Project Description

Auf dem Tollwood Winterfestival in München wartet Kunst, Kultur und Kulinarisches aus aller Welt auf Sie.

Für alle Kulturbegeisterten öffnet das Tollwood Winterfestival Ende November bis Ende Dezember auf der Theresienwiese in München seine Tore. Jedes Jahr können sich die Gäste hier auf ein spannendes und abwechslungsreiches Unterhaltungsangebot freuen. Von zeitgenössischen Zirkusdarbietungen, über Kabaretts und Ausstellungen bis hin zu Podiumsdiskussionen dreht sich das Festival jedes Jahr thematisch um ein spannendes Motto.

muenchen-tollwood-winterfestival_67043_79904

Mit weg.de in die bayerische Landeshauptstadt

Sehr beliebt bei den Besuchern sind außerdem die zahlreichen kulinarischen Spezialitäten aus allen Teilen der Welt: Neben afrikanischer Traditionsküche laden unter anderem die russische Schaschlick Hütte und die französische Crêperie zur Stärkung zwischendurch ein.

Kunsthandwerk aus aller Welt

Ein besonderes Highlight des Tollwood Festivals bildet der „Markt der Ideen“ (geöffnet bis zum 23. Dezember). Zahlreiche Stände bieten hier Kunsthandwerk aus der ganzen Welt zum Verkauf an.  Während Sie zwischen den Ständen über das Gelände flanieren, können Sie hier und da noch ein kleines Weihnachtsgeschenk finden oder umgeben von Lichtern und Leuchtsternen einen leckeren Glühwein trinken. Zum Aufwärmen für zwischendurch laden Sie die großen Marktzelte ein – so steht auch bei eisigen Temperaturen ihrem Geschenkebummel nichts mehr im Weg.

Unser Tipp:

Verbinden Sie den Besuch des farbenfrohen Festivals mit einem Städtetrip nach München. Vor allem in der Vorweihnachtszeit begeistert die bayrische Hauptstadt mit bunt beleuchteten Straßen, kleinen und großen Weihnachtsmärkten und einer mobilen Eisarena mitten in der Innenstadt – ein idealer Ausflugsort für ein gelungenes Adventswochenende.