Hamburg – Perle des Nordens, Hafenstadt mit Herz. Die Sehenswürdigkeiten Hamburgs sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Der Hafen, der Michel, die Alster und die Reeperbahn sind beliebte Orte, die auf keiner Sightseeing-Tour fehlen dürfen. Es gibt jedoch noch einiges mehr in der Hansestadt zu sehen, was selten in den Reiseführern auftaucht und meist nur den Insidern bekannt ist.

Hamburg bei „Schietwetter“

„Schietwetter“ ist in Hamburg leider des Öfteren der Fall. Aber kein Problem, wer hier wohnt, weiß sich zu helfen.
Hamburg verfügt über einen der größten Freiluftmärkte Europas. Das Tolle daran: Der Isemarkt findet unter einer S-Bahn-Brücke zwischen den Stationen Eppendorfer Baum und Hoheluft statt und ist somit komplett überdacht. Über einen Kilometer reihen sich Leckereien an Leckereien. Mediterranes trifft Nordisches, Kulinarisches trifft Kunsthandwerk und so ganz nebenbei kann man auch den einen oder anderen Fernsehkoch oder Promi treffen.

Gerade bei Regen lohnt sich der Besuch der Landungsbrücken beim Hamburger Hafen. Zum einen ist es dann dort meist etwas leerer, zum anderen gibt es nichts Schöneres, als in einem der warmen Cafés oder Fischimbisse zu sitzen, wenn die Regentropfen gegen die Scheibe klopfen. Wem es dort zu langweilig wird, kann man sich in eine der Fähren des HVV setzen und die Elbe bis Finkenwerder hinunterfahren und wieder zurück. Das kostet nicht mehr als eine S-Bahn-Fahrt und lässt einen den Duft der großen weiten Welt schnuppern. Die Fähren haben einen großen gläsernen Innenbereich und sogar meist einen kleinen Kiosk an Bord.

Die Landungsbruecken, welche man kostenlos in Hamburg besichtigen kann
Landungsbrücken, 20459 Hamburg

Der Hamburger Hauptbahnhof ist nicht nur ein Verkehrsknotenpunkt, sondern hat viel mehr zu bieten, als die meisten wissen. Neben seiner beeindruckenden Architektur hat er auch ein unterirdisches Geheimnis, welches nicht viele kennen. Ein Großteil des Hauptbahnhofes verfügt unterirdisch über einen Bunker, den man auf Touren des Vereins Hamburger Unterwelten besichtigen kann. Er ist komplett eingerichtet und funktionstüchtig. Nach der informativen Tour kann man sich dann in einem der vielen Restaurants oder Cafés in Bahnhofsnähe ausruhen oder in der Nähe shoppen gehen. Für Ersteres empfiehlt sich die Lange Reihe (Straßenname), für Letzteres die Mönckebergstraße. Beide schließen jeweils direkt an den Bahnhof an.

Sehenswürdigkeit - Hamburger Hauptbahnhof mit Zügen
Hauptbahnhof Hamburg

Hamburg bei „Strahlewetter“

Bei Hamburg denkt man meist an Wasser, Elbe und Alster. Oft unterschätzt sind die vielen grünen Parks und Anlagen der Hansestadt. Der Stadtpark ist zwar etwas abseits des Touristentrubels, dafür aber allemal einen Besuch wert. So kann man beispielsweise ein Kanu oder ein Ruderboot mieten, sich auf den Kanälen treiben lassen und zwischendurch sogar an Restaurants anlegen oder sich einen Kaffee to go holen. Oder man legt ein Päuschen ein und genießt das viele Grün und die schönen Laubbäume.

Hamburg Stadtpark bei schönem Wetter
Stadtpark, 22303 Hamburg

Wohlwillpark

Etwas zentraler, zwischen St. Pauli und Altona, befindet sich der Wohlwillpark. Er ist bei weitem nicht so groß wie der Stadtpark, aber dennoch bei den Anwohnern sehr beliebt. Im Sommer trifft man sich hier zum Boule spielen, Slacklines werden an den Bäumen befestigt und der Duft von frisch Gegrilltem weht einem um die Nase. Ein perfekter Ort, um dem Trubel des Stadtzentrums kurz zu entgehen. Nebenbei kann man versuchen, die alten Grabsteine zu entdecken und zu entziffern, die hier und da noch herumstehen.

Hafencity Hamburg

Momentan ist einer der spannendsten Plätze in Hamburg die Hafencity. Vor allem deshalb, weil sich so viel verändert. Die Elbphilharmonie wächst und wächst, mit ihr ihre Kosten, aber auch in den Straßen und an den Plätzen der Hafencity ist immer etwas los. Gerade im Sommer gibt es immer irgendwo eine Veranstaltung wie Freilufttanzen, Poetry Slams, Designmärkte und vieles mehr. Die Stadt bemüht sich, dem jüngsten Stadtteil Hamburgs neues Leben einzuhauchen. So kann man zwischen äußerst moderner Architektur und historischer Speicherstadt die Kontraste genießen.

Hamburg Hafencity, eine der Top-Sehenswürdigkeiten in der Hansestadt
Hafencity, Hamburg
Artikel: Mimi

ZU DEN HAMBURG-ANGEBOTEN VON WEG.DE