Für unsere Redakteurin Sabrina hieß es in diesem Jahr: Mit dem Auto durch’s östliche Kanada! Für Sie berichtet sie von ihren Roadtrip-Highlights zwischen Toronto und Québec City.

„Oh Canadaaaaa…!“

Dieses Jahr auf dem Urlaubsprogramm: 12 Tage Kanada, genauer von Toronto nach Québec City mit einem kleinen Abstecher über die Niagara Fälle. Mit dem Mietwagen (ein kleiner, knallroter Flitzer!), ging’s am ersten Tag sofort Richtung Niagara Falls. Die Fahrt dauerte nur circa 1,5 Stunden und schon waren die brausenden Fälle zu sehen. Beeindruckend sind sie ja schon, aber nach einem Tag in der kleinen Entertainment-Stadt hat man wirklich alles gesehen. Übrigens: Die kanadische Seite der Niagara Fälle ist viel schöner als die US-amerikanische, denn nur von Kanada aus sind die Wasserfälle in vollster Pracht zu sehen.

team-tipp-roadtrip-durch-kanada_03577_84899

Flanieren in der Hauptstadt Ottawa

Nach dem kleinen Umweg in den Süden ging‘s einen Tag später in Richtung Hauptstadt. Das Besondere am rund 800.000 Einwohner großen Ottawa: Ein Teil der Stadt gehört der kanadischen Provinz Ontario an, der andere Teil bereits zu Québec. Als einzige City der Region ist Ottawa somit offiziell zweisprachig. Da die kanadische Hauptstadt wirklich nicht groß ist, lässt sie sich prima zu Fuß erkunden. Interessant sind die Parlamentsgebäude auf dem Parliament Hill, das National Arts Center, der Rideau Canal, der sich im Winter in die längste Schlittschuhlaufbahn der Welt verwandelt, der Ottawa’s Byward Market sowie die vielen gemütlichen Kneipen rund um die Markthalle.

team-tipp-roadtrip-durch-kanada_87541_83598

Next Stop: Montréal

Hinter den Stadtgrenzen Ottawas ist es vorbei mit englisch. Mitten in der frankokanadischen Provinz Québec angekommen, wird es sofort  französisch. Zwar switchen die Einwohner Montréals perfekt zwischen beiden Sprachen, aber das Französisch dominiert. Montréal ist wunderschön und hat einiges zu bieten: Das alte Viertel am Hafen, die Shoppingmeile am Plateau und das Asiaviertel laden zum gemütlichen Spaziergang ein. Besonders cool ist übrigens der Ausblick vom Parc du Mont-Royal (hinter der berühmten McGill-Uni an der Rue Sherbrooke immer bergauf ins Grüne). Und: Sollte es regnen, stürmen oder schneien – in Montréal befindet sich eines der größten, unterirdischen Shoppingcenter der Welt.

team-tipp-roadtrip-durch-kanada_00833_84083

Weiter nach Québec City

Nach ein paar aufregenden Tagen in der Großstadt (Montréal hat circa 1,6 Millionen Einwohner) kommt man in Québec City wunderbar zur Ruhe. Die kleine Stadt (ca. 490.000 Einwohner) wirkt fast schon verschlafen gegen die Metropolen Montréal und Toronto. Europäisch kommt das Städtchen daher – perfekt für gemütliche Stadtbummel sowie einen Spaziergang entlang der Zitadelle und des berühmten Hotels Le Chateau Frontenac. Kulinarischer Tipp: Auf der To Do Liste eines jeden Urlaubers sollte unbedingt das Nationalgericht Poutine stehen, ein extrem fettiger Mix aus Pommes, Käse und Bratensoße. Ja, es schmeckt genauso wie es klingt ;-).

team-tipp-roadtrip-durch-kanada_58318_84500

Ab in die pulsierende Metropole Toronto!

Nach einem kleinen Abstecher in die frankokanadische Provinz Boisbriand (ein Eishockeyspiel musste einfach sein) ging’s zurück zum Ausgangspunkt Toronto. Mit rund 2,6 Millionen Einwohnern ist Toronto die größte Stadt Kanadas. Perfekt für eine Sightseeingtour mit dem Doppeldeckerbus, ausgiebige Shoppingtouren im Eaton Center oder in den Markthallen des St. Lawrence Market, Spaziergänge am Ufer des Ontario Sees sowie Besuche in Museen und Gallerien. Nicht verpassen sollte man einen Besuch auf dem CN Tower, dem 553 Meter hohen Wahrzeichen Torontos. Aber Vorsicht: Auf dem (teilweise) gläsernen Boden wird es beim Blick nach unten auch schwindelfreien Besuchern etwas mulmig zumute.

Bei einem Roadtrip durch den Osten Kanadas ist für Jeden was dabei: Naturliebhaber kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Shoppingverrückte, Sportler sind ebenso willkommen wie Erholung Suchende. Allein schon wegen dieser Vielseitigkeit ist Kanada eine Reise wert.

Wir sind uns jedenfalls sicher – wir kommen wieder!

ZU DEN ANGEBOTEN VON WEG.DE

Schreiben Sie einen Kommentar