Allein in den Flieger, zu zweit zurück! In diesem Urlaub wollen Sie endlich die große Liebe finden? Wir verraten Ihnen, in welchem Land Sie die größten Chancen auf Herzklopfen haben und von welchem unromantischen Reiseziel Sie lieber die Finger lassen sollten.

Gesucht: Die Flirtnation

Kein Wunder, dass im Urlaub die Schmetterlinge flattern: Das Wetter ist toller, das Meer blauer, die Röckchen kürzer. Doch nicht jede Nation ist in Flirtlaune. Im Gegenteil: Laut der„II. Europäischen PARSHIP Single- und Partnerstudie 2008“ gibt es erhebliche Unterschiede.

Heißblütige Nachbarn

Gut aufgehoben sind Flirtfans auf jeden Fall in Italien: Laut der Studie haben die rassigen Fußballchampions nämlich die meisten Dates im Jahr (3,5 %). Doch Vorsicht, Luigi wird leider kaum mit Ihnen im Flugzeug nach Hause sitzen: Fast jeder dritte italienische Single hat nur Lust auf eine Affäre, nicht auf eine Partnerschaft. Vielleicht fahren Sie dafür doch besser nach Österreich und in die Schweiz. Ja, Sie haben richtig gehört! Die Singles dort sind den feurigen Italienern nämlich haarscharf auf den Füßen, was die Flirtlust angeht – und sie bleiben dann auch. „Anbandeln“ kann man übrigens am besten in einer der Großstädte, dort pulsiert das (Flirt)Leben.

Wo Träume Schäume sind

Wenig Kribbeln im Bauch kommt dagegen in Großbritannien auf: Die Engländer schaffen es gerade mal auf magere 1,4 Verabredungen im Jahr. Wen wundert es da, dass sie den Glauben ans große Liebesglück schon fast verloren haben: Nur jeder fünfte Brite ist davon überzeugt, in den nächsten Jahren seinen Traumpartner zu finden.

Um die Ecke flirten

Übrigens: Auch wenn Deutschland nicht Flirtweltmeister ist, so hat zumindest die Hauptstadt echte „Kuppel-Qualitäten“: Unter dem Namen „Meine Augenblicke“ kann man auf der Website der Berliner Verkehrsbetriebe nach seinem verpatzten U-Bahn oder Busflirt suchen. Wer also lieber auf im eigenen Land die große Liebe finden will – auf nach Berlin!

Schreiben Sie einen Kommentar