Sie machen sich auf, um eine der pulsierenden Metropolen wie London, Rom, New York oder Singapur zu entdecken und fragen sich, was Sie für Ihre aufregende Reise einpacken sollen? Stadtbesichtigungen, Shoppingbummel und ein eleganter Restaurant- oder Theaterbesuch gehören zum perfekten Trip, genauso wie ein Sprung in den Hotelpool. Dadurch, dass das Angebot in den Städten so vielfältig ist, ist auch eine abwechslungsreiche Garderobe empfehlenswert. Vom atmungsaktiven und bequemen Outfit für ausgedehnte Spaziergänge über den Bikini bis hin zur schicken Robe für den Musicalbesuch sollte alles dabei sein. Essentiell sind natürlich Ausweise, Reisedokumente, eine geeignete Bankkarte, um Geld abzuheben, und persönliche Medikamente, ohne die Sie keine Reise antreten können.

Unsere Packliste für den Städtetrip liefert übersichtliche Informationen darüber, was Sie einpacken sollten. Einfach Checkliste ausdrucken und abhaken. Dann sind Sie perfekt ausgerüstet für Ihren Städtetrip.

Jetzt Packliste downloaden

Packliste Städtetrip – packen für den Urlaub in der Lieblingsmetropole

  • Reisedokumente wie Tickets, Mietwagen- und Unterkunftsvoucher
  • Personalausweis und/oder Reisepass ggf. inklusive Visum
  • Bargeld
  • Auslandswährung
  • Kredit- und EC-Karten
  • Telefonnummer zum Kartensperren bei Verlust oder Diebstahl – etwas, woran Sie denken sollten
  • Führerschein, um Auto zu mieten
  • Portemonnaie
  • Krankenkassenkarte bzw. Nachweis einer gültigen Auslandsreisekrankenversicherung gehören unbedingt auf die Packliste für den Städtetrip.
  • Impfausweis, insbesondere bei Fernreisen
  • Reisetagebuch
  • Gürteltasche, um Wertsachen auf Besichtigungstouren sicher zu verstauen
  • Hosen und/oder Shorts – gerne auch mit passendem Gürtel
  • Kleider, Röcke
  • T-Shirts, Tops
  • Unterwäsche
  • Socken
  • Strickjacke, Pullover – Die Packliste für den Städtetrip sollte immer auf das Klima vor Ort abgestimmt sein. Selbst wenn es in tropische Gebiete geht, kann ein leichter Pullover zum Besuch klimatisierter Shoppingmalls nicht schaden.
  • Jacke für kühle Temperaturen
  • Mütze und Handschuhe für Städtereisen in kühle Regionen
  • Pyjama oder Nachthemd
  • Regenjacke – Für heiße Zielgebiete lieber einen Schirm auf die Packliste für den Städtetrip setzen, sonst kommt es schnell zu Hitzestau.
  • bequeme Schuhe für die Erkundungen der Citys – Bei Städtetouren ist man viel zu Fuß unterwegs.
  • elegante Schuhe für Restaurant- und Eventbesuche am Abend
  • Flip-Flops oder Badeschuhe zum Duschen
  • Sonnenbrille
  • Sonnenhut
  • Badesachen
  • eventuell Sportbekleidung
  • Kulturbeutel (siehe extra Checkliste)
  • Damenhygieneartikel
  • Haargummis
  • Handtücher, idealerweise aus Mikrofaser, weil sie leicht sind und schnell trocknen
  • Taschentücher
  • Feuchttücher zur Handreinigung
  • Kontaktlinsen und Zubehör nach Bedarf
  • Brillenputztücher nach Bedarf
  • Brille und Brillenetui
  • Verhütungsmittel
  • wichtige Medikamente
  • Wund- und Blasenpflaster
  • kleines Verbandset mit Mullbinden, Schere, Pinzette und Einmalhandschuhen
  • Wundsalbe
  • Desinfektionsspray
  • Nasen-, Augentropfen
  • Schmerz- und Fiebermittel
  • Mittel gegen Durchfall und Übelkeit
  • Mückenspray
  • Mittel zur Linderung von Insektenstichen
  • Ladegeräte für Handy, Powerbank, E-Book-Reader und Kamera
  • Apps mit Städtetipps herunterladen
  • Fotokamera mit SD-Karte
  • Kamerazubehör wie Stativ
  • Adapter, falls im Zielgebiet andere Steckdosen oder Stromspannungen vorherrschen
  • Kopfhörer
  • Wasserflasche zum Auffüllen – der Umwelt zuliebe
  • Ohropax
  • Gepäckschloss, insbesondere, wenn Sie in sehr einfachen Unterkünften wie Hostels mit Schlafsaal übernachten.

Das kommt in den Kulturbeutel:

  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Nagelpflegeset
  • Gesichtsseife
  • Handseife
  • Creme und Bodylotion
  • Handcreme
  • Lippenpflegestift
  • Duschgel
  • Haarshampoo und Spülung
  • Rasierer
  • Deo
  • Rasierwasser und/oder Parfüm
  • Wattestäbchen
  • Bürste/Kamm
  • Kosmetik
  • Abschminkpads und -mittel
  • Sonnencreme

Immer griffbereit – Gepäcktipps für Städtereisen mit dem Flugzeug und Auto

Das kann auf Flugreisen in das Handgepäck

  • notwendige, verschreibungspflichtige Medikamente – Auf Flugreisen sollten Sie eine ärztliche Bescheinigung mitführen, falls Sie Spritzen und flüssige Arzneimittel im Handgepäck mitführen müssen.
  • Deo, Gesichtswaschgel, Creme und Zahnpasta dürfen im Handgepäck in Behältnissen mit maximal jeweils 100ml mitgeführt werden. Sie müssen in einem wiederverschließbaren, durchsichtigen Plastiksäckchen mit maximalem Volumen von 1l verstaut sein.
  • Powerbanks müssen bei vielen Fluggesellschaften im Handgepäck transportiert werden.
  • Gehhilfen wie Krücken, Rollatoren etc. dürfen im Flugzeug mitgeführt werden.
  • Pro Baby bzw. Kleinkind ist in der Regel ein vollständig zusammenklappbarer Buggy erlaubt.
  • Babynahrung, Milchpulver und Wasser dürfen in das Handgepäck, wenn Sie mit dem Nachwuchs verreisen.
  • E-Book-Reader, Mobiltelefone, Laptops sind im Handgepäck am sichersten aufbewahrt und dürfen mit in die Kabine genommen werden.
  • Jacke, warme Socken
  • Reisedecke
  • Reisekissen
  • Kopfhörer
  • Schlafmaske
  • Ohrstöpsel für ein ungestörtes Nickerchen
  • Kompressionsstrümpfe bei Venenleiden

Dinge, die im Auto griffbereit sein sollten

  • Führerschein
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Geldbörse inkl. Karten, beispielsweise zum Tanken auf der Fahrt
  • Ladegerät und Ladestation für das Auto
  • Mobiltelefon mit Internetempfang im Zielgebiet zur GPS-Nutzung
  • Straßenkarten
  • Anschrift des Hotels
  • Parkscheibe
  • Alkoholfreie Getränke und gesunde Snacks für den Energienachschub gehören unbedingt auf die Packliste für den Städtetrip.
  • Thermoskanne mit Kaffee und/oder Tee
  • Spielsachen und Unterhaltung für mitreisende Kinder
  • Sonnenbrille
  • Pullover, falls die Mitreisenden es lieber kühler im Fahrzeug mögen
  • Reisekissen für den Beifahrer

Jetzt Packliste downloaden