Erleben Sie traumhaft schöne Aussichten bei einer Reise entlang der Coastal Route in Südafrika.

Die Coastal Route in Südafrika schlängelt sich entlang der 800 Kilometer langen Küstenlandschaft von Port Elizabeth nach Lesoto. Kurze und lange Strecken bieten die Möglichkeit einen Tagesausflug oder eine ganze Urlaubswoche dort, zu verbringen.

Los geht die Coastal Route im Tsitsikamma Nationalpark. Dieser lässt seine Besucher über 30.000 Hektar Artenreichtum staunen. So befinden sich dort einer der letzten Urwälder Afrikas mit Millionen Jahre alter Yellowwood-Bäume, Antilopen und zauberhaften Küstenabschnitten. Meeresliebhaber werden sich über die Bekanntschaft von Delphinen und Walen freuen.

Weiter geht es durch Südafrikas artenreichsten Nationalpark, den „Addo Elephant“. Wie der Name schon sagt, nennen diesen über 400 Elefanten ihr Zuhause. Auch Zebras, Leoparden und Büffel fühlen sich dort wohl.

Die nächste Anlaufstelle auf der Coastal Route in Südafrika sind die goldenen Sandstrände der Sunshine Coast zwischen Port Elizabeth und East London. Aufgrund des regen Wellengangs und der vielen Sonnenstunden ist diese das Anlaufziel Nummer eins für alle Sonnenanbeter und Wellenreiter.

Die grünen- und blühende Landschaft der Amathole Berge ist die nächste Etappe. Steile Felsen und rotes Lavagestein machen die vor Jahrmillionen entstandene Vulkanlandschaft einzigartig. Einen schönen Kontrast dazu bilden die vielen Wasserfälle, die zu der besonderen Atmosphäre der Amathole Berge beitragen.

Am Ende der Route erreichen Besucher die unberührte Wild Coast, in der Nähe der Hafenstadt Port St. Johns und lassen die Fahrt bei einer frischen Meeresbrise noch mal Revue passieren.

ZUM ANGEBOT

Schreiben Sie einen Kommentar