Endlich im Urlaubsparadies angekommen, doch von Erholung kann nicht die Rede sein. Lärmbelästigung und unbequeme Betten halten Sie vom Schlafen ab? Das muss nicht sein! Wir erklären Ihnen Ihre Rechte und informieren Sie, in welchen Fällen Sie zum Beispiel den Reisepreis mindern können.

Geld zurück

Entspricht die Ausstattung des Zimmers oder Ihres Hotels nicht den vertraglichen Vereinbarungen, haben Sie die Möglichkeit, den Reisepreis zu mindern. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Geräte defekt sind (Klimaanlage, Fernseher etc.), das Zimmer mit einer mangelhaften Matratze ausgestattet ist und Sie deshalb nicht erholsam schlafen können, oder bei extremer Lärmbelästigung, die nicht durch den Reiseveranstalter im Internet oder im Reiseprospekt ausgewiesen wurde.

Reist man im Urlaub in südliche Länder, müssen Hotelgäste aufgrund der Bauweise mit einer gewissen Hellhörigkeit der Zimmer rechnen. Auch hoteleigener Lärm, wie Musik während des Animation- oder Abend-Programms ist legitim, solange auf diesen hingewiesen wurde und er nicht weit über Mitternacht hinaus andauert.

Unser Tipp: Wer sich in seinem Urlaub nach besonders viel Ruhe sehnt, sollte vorher genau recherchieren und ein ruhiger gelegenes Hotel auswählen. Unsere Experten vom Special Service Team helfen Ihnen auch gerne bei der Buchung und Beratung. Sie erreichen Sie unter 0800/1004161 (kostenfreie Rufnummer).

Schreiben Sie einen Kommentar