Erst seit einigen Jahrzehnten hat sich Halloween auch in Deutschland als beliebtes Fest für Groß und Klein durchgesetzt. Kinder ziehen am 31. Oktober traditionell von Haustür zu Haustür und verlangen in gruseliger Verkleidung nach Süßigkeiten. Neben diesem liebevoll gemeinten „Erpressungsversuch“ auf der Suche nach Fruchtgummis, Keksen und Bonbons werden vielerorts spannende Veranstaltungen organisiert.

Der Vorreiter für solche Feierlichkeiten zu Halloween sind natürlich die USA. Dort kam der Brauch im 19. Jahrhundert mit der irischen Einwanderungswelle an. In Irland selbst wurde Halloween als Vorabend von Allerheiligen oder als All Hallows Eve begangen. Vermischt mit dem Aberglauben an Naturgeister entwickelte sich eine ganz neue Tradition: Bekanntlich spukt es die ganze Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November.

In den USA, aber auch in Großbritannien ist Halloween eng mit Kürbissen verbunden. Die Früchte werden ausgehöhlt und erhalten durch gekonntes Schnitzen ein Gesicht. In der Dunkelheit scheinen die gespenstischen Fratzen von einer Kerze beleuchtet vor fast jeder Haustür. Sie symbolisieren nicht zuletzt die Bereitschaft der Hausbesitzer, ihre Süßigkeiten mit kostümierten Kinder zu teilen. Heutzutage ist das Fest ein Spaß für jedes Alter. In ganz Deutschland finden Sie mit weg.de tolle Aktionen zu Halloween, die Sie bequem online und zu günstigen Preisen buchen können. Schließlich gilt auch für den 31. Oktober: Weg sein muss sein.

1. Halloween auf Burg Frankenstein

Halloween auf Burg Frankenstein
© Burg Frankenstein

Mary Shelleys Frankenstein-Epos gilt als Klassiker der Horror- und Gespensterliteratur weltweit. Zu einem Fest wie Halloween darf die Geschichte des künstlich geschaffenen Menschen und seines verrückten Erfinders natürlich nicht fehlen. Auf der Burg Frankenstein südlich von Darmstadt nimmt man sich dem Mythos an und veranstaltet spannende Events zu Halloween. Dieses Jahr feiert Burg Frankenstein 40-jähriges Halloween-Jubiläum und lässt es wieder einmal richtig krachen und gruseln. 99 Monster treiben ihr Unwesen in Bühnenshows und vor allem in den vielen dunklen Ecken und Verliesen der alten Burg.

Zu den Höhepunkten der Halloween-Veranstaltungsserie gehören die Gruseldinner, bei denen abwechselnd Dr. Frankenstein und sein Monster, Jack the Ripper und Graf Dracula zu Gast sind. Auf diese Weise werden gutes Essen, ein Hauch von Grusel und exzellentes Schauertheater familiengerecht miteinander verbunden. Eine besondere Mischung aus Dinner und Grusel-Theater in einem schaurig-schönen Ambiente.

Unser Tipp: Um Halloween hier zu feiern, sollten Sie Ihre Tickets vorab online buchen. Abendkassen gibt es auf Burg Frankenstein nicht. Neben dem 31. Oktober stehen weitere Daten, z.B. zwischen dem 20. und 22. Oktober, dem 27. und 31. Oktober sowie Anfang November bereit. Das „Geisterfest“ auf einer etwa 3.000m² großen Festungsanlage beinhaltet spektakuläre Bühnenshows, schaurige Orte und eine gemütliche Familien-Lounge. Für kleinere Kinder werden die Zügel bei den Hexen und Monstern sonntags etwas angezogen, damit sich die jungen Halloween-Fans nicht allzu sehr erschrecken.

2. Halloween Horror Fest im Moviepark Germany

Halloween im Moviepark Germany
© Movie Park Germany 2017

Sehr ans Herz legen können wir Ihnen einen Ausflug an Halloween in den Moviepark Germany. Dieser liegt in Bottrop-Kirchhellen im Herzen von Nordrhein-Westfalen. Den gesamten Oktober über und an einigen Tagen im frühen November findet hier eines der größten Halloween Events Europas statt: das Halloween Horror Fest! Ein Gruselsetting der Extraklasse, Halloween-Attraktionen mit spannenden Vorführungen und gruseligen Fahrgeschäften, filmreife Monster und viel Gänsehaut Feeling… Einer der Höhepunkte ist das aufregende Horrorlabyrinth, in denen der Orientierungssinn der Besucher auf die Probe gestellt wird. Darüber hinaus gibt es verschiedene Achterbahnen wie den Terror Tower und zwei Gruselareale, die sogenannten Scare Zones.

Kleinere Kinder können das monsterfreie Nickland besuchen, wo das Fest mit Kürbisschnitzen, Süßigkeiten und Schminken altersgerecht gefeiert wird. Tickets kaufen Sie am besten vorab, da die Tageskassen im Oktober meist nur über ein begrenztes Kontingent verfügen. Jedes Jahr kommen schließlich mehr als 250.000 Gäste in den Moviepark, um sich vom Gruselflair der Halloweenveranstaltungen in den Bann ziehen zu lassen. Zur Anreise nutzen Sie am besten die Flugverbindungen nach Dortmund, Münster oder Düsseldorf. Alternativ können Sie mit dem Zug direkt nach Bottrop fahren.

3. Fort Fear Horrorland im Fort Fun Freizeitpark

Fort Fear - Halloween im Fort Fun
© FORT FUN 2017

Aus Fort Fun wird zum Halloweenfest das Fort Fear – die Festung der Angst. Der Freizeitpark befindet sich inmitten des Hochsauerlands und ist bereits angesichts der malerischen Wald- und Hügellandschaften einen Ausflug wert. Zu Halloween begeben Sie sich in diese abgeschiedene Region und können dem Gänsehautgefühl kaum entrinnen.

Halloween spielt sich hier hauptsächlich in Misty Ville ab, eine verlorenen, düpstere Kleinstadt im tiefen Süden der USA. Ein dunkler und bösartiger Schatten liegt über Misty Ville. Gewisse Gestalten werden magisch von der bösen Aura dieser Stadt angezogen und finden hier ihren Zufluchtsort. Gerade im Herbst, wenn die Nebel dichter werden und Misty Ville wie vom Erdboden verschwunden scheint, spielen sich hier Machenschaften ab, vor denen selbst die mächtigsten Voodoo-Priester warnen. Nur die Mutigsten wagen sich zu Halloween nach Misty Ville und viele finden nie mehr den Weg zurück …

Dieses Jahr erwarten Sie folgende Attraktionen in Misty Ville im Fort Fear Horrorland: die uralten Indianer-Höhlen „The Mine“, das gruselige , heruntergekommene Lagerhaus „The Warehouse“,  der sumfige Wald „The Forest“ mit herumkriechenden Sklaven des Voodoo-Clans, und „The Hotel“, das sagenumwobene Grand Hotel von Misty Ville.

Viele Fahrgeschäfte in Fort Fun haben zu den Halloween Events auch nach Dunkelheit geöffnet.  In den dunklen Straßen von Misty Ville kann die ganze Familie durch Halloween Atmosphäre bummeln und für die kleinen Gruselfans gibt es in Misty Ville am Horse Shoe BBQ von 14 bis 20 Uhr Bastelspaß und Stockbort Backen. Und im Misty Ville Voodoo Club heizen ab 17 Uhr Tänzer und Akrobaten mit Halloween Stimmung ein.

Für Ihren Besuch lösen Sie ein Zeitticket. Sinnvoll ist es, die Eintrittskarten für Fort Fear bereits vor der Ankunft zu reseverieren. Für die Tickets gibt es bis 30.9. noch einen Frühbucherrabatt. Geöffnet hat der Park bereits am Vormittag ab 10.00 Uhr und schließt erst am Abend mit einer 25-minütigen Feuerwerksshow.

4. Halloween im Disneyland Paris

Halloween im Disneyland Paris
©Disneyland Paris

Wie wäre es damit, an Halloween 2017 Deutschland zu verlassen und das Fest des Grauens in Frankreich zu begehen? Bei Halloween im Disneyland Paris erwarten Sie amerikanische Gruselatmosphäre mit dem feinen Lebensgefühl der „Grande Nation“. Besonders für Familien ist das Disneyland ein lohnenswertes Ziel, da sich hier das gesamte Programm gezielt an die Kinder richtet. Sie erleben eine Kombination aus altersgerechtem Grusel und jeder Menge Spaß.

Mit einem Hauch von Witz und Charme begegnen Sie und Ihr Nachwuchs den Monstern aus berühmten Märchen: Captain Hook, Jafar und die böse Stiefmutter von Schneewittchen sind u.a. mit von der Partie. Darüber hinaus laden die Betreiber alle Besucher dazu ein, Kürbisse auszuhöhlen und nach Lust und Laune zu gestalten. Einige der orange farbenen Laternen säumen bereits bei Ihrer Ankunft die Tore von Disneyland.

In der Kostümecke können Sie sich verkleiden und sind somit bestens auf Disney’s Halloween Party am 31. Oktober ab 20.30 Uhr eingestimmt. Für die Abendveranstaltung mit Animation- und Gruselshows benötigen Sie eine gesonderte Eintrittskarte, die Sie am besten vor Ihrer Anreise erwerben. Paris ist bestens per Flugzeug oder Bahn von Deutschland aus erreichbar und bietet eine Fülle an Unterkunftsmöglichkeiten. Buchen Sie jetzt Ihr Gesamtpaket nach dem Motto: Weg sein muss sein.

5. Halloween im Heide Park Resort

Halloween im Heide-Park Soltau
© Heide Park Resort

Sobald das Violett der Heideblüten Ende September vergeht, beginnt in Soltau die Gruselzeit. Bei herbstlichem Ambiente organisiert dasHeide Park Resort am 20., 21., 27., 28. und 31. Oktober familienfreundliche Schauernächte. So erleben Grusel-Fans hier schaurige Geisterstunden und können mit ihren Lieblings-Fahrgeschäften auch in der Dunkelheit fahren. Bis 22.00 Uhr können Sie dann die vielen Horror-Attraktionen kennenlernen – von leichtem bis fürchterlichem Horrorfaktor ist für jeden Geschmack das passende Gruselabenteuer dabei. Schockerprobte Gruselfans ab 16 Jahre können sich auf eine neue Attraktion freuen: das verwunschene Grand Hotel Morton öffnet erstmalig zu Halloween 2017 seine Tore und lehrt  mit Live-Erschreckern in seinen düsteren Zimmern die Besucher das Fürchten. Auch im Asylum, im Sektor 23 und im Turm der Dunkelheit spielen sich eigenartige Dinge ab.

Gäste mit einem Tagesticket erleben Halloween im Heide Park Resort ohne Aufpreis. Tickets sind online oder an den Tageskassen erhältlich. Mit einer vorherigen Online-Buchung genießen Sie viele Vorteile. So können Sie gezielt die Wunschzeit Ihres Besuchs wählen und müssen im Heide-Park Soltau nicht erst zur Kasse. Die Halloween-Attraktionen sind für Besucher ab einem Alter von 14 Jahren bzw. 16 gedacht.  Für das Grand Hotel Morton und Asylum gibt es vorab limitierte Zeittickets. Die Horror-Attraktionen Turm der Dunkelheit sowie Sektor 23 können kostenlos und ohne Zeittickets genutzt werden.

Und für Halloween-Fans, die abends gar nicht nach Hause wollen, gibt es im Heide Park Abenteuerhotel schaurig-schöne Themenzimmer. Die Dämonenzimmer mit Drachen, Piraten und mehr sind nichts für zarte Gemüter.

6. Halloween Horror Nights in den Universal Studios Orlando

Halloween Horror Nights UNiversal Orlando
© 2017 Universal Orlando Resort. All rights reserved.

Die USA sind das Mutterland des heutigen Halloweenfestes. Wer originalgetreu die Feierlichkeiten begehen möchte, ist mit einer Reise nach Florida daher besonders gut beraten. In Orlando besuchen Sie z.B. die berühmten Universal Studios, einen Film- und Freizeitpark, der im Oktober und November etliche Horrornächte organisiert- die Halloween Horror NightsTM at Universal Orlando. Im Mittelpunkt stehen die spektakulären Animations- und Filmshows ebenso wie Gruselkabinette, Achterbahnen und Spukhäuser.

2017 gibt es viele neue „Scare Zone“ wie „The Purge“ und „Haunt the Streets“. Ein weiterer Höhepunkt ist das Muscial „Academy of Villains“. Inspiriert sind viele der Anlagen von großen Hollywood-Klassikern wie Stephen Kings „The Shining“ und der „Saw“-Reihe. Die Horror Nights richten sich vor allem an Jugendliche und Erwachsene und finden an ausgewählten Tagen zwischen dem 15. September und dem 04. November statt. Gebucht werden können ganze Pakete mit Eintritt, Anreise und Hotel. Es bestehen direkte Flugverbindungen nach Orlando von Düsseldorf, Zürich, Köln und Frankfurt aus. Eine Einreiseerlaubnis (ESTA) müssen Sie sich vorab bei der amerikanischen Botschaft bzw. auf dem Konsulat organisieren.

7. Monster Ball Amsterdam Halloween

Zombies Halloween

Mit den Monstern tanzen und ausgelassen feiern – das ist am 28. Oktober 2017 auf dem Monster Ball in Amsterdam möglich. Die wilde Party richtet sich vor allem an Erwachsene und begeistert mit flotten Rhythmen vom DJ-Pult. Verkleidung ist für jeden Gast selbstverständlich Pflicht. An dem Abend legen wie jedes Jahr einige der besten niederländischen Klangkünstler auf. Die Tickets sollten Sie im Voraus buchen, da sich der Monster Ball in Amsterdam großer Beliebtheit erfreut.

Kombinieren Sie Ihre Eintrittskarte mit Hotel und Anreise, denn dafür werden attraktive Pakete angeboten. Flüge verbinden mehrere Städte Deutschlands mit Amsterdam. Darüber hinaus können Sie sich für eine Zugfahrt in die holländische Hauptstadt entscheiden. Gestalten Sie Ihre Halloween-Nacht als den Höhepunkt eines verlängerten Wochenendes in Amsterdam und besichtigen Sie tagsüber die vielen Sehenswürdigkeiten zwischen Grachten, Rijksmuseum und Blumenmarkt. Die Party selbst findet im Nachtclub WesterUnie im Kulturpark am Klönneplein nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt statt. In der Nähe halten die Straßenbahnen drei und zehn.

8. Tompkins Square Halloween Dog Parade in NYC

Tompkins Square Dog Parade New York

Eine der größten Halloween Partys startet jedes Jahr am Tompkins Square in der Megastadt New York City. Bereits am 21. Oktober lädt die Metropole zur Annual Tompkins Square Halloween Dog Parade ein. Die Besonderheit: Nicht Menschen sind es hier, die sich in Kostüme werfen, sondern Hunde. Bereits seit Mitte der 80er Jahre ziehen sie mit ihren Besitzern anlässlich des Halloween-Festes über den Tompkins Square und versprühen beste Laune. Egal, ob es regnet oder die Sonne scheint: Ab 15.00 Uhr zieht der „Dog Run“ los. Hunderte von Vierbeinern säumen dann in einfallsreicher Verkleidung den Platz in New Yorks East Village.

Wir empfehlen Ihnen eine Kombinationsreise nach New York City, bei der Sie den tierischen Umzug ebenso miterleben können wie einen erlebnisreichen Rundgang durch die mächtigen Häuserschluchten Manhattans. Neben dem Dog Run gibt es in New York viele weitere Veranstaltungen zum Halloween-Tag, u.a. mitreißende Partys und Konzerte, Gruselshows und natürlich das allseits beliebte „Trick-or-Treat“, auf Deutsch: Süßes oder Saures.

9. Howl-O-Scream in Busch Gardens Tampa Bay

Howl-O-Scream Busch Gardens Tampa Bay
© Howl-O-Scream at Busch Gardens Tampa

Busch Gardens Tampa ist der Veranstalter einer der beliebtesten Halloween-Nächte in ganz Florida. Zwischen 22. September und 29. Oktober organisiert der bereits seit 1959 bestehende Freizeitpark abends von 19.30 uhr bis 1 Uhr nachts seine legendäre Howl-O-Scream Reihe. An jeder Ecke warten dann gruselige Überraschungen und Hunderte von gespenstischen Kreaturen auf die Besucher. In den Straßen des Parks, in sieben dunklen Spukhäusern und sogar in den Fahrgeschäften warten gruselige Gestalten darauf, Gäste zu erschrecken. Dieses Jahr gibt es zwei neue Spukhäuser:  die „Undead Arena“ und „Demented Dimensions“.

Vor Schreck schreien die Gäste in Busch Gardens Tampa Bay aber nicht nur angesichts der vielen Monster. Die spektakulären Achterbahnen entlocken den Passagieren nicht selten den ein oder anderen Schrei. Und im Dunkeln sorgen die Fahrgeschäfte wie der neue Cobra’s Curse® für noch mehr Adrenalinschub.

Mitreißend sind darüber hinaus die Shows, welche im Stanleyville-Theater des Freizeitparks gezeigt werden und die sich mit viel Humor auch an kleinere Kinder richten.

Tickets sind limitiert und sollten am besten zusammen mit Ihrer Anreise und einem Hotel in Tampa Bay vorgebucht werden. Vorab sollten Sie außerdem eine Einreiseerlaubnis, die sogenannte ESTA, bei der amerikanischen Botschaft beantragen. Diese Formalität lässt sich in der Regel schnell erledigen. Flüge finden Sie von Deutschland aus u.a. direkt nach Orlando, welches 90 Autominuten von Tampa Bay entfernt ist.

10. SWR3 Halloween Party im Europa-Park Rust

Halloween im Europapark Rust
© Europa-Park

Auch im badischen Raum wird ausgelassen Halloween gefeiert. Zu diesem Anlass kommt das Team des Radiosenders SWR3 in den Europa-Park Rust und organisiert eine mitreißende Party. Auf der Bühne treten internationale und nationale Stars aus der Rock- und Schlagerszene auf und animieren das Publikum zum Tanzen. Verkleidung ist bei diesem Event natürlich ein absolutes Muss. Im gesamten Freizeitpark unterhalten Sie neben den Konzerten viele weitere Gruselevents und Attraktionen. Die Achterbahnen haben zur Halloween-Nacht länger geöffnet als sonst.

Insgesamt richtet sich die Veranstaltung von SWR3 vor allem an Erwachsene, die Halloween bei guter Musik genießen möchten. Tagsüber sind auch Familien eingeladen, für die die Fahrgeschäfte meist im Vordergrund stehen. Den Europa-Park in Rust erreichen Sie am einfachsten über den Flughafen im französischen Mühlhausen oder über Stuttgart. Darüber hinaus bringen Sie praktische Zugverbindungen, z.B. über Karlsruhe und Stuttgart deutschlandweit in die Stadt an den Rheinauen.

ZU DEN ANGEBOTEN VON WEG.DE