Da eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten. Ob neues Trend-Reiseziel, neue Direktflüge zu beliebten Fernreisezielen oder neue Flugverbindungen von kleinen Airports zu beliebten Sonnenzielen: Wir haben für Sie die Recherche übernommen und stellen Ihnen neue Flugverbindungen vor, die für Ihre Urlaubsplanung interessant sein könnten. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie mit weg.de die perfekte Flugverbindung zu Ihrem Lieblingsreiseziel.

Neue Flugverbindungen: Diese Reiseziele werden neu angeflogen

  • Santa Clara, Kuba

weißer Strand

Vor der Nordküste Kubas liegen wunderschöne Inselchen, die mit ihren feinen, weißen Sandstränden und kristallklarem Meer paradiesisches Karibikflair versprühen: Die sogenannten “Cayos” sind noch nicht ganz so bekannt wie viele Baderegionen rund um Havanna oder auf der Halbinsel Varadero – und sind von Santa Clara aus gut zu erreichen. Gönnen Sie sich auf Cayo Coco oder Cayo Santa Maria einen echten Traumurlaub und finden Sie im Schatten der Palmen herrliche Entspannung.

Santa Clara wird von Eurowings ab München und Düsseldorf angeflogen. Der Direktflug nach Santa Clara ist seit dem 18.3.2019 über FTI buchbar.

  • Salalah, Oman über Dubai

 

Salalah ist ein echter Geheimtipp. Die ehemalige Hauptstadt des Oman liegt im Süden des Sultanats und verbindet seine eindrucksvolle Landschaft mit unvergesslichen Einblicken in die Kultur des Morgenlands und paradiesischen Stränden am Arabischen Meer.

Waserfall im Oman

 

Schnorchler und Taucher erwartet im Süden des Oman eine einzigartige Unterwasserwelt.

Mit der Airline FlyDubai fliegen Sie über Dubai in den Oman.

Weitere Angebote
  • Gambia

 

Strand bei Sonnenuntergang in Gambia

Gambia ist ein neues Trendziel für Afrika-Urlauber. Entspannen Sie an herrlichen Sandstränden und entdecken Sie auf den bunten Märkten der Hauptstadt Banjul das quirlige Leben und die Kultur des westafrikanischen Landes. Mit dem Reiseveranstalter FTI haben Sie die Möglichkeit, einen Direktflug nach Banjul zu buchen.

Weitere Angebote
  • Von Hurghada nach Luxor

 

Ägyptische Statue Hurghada

Perfekt für Ägypten-Urlauber, die einen Badeurlaub am Roten Meer mit der Kultur in Luxor verbinden möchten:

Ab dem 15.4.2019 fliegt Corendon Airlines für Sie von Hurghada nach Luxor (buchbar über FTI).

Hurghada-Angebote

Neue Flugverbindungen nach Airlines

Durch die Insolvenz der Airline Germania ist vor allem an kleineren Flughäfen wie Köln/Bonn, Münster/Osnabrück oder Rostock-Laage eine Lücke an Flugverbindungen entstanden, die im Sommer und Winter von anderen Airlines wie z. B. des niederländisch-türkischen Ferienfliegers Corendon Airlines geschlossen wird.

Finden Sie hier eine Übersicht über die neuen Flugverbindungen folgender Airlines:

Neue Flugverbindungen von Corendon Airlines

  • Ab dem 14. April fliegt Corendon von Rostock aus zweimal wöchentlich Antalya in der Türkei an.
  • Von Dresden aus geht es mit Corendon im Sommer nach Hurghada.
  • Vom Flughafen Köln-Bonn startet Corendon im Sommer nach Alanya (1x wöchentlich), Izmir (3x wöchentlich), Antalya (1x täglich), Hurghada (2x wöchentlich), Palma de Mallorca (2x wöchentlich), auf die Kanarischen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und Teneriffa (je 1x wöchentlich). Auch Griechenland steht im Flugplan: Kreta wird dreimal in der Woche bedient, Kos und Rhodos jeweils zweimal wöchentlich.
  • Vom Flughafen Münster/Osnabrück startet Corendon mit einem Ferienflieger nach Antalya (Türkei), Hurghada (Ägypten), auf die Kanaren (Gran Canaria, Fuerteventura und Teneriffa) sowie nach Griechenland zu den Inseln Kos, Kreta und Rhodos.

Neue Flugverbindungen von Easyjet

  • Ab dem 2. April 2019 geht es vom Flughafen Tegel zweimal wöchentlich ins kroatische Zadar.
  • Ab dem 4. Mai geht zweimal pro Woche ein Easyjet-Flieger von Berlin Tegel nach Kos (Griechenland).

Neue Flugverbindungen von Condor

  • Zwischen November 2019 und April 2020 fliegt Condor immer samstags von München nach Mauritius.
  • Zweimal pro Woche bietet Condor zudem neue Direktflugverbindung von München nach Cancún in Mexico, nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik und nach Havanna auf Kuba an.

Neue Flugverbindungen von Eurowings

  • Ab Oktober 2019 fliegt Eurowings von Frankfurt am Main nach Mauritius und Barbados.
  • Geplant sind für den Winterflugplan 2019/2020 zudem neue Flugverbindungen von Frankfurt am Main nach Windhoek in Namibia.
  • Von München aus startet Eurowings ab dem Winterflugplan 2019/2020 seine neue, tägliche Flugverbindung nach Bangkok.
  • Im Sommer fliegt Eurowings einmal pro Woche vom Flughafen Dortmund nach Heringsdorf auf Usedom.
  • Von Stuttgart aus fliegt Eurowings nach Sylt.

Neue Flugverbindungen von Laudamotion

  • Ab Oktober 2019 fliegt Laudamotion von Stuttgart auf die Kanarischen Inseln Fuerteventura (2x pro Woche) und Gran Canaria (2x pro Woche), ab November geht es auch nach Lanzarote (1x pro Woche) und Teneriffa (2x pro Woche).
  • Von Stuttgart nach Marrakesch in Tunesien geht es mit Laudamotion ab Oktober zweimal pro Woche.
  • Am Flughafen Erfurt starten ab Juni 2019 zweimal pro Woche Ferienflieger nach Mallorca.
  • Auch am Bodensee-Airport in Friedrichshafen starten ab Juni viermal pro Woche Flieger nach Mallorca.
  • Laudamotion fliegt ab Juni 2019 auch von Nürnberg nach Palma de Mallorca.
  • Von Rostock aus geht es ab Juni mit Laudamotion dreimal wöchentlich auf die Baleareninsel Mallorca.

Neue Flugverbindungen von Sundair

  • Ab Anfang Mai fliegt Sundair im Sommer von Dresden aus die beliebten Reiseziele Türkei (Antalya), Kreta, Rhodos und Kos an.
  • Ab Ende August/Anfang September (vorerst bis Ende November) starten in Bremen Ferienflieger nach Mallorca, Kreta, Rhodos, Gran Canaria, Fuerteventura und in die Türkei.
  • Auch von Kassel aus fliegt die deutsche Fluggesellschaft Sundair beliebte Sonnenziele an: Im Winterflugplan (gültig bis April 2019) stehen Flugverbindungen nach Teneriffa, Hurghada, Fuerteventura und Gran Canaria. Im Sommer – zwischen Mai und Oktober – geht es von Kassel aus mit dem Ferienflieger nach Mallorca, Fuerteventura, Hurghada, Kreta und Antalya in der Türkei.
  • Neue Flugverbindungen gibt es auch ab dem Flughafen Dresden: Ab Mai fliegt Sundair von der Hauptstadt Sachsens auf die griechischen Inseln (Kreta, Rhodos und Kos) und in die Türkei (Antalya).
  • Von Bremen heben ab Ende August/Anfang September (zunächst bis November 2019) Flieger von Sundair ab Richtung Mallorca, Antalya, Kreta, Rhodos, Gran Canaria und Fuerteventura.