Der „Liebesbankweg“ im Naturpark Harz lädt Verliebte zu einem besonders romantischen Spaziergang ein.

Inmitten der unberührten Natur des Naturschutzgebietes erwarten den Besucher auf einem sieben Kilometer langen Rundwanderweg 25 „liebevolle“ Bänke. Jede einzelne von ihnen steht symbolisch für einen Lebensabschnitt der Liebe.

Von der Bank des ersten Rendezvous aus führt der Weg die Spaziergänger durch das „Tor der Liebe“ und vorbei an der Verlobungs-Bank, der Hochzeits-Bank, bis hin zu geschnitzten Raststätten, die dem Goldenen- und Kronjuwelen-Hochzeitsjubiläum gewidmet sind.

Aufgestellt an romantischen Orten, umgeben von den Wiesen und Wäldern des Naturparks, mit Blick über Seen, Flüsse und die Gebirgszüge des Mittelgebirges laden die handgefertigten Einzelstücke zum Verweilen ein. Auch zwischen den einzelnen Liebesbänken können die Wanderer Hinweise auf die Liebe entdecken. So genannte „Ge(h)dichtsteine“ mit Zitaten von Goethe, Heine oder Morgenstern weisen den Liebenden und Wanderern den Weg durch die Natur des Nationalparks.

URLAUB IM HARZ MIT WEG.DE

Schreiben Sie einen Kommentar