„Super Mobil“ – Unter diesem Motto steht eine neue Stadtralley, bei der man die Rheinmetropole Köln in Zukunft auf eine neue und außergewöhnliche Art und Weise entdecken kann: auf Segways.

Dem Namen entsprechend düsen die Teilnehmer der Stadtralley auf trendigen Segway-Rollern durch die Stadt, lassen sich mit der Fahrrad-Rikscha zur nächsten Station kutschieren und erforschen die Domstadt zu Fuß. Bevor es losgeht, erhalten die Ralleyteilnehmer ein sogenanntes Roadbook mit Fragen und verschlüsselten Hinweisen zur nächsten Station. Aufgeteilt in drei Gruppen geht es nach einer Einweisung auf dem Segway-Roller los zu der spannenden Entdeckungstour durch Köln.

Auf dem Weg gilt es knifflige Fragen zu lösen. Diese können nur beantwortet werden, wenn man mit offenen Augen durch die Stadt zieht und an den richtigen Orten nach Informationen sucht. Denn wo genau die Hinweise versteckt sind und welcher Weg der richtige ist, um zur nächsten Station zu gelangen, das müssen die Teilnehmer erst auf dem Weg entschlüsseln. Auch waschechte Kölner können so ihre Stadt immer wieder neu entdecken. Die Ralley besteht aus drei Spielrunden. Nach jeder Runde treffen sich die drei Spielgruppen an einem zu errätselnden Ort, an dem die Fortbewegungsmittel für die nächste Spielrunde getauscht werden.

ZUM ANGEBOT

Schreiben Sie einen Kommentar