Pharrell Williams hat mit seinem Hit „Happy“ einen Megahit gelandet. Das liegt nicht nur an dem ansteckenden Beat, sondern auch an dem dazugehörigen 24 Stunden langen Gute-Laune-Video. Der Clip hat sich in Windeseile im Netz verbreitet und findet nun fröhliche Nachahmer auf der ganzen Welt. Spätestens seit „Wetten, dass…“ ist auch in Deutschland das „Happy“-Fieber ausgebrochen: Wir haben TOP „Happy“-Videos für Sie gesammelt.

„Clap along if you feel like a room without a roof… Because I’m happy…“ singt Pharrell Williams in „Happy“, dem Song des Jahres. Dass wir das Lied alle im Ohr haben, ist nicht zuletzt der eingängigen Musik zu verdanken, sondern auch dem längsten Video der Welt. Mehrere Stunden lang dauert der Clip zu „Happy“, in dem Pharrell und andere Protagonisten durch Los Angeles tanzen. Jede Sequenz spiegelt eine neue Stunde wieder, so dass Zuschauer L.A. zu jeder Tages- und Nachtzeit miterleben können.

Pharrell selbst taucht übrigens zu mehreren „Uhrzeiten“ im Video auf und trällert erneut seinen Ohrwurm. So tanzt der Sänger selbst zum Beispiel in den Sequenzen um 11 Uhr morgens, 1 Uhr nachts und 8 Uhr abends durch’s Bild. Wer das komplette Video guckt, wird übrigens auch andere prominente Unterstützer entdecken.

Die ganze Welt ist „Happy“!

Dass sich ein Clip wie dieser schnell verbreitet, ist klar: Schließlich ist die Fröhlichkeit einfach ansteckend.  Nun finden sich auf der ganzen Welt Nachahmer, die Pharrells Clip imitieren und durch ihre Stadt tanzen. Und spätestens seit Pharrell und Markus Lanz in „Wetten, dass…“ die Zuschauer aufforderten, um die Wette zu dancen, ist auch Deutschland im „Happy“-Fieber.

Wir haben für Sie coole „Happy“-Clips von Düsseldorf bis Tijuana gesammelt. Und wo tanzen Sie?

Happy in Tijuana

Happy in Düsseldorf

Happy in Neapel

Schreiben Sie einen Kommentar