Wohin im nächsten Jahr verreisen? Diese Frage stellt sich vielen Urlaubern bereits kurz vor dem Jahreswechsel. Damit die Entscheidung etwas leichter fällt, verraten die Experten von weg.de ihre persönlichen Trendziele und Reisetipps für 2018. Vor allem Geheimtipps wie Albanien und Panama gehören für die Reiseprofis zu den angesagten Zielen 2018. Aber auch bekannte Klassiker wie Kreuzfahrten und Städtetrips stehen hoch im Kurs. Ebenfalls wieder im Kommen sind Ägypten, Tunesien und die Türkei.

Wärmstens empfohlen: Lieblings-Reiseziele vom weg.de Team

Wunderschön und vielseitig – Albanien

Albanien Koman See

Ein absoluter Geheimtipp und nur wenige Flugstunden von Deutschland entfernt gelegen ist Albanien. Das kleine Land begeistert mit seiner Vielseitigkeit und unberührten Natur. „Absolut empfehlenswert ist eine Bootstour auf dem KomanSee im Norden des Landes mit strahlend blauem Wasser und mächtigen Felswänden“, weiß weg.de Senior-Redakteurin Sabrina Doschek. „Auch der Skutarisee mit preiswerten und guten Fischlokalen ist einen Ausflug wert.“ Wen es hingegen ans Meer zieht, der sollte einen Urlaub ganz im Süden des Landes in Erwägung ziehen. „Mein absolutes Albanien-Highlight ist der Badeort Ksamil, nahe der Grenze zu Griechenland. Hier gibt es ruhige und wenig besuchte Strandabschnitte, das Wasser ist klar und sauber.“

HOTELS IN ALBANIEN BEI WEG.DE

Shopping und Strand – Kombireise New York und Bahamas

Bahamas

Nicht nur für Shopaholics ein Urlaubstraum – den Einkaufsbummel mit einem Strandaufenthalt kombinieren. Wo ginge das besser als in der Shopping-Metropole New York mit einem anschließenden Badeaufenthalt auf den Bahamas. „Diese Reise steht auf meiner Bucketlist 2018 ganz oben“, verrät Franziska Specht, Manager Employer and Recruiting bei weg.de. „New York begeistert mit einem einzigartigen Lifestyle, angesagten Bars und Restaurants sowie unzähligen Einkaufsmöglichkeiten. Im Gegensatz dazu finde ich auf den Bahamas paradiesische Strände und karibisches Flair. Für mich ganz klar die perfekte Reisekombination.“

MIT WEG.DE NACH NEW YORK

Comeback des Jahres – Ägypten, Tunesien und Türkei

Bodrum

Nach dem Einbruch der Gästezahlen in den letzten Jahren sind Ägypten, Tunesien und die Türkei 2018 wieder stark im Kommen. Auch Sainey Sawaneh, Senior Manager Tourism, setzt im kommenden Jahr auf die Türkei: „Mein Lieblingsziel ist Bodrum an der ägäischen Küste. Die Stadt hat ihr ganz eigenes Flair mit angesagten Bars und schönen Restaurants. Besonders empfehlenswert ist das Voyage Bodrum, ein Fünf-Sterne-Hotel in ruhiger Lage und einem Bootstransfer in die Altstadt von Bodrum.“

GÜNSTIGE FRÜHBUCHER-ANGEBOTE BEI WEG.DE

Weiter weg geht nicht – Neuseeland

Neuseeland Milford Sound

Eine Reise quasi ans andere Ende der Welt empfehlen Heiko Stitz, Website Manager bei weg.de, und seine Kollegin Stefanie Kreipl, Bilanzbuchhalterin: „Neuseeland ist die Traumdestination schlechthin. Die Insel vereint die unterschiedlichsten Klimazonen – von subtropisch bis beinahe arktisch ist alles zu finden. Außerdem hat Neuseeland landschaftlich unbeschreiblich viel zu bieten – von aktiven Vulkanen, über Fjorde, Höhlen und Gletscher bis hin zu weißen Sandstränden.“ Ein weiterer Pluspunkt: Im Gegensatz zu seinem Nachbarn Australien leben in Neuseeland keine giftigen Tiere.

HOTELS IN NEUSEELAND BEI WEG.DE

Schön, schöner, Panama

Panama Isla Diablo

Ein Traumland nicht nur für kleine Bären und Tiger ist Panama. Eine artenreiche Tierwelt, paradiesische Küsten, Lavastrände und dichter Regenwald machen den kleinen Staat zu einem beliebten Reiseziel bei Naturliebhabern und Rucksacktouristen. Auch für Miriam-Kira Bejaoui, Manager Sales, Kooperation & Vermarktung bei weg.de, gehört Panama zu den Favoriten. „Reisende sollten unbedingt einen Schnorchelausflug unternehmen, denn neben vielen exotischen Fischen tummeln sich dort auch Delfine und Schildkröten. Je nach Jahreszeit kann man an der Pazifikküste auch Wale beobachten. Internationales Flair und Nachtleben hingegen gibt es in Panama City. Von den Dachterrassen der Altstadt aus hat man einen fantastischen Blick auf die Skyline der Stadt.“ Ein weiterer Höhepunkt einer Panama-Reise ist eine Nachtwanderung auf den Vulkan Baru.
Von dort können Urlauber einen fantastischen Sonnenaufgang beobachten und haben einem Blick auf den Atlantik und den Pazifik gleichermaßen.

MIT WEG.DE NACH PANAMA

Heimliche Trendmetropole – Manchester

Manchester

Auch 2018 liegen Städte- und Kurzreisen unverändert im Trend. Dabei geht die Tendenz der Reisenden vermehrt zu kleineren Städten mit weniger großem Touristenandrang. weg.de Redakteurin Angela Heinzmann empfiehlt daher einen Trip nach Manchester: „Die ehemalige Industriestadt ist stetig im Wandel und in Bezug auf Kultur, Kunst und Lifestyle ein echter Trendsetter. In Großbritannien gilt sie als die angesagteste Metropole neben London. Mein Geheimtipp und absolut empfehlenswert ist ein Stadtspaziergang mit dem Tourguide Jonathan Schofield. Jonathan weiß quasi alles über Manchester und kennt zahllose lustige Anekdoten und Geschichten.“ Besonders empfehlenswert ist auch ein Besuch des Northern Quarters, dem Zentrum der Kreativen mit Galerien, Straßenkunst und einer alternativen Musikszene.

MIT WEG.DE NACH MANCHESTER

An Bord mit Micky Mouse und Co.

Opening Show World Club Cruise

Kreuzfahrten erfreuen sich auch im nächsten Jahr großer Beliebtheit. Nicht immer fällt die Wahl des Schiffes und der passenden Route leicht, denn das Angebot ist vielfältig und groß. Kreuzfahrern, die auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Aufenthalt an Bord sind, empfiehlt das Special Service Team von weg.de eine Themenfahrt. Besonders beliebt bei Familien ist beispielsweise die Karibik-Route der Disney Fantasy mit Micky und Minnie Mouse an Bord. Anhänger von Elektromusik und Club Beats kommen auf der Mein Schiff 2 von TUI Cruises auf ihre Kosten. Im Rahmen der World Club Cruise 2 geben sich angesagte DJs und Produzenten an Bord die Ehre. Schlagerfans hingegen sollten die Kreuzfahrt Stars del Mar 2018 auf der Mein Schiff 6 nicht verpassen. Gemeinsam mit Stars wie Chris de Burgh, Hermes House Band, Ross Antony und Motsi Mabuse geht es durchs westliche Mittelmeer.

DIE SCHÖNSTEN KREUZFAHRTEN BEI WEG.DE

Den Big Five auf der Spur – Namibia

Namibia

Nicht nur Tierfreunde kommen bei Namibia ins Schwärmen. In dem Land herrschen dank des trockenen Klimas das ganze Jahr über ideale Reisebedingungen. Stephanie Masslich, Project Manager bei weg.de, empfiehlt einen Besuch des Erindi Game Reserve: „Das private Reservat ist mit über 70.000 Hektar Heimat für eine vielfältige Tierpopulation. Zugleich ist es eines der größten privaten Wildschutzgebiete Afrikas. Der Trip lohnt sich vor allem wegen der Flusspferde und Krokodile,
diese sind nämlich aufgrund der Trockenheit zum Beispiel im Etosha Nationalpark im Norden des Landes nicht anzutreffen.“ Der Nationalpark ist zudem malariafrei und Heimat von vier der Big Five: Elefanten und Löwen sind regelmäßig an den Wasserstellen anzutreffen, um einen Leoparden zu sehen, brauchen Urlauber etwas Glück.

MIT WEG.DE NACH NAMIBIA

Von Seemonstern, Whisky und mystischen Landschaften – Schottland

Schottland Highland Club

Für Annika Konkow, Werkstudentin CRM bei weg.de, gibt es 2018 nur ein Reiseziel – Schottland. Dank erfolgreicher Serienhits wie „Game of Thrones“ und „Outlander“ ist das Land auch bei jungen Urlaubern eine beliebte Destination. Zu den Klassikern einer Schottlandreise gehört natürlich auch ein Besuch von Loch Ness. „Direkt am See liegt The Highland Club, ein 1729 erbautes Fort, das später zu einer Benediktinerabtei wurde und mittlerweile ein wunderschönes Hotel ist“, empfiehlt Annika Konkow. Außerdem legt sie Reisenden den Besuch einer Whisky-Destillerie ans Herz. „Das „The Glenlivet“ nahe Ballindalloch bietet kostenfreie Touren und ein Tasting am Ende des Rundgangs. Besucher erhalten einen spannenden Einblick in die Geschichte und Technik des Whiskybrennens.“ Wer den Besuch eines Pubs vorzieht, findet beispielsweise in Fort Augustus eine Auswahl an Pubs wie das „The Lock Inn“ oder das „Eagle Barge Inn“.

MIT WEG.DE NACH SCHOTTLAND