Project Description

Vom 17.12. bis 19.12.2016 ist es wieder soweit, der alljährliche Audi FIS Ski World Cup der Herren findet in Alta Badia (Südtirol) statt. Während Skigrößen wie Marcel Hirscher, Felix Neureuther & Co auf der berüchtigten „Gran Risa“ ihr Können unter Beweis stellen, stehen derweil die restlichen Pisten der Dolomiten-Skiregion den Zuschauern zur Verfügung. Wer Lust hat, die schneebedeckten Pisten mit der aktuellsten Ausrüstung hinunter zu brettern, kann hier die neuesten Ski der Saison testen.

Gran Risa – eine der anspruchsvollsten Strecken im Weltcup-Zirkus

Mit einer Länge von 1255 Meter und einem bis zu 53 prozentigen Gefälle, zählt die Gran Risa zu einer der anspruchsvollsten Pisten überhaupt. Gesichert wird die Strecke durch ein 10.000 Meter großes Auffangnetz und 200 fleißige Helfer. Die Gran Risa verursacht nicht nur bei den Athleten einen Adrenalinstoß, auch die Zuschauer fiebern mit den Sportlern mit. Während der einfache Riesenslalom der Herren schon Nervenkitzel pur ist, toppt der Parallel-Riesenslalom das noch. Bei Flutlichtbeleuchtung liefern sich die Wintersportathleten ein spektakuläres Kopf-an-Kopf-Rennen die enge Piste hinab. Weiter kommt, wer zuerst das Ziel erreicht.

Doch nicht nur auf der Piste geht es spektakulär zu, bevor am 18.12.2016 der Startschuss für das erste Rennen fällt, lohnt es sich in den Himmel zu blicken. Dort begeistern Drachenflieger und Paraglider mit atemberaubenden Flugkunstücken die Menge.

skifahren-im-fruehling_68212_55826

Feierei und Gaumenschmaus

Neben den spannenden Skirennen wird ein breites Rahmenprogramm in den Orten Corvara und La Villa geboten. Gefeiert wird, wie es sich gehört, das ganze Wochenende. Start ist am 17.12. um 17.30 Uhr im Zentrum von La Villa. Tolle Beats laden zum Tanzen und Feiern ein. Weiter geht es dann ab 20 Uhr im Zelt des Zielbereichs.

Für allerhand kulinarische Köstlichkeiten sorgen am Sonntag und Montag die Sterne-Köche Peter Girtler (Gourmetstube Einhorn, Sterzing) und Gerhard Wieser (Trenkerstube, Dorf Tirol).

skiurlaub-oesterreich-was-gibt-es-neues-auf-den-pisten_26771_99517

Programm:

Samstag, 17.12.2016

Dorfzentrum La Villa

17.30 Uhr                             Eröffnungs-Party mit „Helli & Friends“

19.00 Uhr                             Offizielle Startnummernverlosung

19.30 Uhr                             „Parata Azzurra“ mit italienischen Athleten

Gran Risa

20 Uhr                                  „World Cup Party“ im Zielbereich

Sonntag, 18.12.2016 – Riesenslalom der Herren

Gran Risa

09.30 Uhr                             1. Durchgang

11.00 bis 12.15 Uhr            Musik und Unterhaltung im Zielbereich

12.25 Uhr                             Vorführung Sci Club Ladinia und Kunstflüge der Paraglider

12.30 Uhr                             2. Durchgang –> anschließend Siegerehrung

Corvara

19.00 Uhr                             Offizielle After-Race-Party „World Cup Night“

Piz Sorega

9.30 bis 16.00 Uhr              „Test the Best“ im Skigebiet Alta Badia

Montag, 19.12.2016 – Parallel-Riesenslalom der Herren

Gran Risa

17.00 Uhr                             „Warm-up Race Party Parallel-Riesenslalom”

17.00 bis 17.30 Uhr            Freier Lauf der Athleten

17.30 bis 17.40 Uhr           „Beatbox“-Auftritt

18.00 Uhr                             Herren-Parallel-Riesenslalomk

19.00 bis 19.15 Uhr            Offizielle Siegerehrung

20.00 Uhr                           „World Cup Pub“ im Zielbereich

Piz Sorega

9.30 bis 16.00 Uhr              „Test the Best“ im Skigebiet Alta Badia

 

sf