Am 23. Juni treffen sich kleine und große Picknickfreunde in Prien am Chiemsee um mit der längsten Picknickdecke den Weltrekord zu holen.

Zu schlagen gilt der aktuelle Rekordwert aus Halle an der Saale, die 2009 eine Picknickdecken-Reihe mit einer Länge von 1979 Metern geschafft haben.

Für den Weltrekord müssen neben der Läng noch einige weitere „Guinness Weltrekord-Regeln“ erfüllt werden: Die Picknickdecken müssen vorne und hinten direkt aneinander anschließen. Auf jeder Decke müssen mindestens zwei Personen sitzen, die jeweils ein Getränk haben und sich je ein Zwei-Gänge-Menü schmecken lassen. Leckere Sandwiches und gesundes Obst oder belegte Semmeln und ein selbstgemachter Kuchen zum Beispiel und dazu für jeden Saft oder einen frischen Kaffee sollten Sie für das Mega-Picknick als Brotzeit also mindestens dabei haben – und ein bisschen Zeit. Denn für den Picknickdecken-Weltrekord müssen alle teilnehmenden Picknicker mindestens 5 Minuten zusammen essen und trinken.
Damit das gemeinsame Picknick zu einem lustigen Sommertag für die ganze Familie wird, gibt es neben dem Picknickdecken-Meer an diesem Samstag in Prien auch ein spannendes Rahmenprogramm: Die beschwingten Sixties Beats der Live-Band machen gute Laune, Vespatouren auf historischen Rollern ein wenig nostalgisch und Hüpfburgen, Kletter- oder Slacklineparcours jede Menge Spaß.

priener-tourismus-gmbh-rekordverdaechtig-picknick-am-chiemsee_22875_30688
Priener Tourismus GmbH

Wer bei dem Weltrekordversuch mitmachen möchte, der packt am besten seine Picknickdecke, ein paar Leckereien und Freunde oder Familie ein und sucht sich am 23. Juni 2012 ab 10 Uhr ein gemütliches Plätzchen auf der Wiese neben dem Schützenwirt im Eichental in Prien. Um 12 Uhr wird es dann spannend, denn da beginnt die offizielle Messung.
Sollte das Wetter dem heiteren Picknick-Event einen Strich durch die Rechnung machen, wird der Rekordversuch am 14. Juli nachgeholt.

Der weg.de-Tipp:

Den ganzen Sommer über gibt es rund um den wunderschönen Chiemsee es jede Menge schöner Plätze, die zum Verweilen und Genießen einladen. Verbinden Sie einen Badeausflug an den Chiemsee mit einem Familienpicknick. Auch ein Spaziergang auf dem Priener Postkartenweg, von dem aus Sie den Blick auf die Alpen genießen, oder eine Wanderung auf dem Obst- und Kulturweg zur Ratzinger Höhe können Sie wunderbar mit einem Picknick in der Natur verknüpfen.

Schreiben Sie einen Kommentar