenuntergang ist das Sunset-Yoga die perfekte Möglichkeit, um abzuschalten und den Tag erholt ausklingen zu lassen. Das Hotel bietet zwei- bis fünftägige Yogapakete an, die auch in Kombination mit Surfkursen buchbar sind.

Zum Hotelangebot bei weg.de »

Bonsol Hotel Resort & Spa, Mallorca, Spanien

© Hotel Bonsol

Ein Geheimtipp für alle Yoga-Fans ist das familiengeführte Bonsol Hotel Resort & Spa im Westen Mallorcas. Nur acht Kilometer vom Zentrum Palmas entfernt, versteckt sich das Vier-Sterne-Luxushotel auf einer Anhöhe in einer wunderschönen subtropischen Gartenanlage. Kleine Bäche und zwei Schwimmbäder mit Wasserfällen durchziehen die grüne Oase. Sowohl der Park als auch der Sandstrand mit glasklarem Wasser eignen sich ideal für Yoga im Freien. Im stimmungsvoll mit Buddha-Statuen und Kerzen dekorierten Yoga-Tempel bietet die erfahrene Yogalehrerin Sarah Jane zweimal täglich klassisches Hatha Yoga an. Die kostenlosen Kurse finden morgens und nachmittags statt. Sauna, Massagen und Ayurveda finden sich ebenfalls im Angebot des Hotels.

Zum Hotelangebot bei weg.de »