Die traumhafte Kykladeninsel Santorin ist zwar nicht groß – aber dafür unglaublich facettenreich. Wir verraten Ihnen, welche beliebten Orte ideale Reiseziele für Ihren Inselurlaub sind.

Das schönste: Egal für welchen Urlaubsort auf Santorin Sie sich entscheiden, die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie sich unsterblich in die Insel verlieben. Denn großartige Strände, traumhafte Aussichten und fantastisches Essen machen überall den ganz besonderen Charme der außergewöhnlichen und faszinierenden Vulkaninsel aus.

Hier finden Sie auf Santorin Ihr Inselglück

 

Fira

Ideal für: Kulturliebhaber, Inselentdecker und Nachteulen

Die meisten Urlauber entscheiden sich für ein Hotel in der Inselhauptstadt Fira, wenn sie ihren ersten Santorin-Urlaub planen. Als größte Stadt der Insel bietet Fira (auf Griechisch Thira) jede Menge Kultur, schöne Cafés, einladende Restaurants und Tavernen mit typisch griechischem Essen. Neben kulinarischen Genüssen hat Fira auch alles, was das Shoppingherz begehrt: Kleidung, Accessoires, Gewürze, Souvenirs – egal, was Sie suchen, in Firas Geschäften werden Sie mit Sicherheit fündig!

Der alte Hafen bildet einen charmanten Kontrast zu Firas quirligem Stadtzentrum. Mit seiner romantischen Atmosphäre ist er vor allem bei Paaren beliebt, die sich auf einen Abend in trauter Zweisamkeit freuen. Der Hafen ist außerdem ein beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge wie z. B. die berühmte Rundfahrt durch die spektakuläre Caldera, den Vulkankraterrand von Santorin. Ambitionierte Segler starten vom Hafen aus zum Törn entlang der Küste. Bummeln gehen, mit Einheimischen ins Gespräch kommen und den Abend bei einem gekühlten Drink ausklingen lassen macht den Urlaubstag perfekt.

So kommen Sie hin: Der Flughafen von Santorin ist nur 5,2 Kilometer entfernt. Von dort kommen Sie bequem mit Bus oder Taxi nach Fira. Mit dem Taxi geht es am schnellsten, der Bus ist die preiswerteste Alternative. Alle Busse fahren zum zentralen Busbahnhof in Fira. Von dort aus kommen Sie auch an jeden anderen Ort der Insel.

 

Kamari

Ideal für: Familien mit Kindern

Wenn Sie die Ferien mit der Familie in Santorin verbringen möchten, empfehlen wir Ihnen Kamari: Kamari hat viele schöne Strände, an denen auch Kinder wunderbar spielen und buddeln können. Der Sand ist an jedem Strand anders – mal schwarz, mal rot oder weiß, mal grobkörnig, mal puderzuckerfein. Rund um Kamari haben Sie die angenehme Qual der Wahl. Das Meer fällt an den familienfreundlichen Stränden nur seicht ab, so dass auch kleine Kinder im Wasser plantschen können. An vielen Stränden weht die „Blaue Flagge“, die neben der Sauberkeit der Strände auch die gute Wasserqualität bescheinigt. Auch bei größeren Kindern und Teenagern sind die Strände von Kamari beliebt, denn vielseitige Sport- und Wassersportaktivitäten bieten jede Menge Spaß und Abwechslung. Cafés und Tavernen sorgen nach dem sportlich-vergnügten Strandtag für das leibliche Wohl der ganzen Familie.

So kommen Sie hin: Vom Flughafen von Santorin sind es nur 5,5 Kilometer nach Kamari. Es gibt keine direkte Busverbindung zwischen dem Flughafen und Kamari, aber Sie können den Shuttlebus nach Fira nutzen und von dort aus nach Kamari weiterfahren. Das Taxi ist die schnellste Variante und dauert nur etwa 10 Minuten. Mit dem Bus ist es am günstigsten, aber die Fahrt kann je nach Verkehr bis zu 45 Minuten in Anspruch nehmen.

 

Black Beach (Perissa)

Ideal für: einen abwechslungsreichen Strandurlaub

Es gibt überall wunderschöne Strände auf Santorin, doch einer der beliebtesten ist der Black Beach bei Perissa. Feinster schwarzer Vulkansand und strahlend blaues Meer machen den Charme dieses Strandes aus. Sonnenanbeter genießen ihre Urlaubstage am Black Beach entspannt mit einem Buch auf der Liege, während sich Actionfans beim Jet Ski, Scuba Diving und Windsurfen so richtig auspowern können.

So kommen Sie hin: Der Flughafen von Santorin liegt 13,4 Kilometer von Black Beach, dem Strand von Perissa entfernt. Mit dem Shuttle Bus erreichen Sie Perissa vom Flughafen aus in etwa 40 Minuten. Mit dem Taxi sind Sie in weniger als einer halben Stunde vom Flughafen in Black Beach.

 

Oia

Ideal für: Paare und Hobbyfotografen

Traumhafter geht’s nicht! Die Einheimischen bezeichnen Oia als den schönsten Ort auf den gesamten Kykladen. Wenn Sie auf der Suche nach perfekten Fotomotiven sind, sollten Sie Oia als Ihre Homebase im Urlaub wählen. Auch wenn Sie nicht Ihren kompletten Santorin-Urlaub in Oia verbringen möchten, sollten Sie sich zumindest einen Abend vor dieser Traumkulisse gönnen. Der erklärte Hotspot vieler Inselurlauber wird ab vier Uhr nachmittags zum Zuschauerraum für ein Spektakel der Extraklasse: der millionenfach fotografierte Sonnenuntergang vor Santorin.

Paare, die sich eine romantische Auszeit gönnen möchten, sind in Oia besonders gut aufgehoben. Zu einer kleinen Shoppingtour laden bezaubernde Boutiquen und originelle Souvenirshops ein, ausgefallene Kunstgalerien zum Verweilen. Zu den romantischen Höhepunkten eines Urlaubstages auf Santorin gehört der abendliche Spaziergang entlang der Küste mit Blick aufs Meer.

So kommen Sie hin: Der Flughafen von Santorin ist 16,3 Kilometer von Oia entfernt. Mit dem Shuttle Bus erreichen Sie Oia vom Flughafen aus in 45 Minuten. Mit dem teureren Taxi brauchen Sie je nach Verkehrslage für die Fahrt etwa 25 Minuten. Beachten Sie auch, dass Taxis nach Oia nur bis zu maximal drei Fahrgäste befördern.