Warme Sonnenstrahlen scheinen einem ins Gesicht, vom Meer weht eine leichte Brise herbei und überall wohin man sieht entfalten sich herrliche Blütenteppiche und das saftige Grün der Wiesen. Auf den Inseln im Mittelmeer und im Atlantik zeigt sich der Frühling in seinen schönsten Farben und Formen. Seien Sie dabei, wenn die Natur neu erwacht und entdecken Sie das Naturschauspiel bei einer Wanderung oder einer Mountainbike-Tour über Ihre Lieblingsinsel.

wandern-auf-den-fruehlingsinseln_13210_06823

Wir zeigen Ihnen unsere Top 3 der „Frühlingsinseln“

Teneriffa: Einfach vulkanisch

Teneriffa, die größte der kanarischen Inseln, bietet Ihnen bei Ihrer frühlingshaften Entdeckungsreise ein spannendes und vielseitiges Wandererlebnis. Zum einen sprießen auf der Insel grüne Kiefern und exotische Pflanzen, wie der kanarische Drachenbaum oder der Weihnachtsstern. Andererseits ragt das karge Vulkanmassiv majestätisch über die Insel. Wenn Sie den höchsten Punkt der Insel auf dem Pico del Teide erklimmen, ist der Himmel wortwörtlich zum Greifen nah. Denn in einer Höhe von rund 3.718 Metern liegt Ihnen die ganze Insel zu Füßen und Sie können Ihren Blick genüsslich vom roten Vulkangestein, über das satte grün der Wälder bis hin zum tiefblauen Atlantik schweifen lassen.

Zypern: In göttlichen Fußstapfen

Zypern – die Insel der Liebesgöttin geleitet Sie auf neuen Wanderrouten in den Frühling. Folgen Sie den „Kulturwegen der Aphrodite“ und entdecken Sie Zyperns geheimnisvolle und antike Ausgrabungsstätten, wie die Agora von Kition. Auf den Spuren der Geschichte wandeln Sie auch auf den mythischen Wanderrouten, die Sie vorbei an alten Heiligtümern, wie dem Aphroditetempel oder der Kirche der Agia Sophia in Pafos führt. Den Frühling schmecken können Sie auch bei einer Wein-Wanderung auf Zyperns Weinstraßen, deren Wege Sie durch endlosweite Weinhänge, urige Weindörfer und Weinberge führen und Ihnen Einblicke in die traditionsreiche Weinherstellung gewähren.

Mallorca: Das Blüten-Mekka

Ein blühendes Frühlingsmärchen erwartet Sie auf einer der beliebtesten Urlaubsinseln im Mittelmeer. Bis Ende Februar/Anfang März ist Mallorca in einen Mantel aus weißen und rosa Mandelblüten gehüllt. Auch der Duft der Zitronen- und Orangenbäume, der in der Luft liegt, trägt sein Versprechen von Frühling über die Insel. Tauchen Sie ab in das Blüten- und Farbenmeer und entdecken Sie zu Fuß oder im Sattel Ihres Fahrrads die Natur der Insel.

Unser Tipp: Vom Klosterberg Puig de Randa haben Sie eine einmalige Aussicht auf die gesamte Insel und ihren Blütenzauber.

Schreiben Sie einen Kommentar