Im Alltag verbringt man nur ungern unnötig Zeit auf der Straße: Morgens im Stau auf dem Weg zur Arbeit oder abends in der Rush Hour zu stehen, macht niemandem Spaß. Ganz anders sieht das allerdings im Urlaub aus. Entspannt auf schönen Routen und Straßen durch atemberaubende Landschaften zu fahren, hat ganz besonderes Flair. Begleiten Sie weg.de auf den schönsten Straßen der ganzen Welt.

top-10-die-schoensten-strassen-der-welt_10114_53750

Platz 10: Via Aurelia, Italien

Die 700 km lange Strecke wurde 241 v.Chr. gebaut, um Pisa mit Rom zu verbinden. Heute führt sie bis Südfrankreich und ist eine der Hauptverkehrsstrecken Italiens. An manchen Stellen sehr oft befahren, bietet sie aber besonders in der Region Ligurien tolle Panoramen.

Platz 9: Basse Corniche, Frankreich

Die Basse Corniche verbindet Nizza mit Monaco. Stets an der Côte d’Azur entlang, führt die Straße durch eine der schönsten Regionen Frankreichs. Ursprünglich diente sie dazu, mehr Glückspieler in die Casinos von Monte Carlo zu locken.

Platz 8: Hana Highway, Hawaii

Der Hana Highway verläuft an der Nordküste von Maui über 54 Brücken nach Hāna, das im Osten von Hawaii liegt. Auf der ca. 80 km langen Straße passieren Autofahrer unter anderem das Koʻolau Forest Reservat, ein Regenwaldgebiet mit zahlreichen Wasserfällen und Badeteichen.

top-10-die-schoensten-strassen-der-welt_53316_52458

Platz 7: Milford Road, Neuseeland

Die Milford Road führt 120 km durch die alpine neuseeländische Bergwelt und endet im 15 km langen Milford Sound, der schönste Fjord Neuseelands. Auf der Route laden blühende Wiesen, zahlreiche Seen und hübsche Buchenwälder zu einem Entspannungspäuschen ein.

Platz 6: Overseas Highway, Florida

Eines der größten Highlights in Florida ist der Overseas Highway, der der südlichste Abschnitt des U.S. Highways 1 in Florida ist. Die 205 km lange Straße verbindet 40 Inseln der Florida Keys miteinander  und  ist die einzige Landverbindung zwischen den einzelnen Inseln und dem Festland der USA.

top-10-die-schoensten-strassen-der-welt_87427_51812

Platz 5: Panamericana, Chile

Die längste Straße der Welt misst ganze 35.000 km und reicht von Alaska über Mittelamerika bis zum Feuerland im Süden Amerikas. Vor rund 90 Jahren entstand die Idee, die zwei Kontinente mit einer einzigen Straße zu verbinden.  Von nicht geteerten Abschnitten, durch moderne Metropolen und endlos weiten Landschaften bietet die Panamericana, deren Herzstück in Chile liegt, die ganze Bandbreite einer abenteuerlichen Autofahrt.

Platz 4: Route 66, USA

Die fast 4000 km lange Route 66, auch Mother Road genannt, führt durch acht Bundesstaaten der USA und ist eine der ersten durchgehend befestigten Straßen, die den Osten und Westen seit 1926 miteinander verbindet. Besonders unter Motorradfahrern ist der historische Highway sehr beliebt.

Platz 3: Garden Route, Südafrika

Die Garden Route hat ihren Namen aufgrund des fruchtbaren Lands, das sie durchquert. Sie gilt als eines der schönsten und beliebtesten Reiseziele in Südafrika und bietet neben traumhaften Küsten und steilen Felsklippen mit versteckten Buchten auch ausgedehnte Sandstrände mit dichtem, grünem Regenwald.

top-10-die-schoensten-strassen-der-welt_53844_53008

Platz 2: Great Ocean Road, Australien

Die weltbekannte Great Ocean Road verläuft 250 km parallel zur Küste im Südwesten Australiens entlang. Auf dieser abwechslungsreichen Route gibt es zahlreiche Spots, die nicht nur Surfer, sondern auch Wanderer, Spaziergänger mit Kind und Camper gleichermaßen anziehen.

Platz 1: California State Route 1, USA

Der 1054 km lange Highway Nr. 1 verbindet Nord- mit Südkalifornien und durchläuft dabei die Städte Los Angeles und San Francisco mitsamt der Golden Gate Bridge. Die Straße passiert einige der schönsten Küstenabschnitte des Landes und ist damit eines der sehenswertesten Reiseziele der Westküste Amerikas.

highway-one-big-sur

Schreiben Sie einen Kommentar