Nicht mehr lange, dann ist Winter. Freuen Sie sich schon auf ein gemütliche Vorweihnachtszeit mit Lebkuchen, Glühwein und Co? Wenn da nicht der ewige Geschenkestress wäre… Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr ganz entspannt besorgen: Gönnen Sie sich einen Shoppingtrip nach London. So verwöhnen Sie nicht nur Ihre Liebsten, sondern auch sich selbst.

Sightseeing und Shopping

Die Hauptstadt in England zelebriert die Vorweihnachtszeit wie kaum eine andere Metropole. Für viele Besucher zeigt sich London im Dezember deshalb von seiner schönsten Seite. Nahezu die ganze Stadt, besonders die berühmten Shoppingmeilen Oxford und Regent Street, ist dann mit bunten Christmas Lights geschmückt und lädt zum gemütlichen Einkauf ein. Anfang Dezember werden die beiden Straßen sogar ein Wochenende lang für den Verkehr gesperrt, um ausreichend Platz für Christmas Shopper zu schaffen.

london-im-herbst-planen-christmas-shopping-in-london_51585_54897

Weihnachtsbaum am Trafalgar Square

Unweit der Flaniermeilen befinden sich weitere Highlights, die sich kein Londonbesucher entgehen lassen sollte: Die Carnaby Street mit ihren sympathisch-chaotischen Lädchen und der berühmte Piccadilly Circus mit seinen gigantischen Einkaufszentren sind „just around the corner“. Ebenfalls ein Muss auf dem weihnachtlichen Sightseeing-Programm: ein Besuch am Trafalgar Square. Dort thront der berühmte Weihnachtsbaum, der jährlich im Rahmen einer großen Zeremonie, begleitet von feierlichen Gesängen des St. Martin-in-the-Fields Kirchenchor, erleuchtet wird.

German Christmas Market

Neben den unzähligen Shopping- und Sightseeingmöglichkeiten kommt das Entertainment in London nicht zu kurz: Beim traditionellen „German Christmas Market“ im „Winter Wonderland“ des Hyde Parks oder auf Kufen (auf einer der unzähligen Eislaufbahnen) gönnen sich Besucher eine verdiente Verschnaufpause vom anstrengenden Weihnachtsshopping.

ZUM ANGEBOT

Schreiben Sie einen Kommentar