Reisereporterin Susanne kam von ihrem Urlaub auf Gran Canaria begeistert zurück. Was sie dort unternahm und welche Tipps sie für euch hat, lest ihr hier.

„Der Urlaub auf Gran Canaria war ein sehr schönes Erlebnis. Nach einem kurzen Stopp in Madrid flogen wir auf die Insel. Das Hotel Dunas Don Gregory hat einen idealen Standort, den man innerhalb kürzester Zeit mit dem Bus vom Flughafen aus erreichen kann. Das Hotel befindet sich im sehr ruhigen Ort San Augustin. Direkt gegenüber des Hotels befindet sich ein Einkaufszentrum mit Restaurants und vielen Geschäften, das alle Ansprüche befriedigt und ein sehr breit gefächertes Angebot aufweist. Das Hotel auf Gran Canaria ist sehr gepflegt und die Zimmer sehr schön. Am reichhaltigen Frühstücks- und Abendbuffet werden sämtliche Geschmäcker angesprochen. Durch das sehr gut organisierte Personal werden Gäste sofort Zeit bedient und die Tische abserviert. Besonders herausragend schmecken Fisch und Grillfleisch.

reisereporter-tipp-gran-canaria_47050_36495

Das Hotel befindet sich in direkter Strandlage, weshalb die Zimmer mit Meerblick besonders einladend sind. Der Strand wird täglich morgens gereinigt und präpariert. Aufgrund der Tatsache, dass die Küste am Playa San Augstin nur spärlich mit Hotels versehen ist, sind in diesem Strandabschnitt relativ wenig Badegäste unterwegs. Es gibt auch nur zwei Bars bzw. Strandcafes in der Nähe, so dass es hier sehr ruhig ist. Jedoch ist nur in wenigen Gehminuten das belebtere Playa del Ingles erreichbar. Dort befinden sich wiederum viele nette Restaurants und Geschäfte.

Vom Hotelzimmer aus sind auch die Dünen von Maspalomas gut zu sehen. In ca. einer Stunde Spaziergang am Strand sind diese zu erreichen: Die Dünen sind sehr sehenswert und beeindruckend! Durch das sehr gut ausgebaute Busnetz kann man sie auch schneller und kostengünstig erreichen.

reisereporter-tipp-gran-canaria_37012_36906

Auch der Aquapark Maspalomas beeindruckt durch ein großes Angebot. Wenn man mit dem Bus etwas weiter fährt, kann man die wunderschöne, steinige Küstenlandschaft erleben und von oben schöne türkisblaue Buchten (z.B. Playa de Porto Rico) genießen. Auch die Hafenstadt Puorto de Mogan ist sehenswert. Dort kann man den Hang hinauf zu einer Plattform zu wandern. Von dort kann man über die gesamte Hafenstadt blicken. Diese ist wunderschön und im typisch spanischen Stil erbaut.

Auch ein breites Angebot erwartet die Besucher dort. Schiffreisen, eine U-Boot-Fahrt, ein Jetski-Abenteuer oder einfach nur ausspannen: Hier ist alles möglich!

reisereporter-tipp-gran-canaria_56554_37388

Die Besichtigung der Hauptstadt Las Palmas ist besonders für Shopping-Fans ein Muss. Der Hafen mit den vielen Schiffen und Yachten ist riesengroß. Es werden auch Ausflüge auf andere Inseln wie Teneriffa oder Fuerteventura angeboten, die jedoch am besten gleich im Hotel gebucht werden. Im gesamten Hafen war keine Station anzutreffen, an der ein solcher Ausflug angeboten wurde.

Die Insel Gran Canaria fasziniert durch ihre vielseitige Landschaft!

Der Urlaub auf Gran Canaria hat mir sehr gut gefallen: Die Landsleute sind sehr höflich und zuvorkommend. Die Insel fasziniert durch ihre vielseitige Landschaft und natürlich das schöne Wetter und ist somit immer wieder eine Reise wert.“

ZUM ANGEBOT

Schreiben Sie einen Kommentar