Wer Neuseeland auf eigene Faust im Mietwagen erkundet, muss in Zukunft auch auf informative und unterhaltsame Geschichten über Leben, Tradition und Kultur des Landes nicht verzichten: Tourism Radio hat dafür einen eigenen personalisierten Radiosender eingeführt.

Mit Hilfe der GPS-Technologie wird das Programm jeweils an den momentanen Aufenthaltsort des Empfängers angepasst. So bekommen die Reisenden immer genau die passenden Informationen zu der Gegend, die sie gerade passieren. Neben historischen Details und Anekdoten aus dem Alltagsleben der Einheimischen weist der Radio-Guide seine Hörer während der Fahrt auch auf Sehenswürdigkeiten oder landschaftliche Besonderheiten hin, sobald diese in Sichtweite sind. Der persönliche Onboard-Guide deckt in mehr als 80 Stunden Programm über 1600 Sehenswürdigkeiten im ganzen Land ab. Mehrere Firmen für Mietwagen haben das System bereits in ihre Fahrzeuge integriert. Weitere Firmen sollen im Laufe des Jahres hinzukommen. Aber auch ohne den personalisierten Reiseführer, stehen den Touristen wertvolle Informationen zu Neuseeland über das Autoradio zur Verfügung. Auf der Frequenz 100.4 FM versorgt der Sender „Tourist Information FM“ seine Hörer rund um die Uhr mit deutschsprachigen Sendungen zur Geschichte und Kultur einer Region, sowie mit Servicemeldungen zu verfügbaren Unterkünften oder Aktivitäten. Durch blaue Straßenschilder werden die Autofahrer auf das Sendegebiet hingewiesen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar