Judith Klein aus dem weg.de-Produkt-Team über New York:
„New York ist meine zweite Heimat!“

Ich habe viele Jahre in New York gelebt und liebe diese Stadt, weil es dort nichts gibt, was man nicht machen kann.
New York hautnah:
Super Tipp, wenn Sie New York City abseits der touristischen Pfade entdecken wollen: Beim Big Apple Greeter Programm bekommen Sie die Stadt aus den Augen eines echten New Yorkers gezeigt. Und das kostenlos!

Das angesagteste Viertel:

Voll im Trend liegt das Künstlerviertel SoHo. Hier stöbere ich gerne in den vielen alternativen Läden nach ausgefallenen Accessoires und Antiquitäten. Abends kann man hier super entspannt mit Freunden etwas trinken. Das Publikum ist sehr hip, aber auch total gemischt, das mag ich. In SoHo bin ich öfters in der Bar  “the room”, dort gibt es über 70 verschiedene Biersorten, darunter auch deutsche und belgische Importe.

soho-new-york-team-tipp-new-york_15762_64694

Meine Shopping-Tipps:

Ein wahres Shopping-Paradies sind die Woodbury Commons. Von der Stadt aus fährt man dorthin ca. eine Stunde lang mit dem Bus (es gibt entsprechende Tagesausflüge) – es lohnt sich aber! Bei der riesigen Auswahl von über 200 günstigen Designer-Marken vergehen die Stunden wie im Flug – ich habe hier schon tolle Schnäppchen gemacht.
Shopping vom Feinsten und zu günstigen Preisen bietet auch das „Jersey Gardens“ – hier gibt es ebenfalls einen Bus-Shuttle.

Meine Tipps für schöne Sommertage:

Im Central Park, der so genannten „grünen Lunge“ der Stadt,  tummeln sich die New Yorker zum Entspannen, Spazierengehen oder Joggen. Übrigens: Im Sommer gibt es hier jeden Freitagmorgen am Rumsey Playfield kostenlose Konzerte.
Gute 1,5 Stunden von NYC entfernt gibt es den Mountain Creek Waterpark, ein sehr schönes Erlebnisbad. Das Wasser kommt direkt aus dem Berg und ist eiskalt – wunderbar geeignet zum Abkühlen an heißen Sommertagen. Im Winter kann man hier auch hervorragend Skifahren.
In der Nähe der Woodbury Commons, gibt es den Bear Mountain State Park zum Wandern, Schlittschuhlaufen, Schwimmen oder Fahrradfahren. Hier habe ich mich sonntags oft mit Freunden zum Picknick verabredet, einfach herrlich zum Entspannen.

central-park-new-york-team-tipp-new-york_64037_64932

Keinesfalls verpassen:

Es gibt einige Dinge, die man in New York auf jeden Fall gemacht haben sollte…:

– Unbedingt einen Hot Dog von einem der mobilen Hot Dog-Stände essen… Großartig!

– Einmal über die Brooklyn Bridge laufen…

– Eine Fahrt mit der „Staten Island Ferry“ – man hat einen einmaligen Ausblick auf die New Yorker Skyline, und das kostenlos

Entdecken auch Sie New York!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei!

ZUM ANGEBOT

Schreiben Sie einen Kommentar