Der ‚Urlaub unter Freunden‘ wird garantiert nie langweilig!
Geraldine H., Team-Assistent bei weg.de, über ihren Kurzurlaub im Clubresort Aldiana Salzkammergut in Österreich.

oesterreich-team-tipp-aldiana-salzkammergut-grimming-therme_74577_23567

Pfingsten – endlich mal wieder Brückentage und langes Wochenende. Diesmal wollten wir aktiv sein aber die Entspannung sollte trotzdem nicht fehlen und für einen Kurztrip durfte es natürlich auch nicht zu weit weg sein.

Fündig wurden wir im Clubhotel Aldiana Salzkammergut und in der Grimming Therme in Österreich. Gut 250 Kilometer von München entfernt liegt das moderne Aldiana Clubhotel in Bad Mitterndorf und wird malerisch umgeben von den Gipfeln des Grimming-Gebirge.

Wohlfühlen leicht gemacht

Hier wurden wir herzlichst empfangen mit 2 Gläsern Sekt und einem freundlichen „Du“ – schließlich machen wir ja „Urlaub unter Freunden“, wie der Clubveranstalter in seinem Slogan wirbt. Unsere Zimmer waren hell und gemütlich eingerichtet und von unserem Balkon aus hatten wir einen traumhaften Blick auf die Berglandschaft. Gleich nach Ankunft schlüpften wir in die kuscheligen Bademäntel und machten uns über den Bademantelgang auf in die angeschlossene Grimming Therme, die für Aldiana Gäste kostenlos zugänglich ist.

Erholung & Sport in der Grimming Therme

Mehrere Innen- und Außenthermenbecken sowie eine Saunabadelandschaft laden hier zum Entspannen ein. Wer mag, kann gleich am ersten Tag an einem der zahlreichen Aktivitäten des Aldiana Animationsteams teilnehmen und sich im Fitnessbecken bei Aqua Fitness, Fatburner und Co. austoben oder einfach im 33 Grad warmen Thermalwasser zur Ruhe kommen. Oder wie wäre es mit einer Paarmassage in dem angeschlossenen Wellnesscenter?

Kulinarische Genüsse inklusive

Die Halbpension lässt wirklich keine Wünsche offen, Live-Cooking-Stationen bei denen einem rosagebratener Hirschrücken serviert wird, regionale und internationale Speisen, verschiedene Salat- und Käsevariationen oder köstliche österreichische Süßspeisen. Und das Beste: Bei Halbpension sind die Tischgetränke (Softdrinks, Bier, Tafelwein) bereits inklusive! Abwechslungsreich wird es vor allem aber auch durch die 7 unterschiedlichen Buffet-Mottos. Selbst der größte Frühstücksmuffel kommt zwischen 07:00-11:00 Uhr auf seine Kosten, denn auch hier wird aufgetischt was das Herz begehrt.

Aktiv und gut unterhalten von früh bis spät

Bei so viel Schlemmerei bleibt einem gar nichts anderes übrig, als eines der vielen Clubangebote in Anspruch zu nehmen. Für die ganz sportlichen bietet das Mountainbike-Team mehrmals täglich verschiedene Radtouren in das Umland an (leicht, mittel, schwer). Auch Familien kommen nicht zu kurz bei der Familien-Radtour. Nordic Walking, Jogging, Wandern, Klettern an der hauseigenen Kletterwand, Bogenschießen, Pilates und Beachvolleyball sind nur ein paar der angebotenen Aktivitäten. Langeweile kommt hier nicht auf!
Wer nach den Anstrengungen einen kleinen Snack benötigt, kann sich zwischen 15:00-17:00 Uhr an der Snackline in der Theaterbar bedienen oder sich ein Stück von den selbstgemachten Kuchen gönnen.
Die Theaterbar ist übrigens auch ab 21:30 Uhr ein beliebter Treffpunkt, denn dann heißt es: „It’s Showtime!“ Das Animationsteam begeistert jeden Abend mit Shows wie „Falco“, „Dinner for One“, „Loriot“ oder dem Kultmusical „Ich war noch niemals in New York“.
Auf die kleinen Gäste wartet der „Flipperclub“ von 09:00-20:00 Uhr inkl. Mittag und Abendessen, Schatzsuchen, Ausflüge in den Streichelzoo oder Märchenstunden.
Die Teens dürfen sich auf Raftingtouren oder Nachtrodeln freuen.
Und wem das noch nicht genug Action und Abwechslung ist, für den habe ich noch 3 Tipps parat:
Tipp 1:
Urlaub auf dem Pferderücken gibt es in Bad Mitterndorf. Egal ob Anfänger oder Profi – auf dem Laasnerhof gibt es vom Ponyreiten ab 2 Jahren bis hin zu Wanderritten alles was das Herz von Reitfans höher schlagen lässt. Das Aldiana Team ist bei der Anmeldung gerne behilflich.
Tipp 2:
Wo gibt es eine der größten Eishöhlen der Welt? In Obertraun und nur ca. 40 Km entfernt von Bad Mitterndorf kann man auf eine Entdeckungstour in den Dachsteinhöhlen gehen.
Tipp 3:
Die Kaiserstadt Bad Ischl lädt zum Bummeln und Zeitreisen ein.
Ein Besuch der wunderschönen und gut erhaltenen „Kaiservilla“ ist ein Muss für alle Franzl & Sissi-Fans!
Gönnen auch Sie sich einen wunderschönen Urlaub im Aldiana Salzkammergut.

Schreiben Sie einen Kommentar