Startschuss für Wintersport-Fans: Ab Mitte Oktober werden die ersten Lifte in Betrieb genommen und die Skigebiete feiern den Auftakt in die Wintersportsaison. Von St. Anton am Arlberg bis Zell am See-Kaprun steigen heiße Partys, Veranstaltungen der Superlative und Konzerte für Jung und Alt. Wir geben Ihnen einen Überblick über die zehn schönsten Ski-Openings.

Das sind die heißesten Ski-Openings der Saison

Kaunertal Opening: 12. – 14. Oktober 2018

© Kaunertaler Gletscher: Daniel Zangerl

Mitte Oktober ist es im Kaunertal soweit: Die Region im Herzen von Tirol läutet die Skisaison 2018/2019 beim Kaunertal Opening vom 12. bis 14. Oktober ein. Seit mehr als 30 Jahren findet das beliebte Event statt und lädt Besucher aus aller Welt zu einem ausgelassenen Ski-Fest ein. Beim Ski Opening öffnet der Funpark für Sie seine Tore, so können Sie die neuesten Attraktionen austesten. Am Freitag und Samstag steigt eine große Party mit Livemusik und DJs. Besonders beliebt ist die Ski-Region am Kaunertaler Gletscher übrigens auch bei Freestylern und Snowboardern.

Stubaital: Snowpark Opening vom 19. – 21. Oktober 2018

© SportScheck

Zehn Jahre Stubai Zoo: Jubiläum feiert dieses Jahr der Snowpark Stubai Zoo auf dem Stubaier Gletscher. Bei der „Stubai Premiere“ werden Jibber oder Slopestyle-Fans gleichermaßen glücklich: Im Brandsalon werden die neuesten Materialien, die jedes Snowboarder- und Freeskierherz höher schlagen lassen, getestet. Zudem stehen coole Partys mit den angesagten DJs auf dem Programm.

Stubai: Weiße Wiesn Ski-Oktoberfest  am 13. / 14. Oktober 2018

© Wolfgang Lackner

Am 13. und 14. Oktober heißt es am Stubaier Gletscher wieder: O’zapft is! Die neue Skisaison wird mit dem Weiße Wiesn Ski-Oktoberfest mit zünftiger Live-Musik, traditionellem Bieranstich und bayerischen Schmankerln eröffnet. Zu den Highlights beim Stubaier Ski-Oktoberfest gehören sicherlich die Nostalgieskifahrer und ein unterhaltsamer Wettbewerb mit der Wahl zum Stubaier Trachtenpärchen 2018 .

Sölden: Weltcup-Party mit DJs und Live-Acts vom 26. – 28. Oktober 2018

© Ötztal Tourismus: Erich Spiess

Sportliches Geschick und Unterhaltung: Die Wintersaison in Sölden im Öztal wird jedes Jahr mit dem Startschuss zum AUDI FIS Alpine Skiweltcup am Rettenbachgletscher eingeleitet. Auch wenn der Cup erst offiziell am Samstag beginnt, lohnt sich die Anreise am Freitag, denn dann startet bereits das Event mit einer riesigen Party. Bis zu 27.000 Menschen kommen jedes Jahr zur Auftaktveranstaltung in den Ferienort.

Kitzsteinhorn, Zell am See/Kaprun: 2. – 4. November 2018 WOW Glacier Love

WOW Glacier Love 2016 © Peter Moser

Wonder of Winter: Dafür steht WOW Glacier Love und bringt seine Besucher sprichwörtlich zum Staunen. Bei dem Festival mit feinsten Elektro-Beats von angesagten DJs wie Nicky Romero oder Rene Rodrigezz, dem Cash4Tricks Freestyle-Contest sowie gratis Ski- und Snowboardtests läutet das Kitzsteinhorn die Skisaison ein. Die insgesamt fünf Locations und Bühnen in der großen Festival-Area im Ortszentrum von Kaprun machen das „Winterwunder“ perfekt.

Ischgl: 24. November 2018 Ischgl Top of the Mountain Opening mit Jason Derulo

Heiße Rhythmen im Schnee: Das Top of the Mountain Opening haben schon viele internationale Musikstars eröffnet, darunter Robbie Williams, James Blunt oder Rihanna. In diesem Jahr bringt der US-Superstar Jason Derulo die Massen zum Tanzen. Die Silvretta Arena mit 238 Pistenkilometer bis ins schweizerische Samnaun gibt es als stimmungsvolle
Kulisse obendrauf.

Obertauern: WANDA live am Ski Opening 1. Dezember 2018

© Wolfgang-Seehofer

„Auseinandergehn ist schwer“: So werden sich die Fans von WANDA nach dem Skiopening-Konzert in Obertauern fühlen. Die österreichische Kultband wird auf der Open-Air-Bühne vor traumhafter Bergkulisse das Publikum rocken und für einen fulminanten Start der Skisaison sorgen. Mehr als hundert verbundene Pistenkilometer sowie ein Nachtskilauf und ein Snowpark sorgen von November bis Mai für jede Menge Schneespaß.

Ski Obertauern

Obergurgl-Hochgurg: Skiopening im Diamant der Alpen vom 15. – 25. November 2018

© Ötztal Tourismus Alexander Lohmann
Musik und Gemütlichkeit: Am 15. Dezember wird das Skigebiet am Ende des Ötztals feierlich eröffnet. In den darauf folgenden Tagen gibt es mehrere Opening-Partys und viel Live-Musik. Die beiden Skiorte bieten Abfahrten mit etwa 110 Pistenkilometern und zwei Dutzend Gletscher und sind besonders bei Familien mit Kindern beliebt.

Schladming: 1. Dezember 2018 – Snow Break Europe im WM-Park Planai

© Schladming-Dachstein: Georg Knaus
Pistengaudi und Pop-Rock: Bei der legendären Saisoneröffnung auf der Planai Alm-Stage geben sich in diesem Jahr die Toten Hosen sowie die Donots die Ehre. Zudem heizen die zahlreichen DJs auf den Après-Ski-Partys ein. Die Bühne ist dabei als überdimensionale Alm-Hütte designt, die in ein effektvolles Lichtermeer verwandelt wird.

St. Anton/Arlberg: Skiopening vom 29. November – 2. Dezember 2018 mit Anastacia und Melanie C

© TVB St. Anton am Arlberg – Josef Mallaun

Live-Musik und Disco-Gondeln: Als Headliner heizen auf der Open-Air-Bühne am Samstagabend Stargast Anastacia und das Ex-„Spice Girl“ Melanie C als Special Guest dem Publikum ordentlich ein. In Lech Zürs freuen sich die Besucher wieder auf Disco-Gondeln und von Freitag bis Sonntag testen sie die neuesten Ski- und Board-Modelle aus.

Serfaus-Fiss-Ladis: Snow-Festival vom 7. – 8. Dezember 2018

© Serfaus Fiss Ladis
Feierlich in die nächste Skisaison: Als Auftakt in die Wintersport-Saison lädt das familienfreundliche Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis zu einem zweitägigen Snowfestival mit Party und Live-Konzert ein. Am 7. Dezember findet die Opening-Party an der Talstation der Komperdellbahn statt und einen Tag später freuen sich Musikfans auf den Auftritt der Partyband „Cräm-Fresch“.

SkiWelt Wilder Kaiser: Hüttengaudi zum Winterstart vom 8. – 16. Dezember 2018

©Daniel Reiter und Peter von Felbert: TVB Wilder Kaiser
Winteropening an zwei Wochenenden: Ausgelassene Partystimmung mit Live-Musik, DJs und Volksmusik gibt es in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental. Mit 284 Kilometern Pisten, 90 Skiliften & Bahnen und über 70 Hütten und Restaurants ist das Skigebiet in den Kitzbüheler Alpen eines der größten und modernsten Skigebiete weltweit.

Pitztaler Gletscher Ski & Show: 20. / 21. Oktober 2018 & Hochzeiger-Skiopening am 08. Dezember 2018 mit Revolverheld

Am Pitztaler Gletscher können Pisten-Frühstarter schon seit Mitte September die Ski anschnallen. Der offizielle Auftakt für die neue Wintersaison findet jedoch erst Ende Oktober statt. Vom 20. bis 21 Oktober sind Groß und Klein zum Gletscher Ski & Show am Pitztaler Gletscher eingeladen. Die Wintersaison beginnt mit einem fulminanten Wochenenden im Oktober, an denen Sie sich auf ein unterhaltsames Programm und kostenfreie Ski- und Snowboardtests freuen können. Am Samstagabend wird außerdem am Berg gefeiert. Après-Ski in der Schirmbar, All-You-Can-Eat-Buffet im Restaurant und Cocktails bei Sonnenuntergang im Café 3.440.

Am 8. Dezember heizt Ihnen die Band Revolverheld zum Start der neuen Skisaison am Hochzeiger bei einem Openair-Konzert in 2.000 Metern Höhe richtig ein.

© Benedikt Schnermann

Mayrhofen: Rise & Fall Winteropening am 15. Dezember 2018

© TVB Mayrhofen: Michael Werlberger

Bereits zum siebten Mal wird in Mayrhofen das Sport- und Ski-Event Rise & Fall organisiert. Melden Sie sich rechtzeitig zu einem der Wettbewerbe an und gewinnen Sie mit Ihrem Team bis zu 10.000 Euro Preisgeld. Fast 84 Mannschaften treten am 15. Dezember in vier verschiedenen Disziplinen an. In der Kategorie „Rise“ geht es für die Skibergsteiger und Mountainbiker bergauf. „Fall“ bedeutet in Mayrhofen Paragleiten und Skifahren. Wer sich nicht selbst in diesen Sportarten mit anderen messen möchte, kann auch einfach nur zuschauen und die mitreißende Atmosphäre genießen. Nach der Preisverleihung wird ab 18 Uhr in den Hütten zur Afterparty eingeladen.

ZU DEN SKIURLAUB-ANGEBOTEN VON WEG.DE