Im dänischen Billund, der Heimatstadt von LEGO, wird ein richtiges Haus aus den bunten Steinen gebaut. Wir stellen Ihnen das Projekt genauer vor.

Riesengroß wird es. Und kunterbunt. Der Bau des LEGO Hauses ist in vollem Gange, seit diesem Sommer arbeitet man in Dänemark bereits am Rohbau. Insgesamt rund 12.000 Quadratmeter Gesamtfläche und eine Höhe von 23 Metern soll das große Erlebniscenter erreichen. Besucher aus der ganzen Welt sollen hier zusammenkommen, um sich gegenseitig auszutauschen und gemeinsam kreativ zu werden.

Die Architektur des Stein-Hauses

Die Architektur des LEGO Hauses erinnert an eine große Wolke, die aus 21 riesigen LEGO Steinen besteht. Ab Frühling nächsten Jahres soll der Innenausbau erfolgen, bis das Haus dann 2016 seine Pforten öffnet. Wir sind schon sehr gespannt! Werden Sie dem LEGO Haus in Dänemark einen Besuch abstatten?

Schreiben Sie einen Kommentar