Ibiza hat zwei Gesichter – einerseits das des Party-Mekkas und andererseits das der Erholungs-Oase. Letzteres macht die Insel im Mittelmeer zu einem beliebten Reiseziel für Yoga-Fans und Entspannungssuchende. Auf der sogenannten „Weißen Insel“ finden Sie Ihren Ort der Ruhe. Atmen Sie auf – und durch – und lassen Sie in einem der wunderschönen Yoga-Retreats die Seele baumeln.

Karma reist mit: In unserem Videoguide zeigen wir Ihnen die schönsten Insel-Fleckchen für einen unvergesslichen und erholsamen Yoga-Urlaub auf Ibiza:

Für Sie ausgewählt: Yoga-Studios und Yoga-Retreats auf Ibiza

Viele ruhige Yoga-Studios und Yoga-Retreats auf Ibiza sind weit genug von den Clubs und Bars von Ibiza-Stadt oder Sant Antoni entfernt. Hier ein paar Vorschläge:

 

Beachouse Yoga

Die Insel Ibiza ist aufgrund des warmen Wetters und der herrlichen goldfarbenen Strände die ideale Destination für alle, die sich etwas Me-Time gönnen möchten. Glücklicherweise gibt es auf Ibiza zahlreiche tolle, optimal an wunderschönen Stränden gelegene Yoga-Retreats. Einer dieser Orte ist – wie der Name schon vermuten lässt – Beachouse Yoga.
Das Beachouse befindet sich in erstklassiger Lage neben dem reizvollen Strand Playa d’en Bossa und war ursprünglich ein Restaurant. Beginnen Sie Ihren Tag hier mit einer kostenlosen Yoga-Session am Strand. Diese startet täglich um 9.30 Uhr, was besonders für diejenigen praktisch ist, die nach einer wilden Nacht ein Detox-Programm nötig haben. Lassen Sie sich danach das gesunde Frühstück schmecken oder machen Sie es sich auf einer Sonnenliege am Strand gemütlich. Diese traumhafte Kombi aus klassischer mediterraner Küche, Yoga und wahnsinniger Strandlage macht das Beachouse zu einer der beliebtesten Yoga-Destinationen der Insel.

Adresse:
Ctra. de Platja d’en Bossa, 2, 07817 Sant Jordi de ses Salines, Ibiza, Spanien

Öffnungszeiten:
Ganzjährig geöffnet, an jedem Wochentag

Darum einen Aufenthalt wert:
Yoga an einem wunderschönen Strand

Das könnte Sie auch interessieren: 

 

PureOm Yoga

Bei PureOm Yoga gehen die Betreiber ganzheitlich an das Thema Yoga heran. Dort gilt das Motto „Yoga ist für jeden was“, egal ob Sie bereits ein eingefleischter Yogi sind oder bloß Ihren Kater mit Wellness auskurieren möchten. PureOm liegt im Ferienort Santa Eulalia und bietet die perfekte Mischung aus Yoga, ganzheitlicher Gesundheit und Wellnessanwendungen. Dabei bleibt bestimmt die eine oder andere gute neue Gewohnheit für Körper, Geist und Seele hängen.
Zu den angebotenen Yoga-Arten zählt neben Hatha-Yoga und Aroma-Yin-Yoga übrigens auch Acroyoga, das Akrobatik einschließt, sollte Ihnen das normale Yoga zu wenig herausfordernd sein. Die Tageskarte kostet 15 Euro. Nach einer intensiven Yogastunde lassen Sie sich dann am besten mit einer Massage verwöhnen.

Adresse:
Carrer de César Puget Riquer 21, 07849 Santa Eulària des Riu, Ibiza, Spanien

Öffnungszeiten:
Ganzjährig geöffnet, morgens und abends, am Wochenende teilweise geöffnet

Darum einen Aufenthalt wert:
Ganzheitliche Mischung aus Yoga und Gesundheit und Wohlbefinden

 

Yogarosa Retreats

Das Yogarosa ist der Inbegriff für einen Ibiza-Retreat. Yogarosa liegt abgelegen in einem malerischen Pinienwald und bietet Unterkünfte in den typischen weißen Häusern Ibizas. Die kurvenreiche Straße dorthin führt Sie durch einen duftenden Wald, wo Sie wirklich mitten in der Natur sind. An diesem Therapie-Heiligtum angekommen, können Sie die Seele baumeln lassen und einen wunderbaren Aufenthalt mit täglichen Yogastunden auf sonnigen Yogaplätzen im Freien erleben. Es gibt Meditations-Sessions und Thai-Massagen und die freie Zeit verbringen Sie in schattigen Hängematten oder an einem der beiden Swimmingpools.

Wie die meisten guten Yoga-Retreats auf Ibiza verfolgt auch Yogarosa ein ganzheitliches Konzept und legt den Fokus sowohl auf Ernährung als auch auf Bewegung.

Adresse:
Diseminado Pol 13 St Eulal, 154, 07849, Ibiza, Spanien

Öffnungszeiten:
ganzjährig

Darum einen Aufenthalt wert: 
Yoga-Retreat mit blühenden Gemüsegarten

 

Body:fit Ibiza bei ME Ibiza

Anstrengende körperliche Betätigung passt vielleicht nicht zu jedermanns Vorstellung von Entspannung, aber Trainieren ist genau das Ziel von Body:fit, das zum Fünf-Sterne-Hotel ME Ibiza gehört.
Dieser unglaublich schöne Rückzugsort mit Meerblick hat bereits seit fünf Jahren geöffnet. Der Gedanke war, sich von den üblichen Yoga- und Wellnessangeboten, die es auf der Insel zuhauf gibt, und von denen manche Gäste vielleicht schon genug haben, abzuheben und etwas anderes anzubieten. Hier im Body:fit erwarten Sie also weniger Meditation und Abhängen am Pool, dafür umso mehr HIIT-Trainingseinheiten, fettverbrennende Kettlebell-Workouts, Yoga (na klar), Wandern, Stand-up-Paddling und Ernährungsseminare (mit richtig gutem, nahrhaftem Essen) mit dem Personal Trainer.
Wer hart trainiert, darf auch viel Spaß haben, oder? Das ist hier selbstverständlich genauso möglich und die Gäste werden sogar aktiv dazu ermutigt, die Umgebung zu erkunden und sich mit der Kultur der Einheimischen vertraut zu machen.

Adresse:
Avinguda de s’Argamassa, 153, 07849 s’Argamassa, Ibiza, Spanien

Öffnungszeiten:
Verschiedene Programme das ganze Jahr über, wie zum Beispiel das Sechs-Nächte-Angebot oder das Drei-Nächte-Wochenende

Darum einen Aufenthalt wert:
Yoga in Verbindung mit intensivem Training

 

Wild Soul Retreat

Das Wild Soul Retreat ist ähnlich abenteuerlich, aber nicht ganz so intensiv wie das Body:fit. Es ist genau die richtige Mischung von Achtsamkeit und Abenteuer: Nach den täglichen Kursen (und einem leckeren Frühstück) machen Sie Ausflüge zu den bekannten Naturschönheiten der Insel, wie beispielsweise zum Strand von Benirras und zu den ruhigen, versteckten Buchten an der Nordküste Ibizas.

Adresse:
Casa San Juan, Playa Benirras, Puerto de San Miguel, Ibiza

Öffnungszeiten:
Ganzjährig geöffnet

Darum einen Aufenthalt wert:
Yoga mitten in der Natur