Bald feiern die Amerikaner wieder Thanksgiving! Im November kommen alle am Tisch zusammen, um Erntedank zu zelebrieren. Dann wird richtig geschlemmt, unter anderem gibt’s den feinen Pecan Pie – ein echter Herbstklassiker aus den USA.  Wir verraten das Rezept.

Pecan Pie

Zutatenliste für den Thanksgiving-Klassiker aus den Südstaaten der USA…

Teig:
200 g Mehl
115 g sehr kalte Butter
1EL Zucker
1Prise Salz
60 ml Eiswasser
Belag:
75 g Butter
100 g brauner Zucker
100 g Honig
einige Tropfen Vanillearoma
4 Eigelb
150 g Pekan-Nüsse

Und so geht’s…

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl, Butter, Zucker und Salz für den Teig in der Küchenmaschine kneten (min. 1 Minute), dabei löffelweise das Eiswasser hinzugeben, bis eine Kugel entsteht.
Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank legen. Butter, Zucker, Honig und Vanille für den Belag kräftig verrühren. Eigelb nach und nach unterrühren. Die Teigkugel dünn ausrollen und in eine gefette Pie-Form legen. 15 Minuten vorbacken. Bevor der Boden goldgelb wird, den Belag in die Form gießen und die Nüsse darauf verteilen. Weitere 20 Minuten backen.

Dann schmecken lassen! Mmhh!

Schreiben Sie einen Kommentar