Grenzenlose Party am Ballermann – das war einmal. Zum Start der Sommersaison 2019 traten auf Mallorca neue und strengere „Verhaltensregeln“ in Kraft, die das exzessive Party-Treiben auf der Insel – und vor allem an der Playa de Palma – einschränken. Zudem ist es kein Geheimnis, dass die beliebte Baleareninsel genug hat vom „Sauftourismus“ und versucht, das „Ballermann“-Image abzustreifen.

Gleichzeitig mausert sich seit Jahren der Goldstrand an der Schwarzmeerküste in Bulgarien zum attraktiven Party-Hotspot im Sommer: Bekannte Ballermann-Schlagerbarden wie „Ikke Hüftgold“ oder Willi Herren fliegen immer öfter ans Schwarze Meer statt nach Mallorca, Ballermann-Partylocations wie der „Bierkönig“ oder der „Megapark“ finden am Goldstrand beliebte Ost-Ableger und auch sonnenverwöhnte Party-Touristen tauschen die Balearen gerne mal gegen Bulgarien.

Wir nehmen den Goldstrand für Sie unter die Lupe und checken den „Ballermann am Balkan“ auf seine Partytauglichkeit. Für den direkten Vergleich haben wir unseren Party-Experten Markus zu Rate gezogen, der für uns seine Erfahrung am Ballermann und am Goldstrand für Sie Revue passieren lässt.

Mallorca, ich komme! Ich will am Goldstrand Party machen!

Quick-Check: Goldstrand in Bulgarien

  • Der Goldstrand (oder “Slatni pjasazi”) liegt rund 17 Kilometer nordöstlich der Stadt Varna
  • Der Sandstrand ist rund 4 Kilometer lang und bis zu 100 Meter breit
  • Der feine, gold schimmernde Sand gab dem Strand seinen Namen. Der Sage nach vergruben einst Piraten einen riesigen Goldschatz an der Küste Bulgariens, der dann als Rache an den räuberischen Schurken zu goldenem Sand verwandelt wurde.
  • Die Badesaison am Goldstrand geht von Mai bis Oktober
  • Anreise: Von vielen deutschen Flughäfen gibt es Direktflüge nach Varna.

Damit punktet der Goldstrand: Top Gründe für einen Partyurlaub in Bulgarien

  • Günstige Preise bei Gastronomie und Hotels
  • Gutes Angebot an Hotels, Restaurants und Supermärkten an der Strandpromenade
  • Keine Sperrstunde oder Musikverbot ab einer bestimmten Uhrzeit
  • Open-Air Party am Strand erlaubt
  • Ballermann-Locations am Goldstrand: Megapark Dolphin, “Bierkönig” und Partystadl mit Live-Acts jeden Montag und Mittwoch (u. a. mit Almklausi, Lorenz Büffel, Ikke Hüftgold, Geilomat, Ole ohne Kohle, Ingo ohne Flamingo, Isi Glück, Carolina, Honk!, Kreisliga Legende und DJ Chris Mega)

Damit punktet der Ballermann: Top Gründe für einen Partyurlaub am Ballermann

  • Kultfaktor
  • Unschlagbare Partystimmung in den legendären Partylocations wie z. B. „Megapark“, „Bierkönig“ und „Oberbayern“
  • Regelmäßige Auftritte der bekannten Ballermann-Prominenten
  • Täglich mehrfache Flugverbindungen von deutschen Flughäfen
  • Aktuell unschlagbar günstige Schnäppchenpreise für Pauschalreisen: 1 Woche Urlaub auf Mallorca inkl. Flug (Übernachtung im Doppelzimmer) gibt es momentan ab ca. 150 € pro Person
    Eine Woche im 4-Sterne-Hotel mit Halbpension gibt es schon ab knapp 300 € (Hinweis: Preisangaben ohne Gewähr, die günstigsten Angebote sind natürlich sehr beliebt und oft schnell ausgebucht, die verfügbaren Preise können daher abweichen)
  • Hier finden Sie noch mehr gute Gründe für einen Partyurlaub am Ballermann
Zu den Mallorca-Angeboten

Insider-Check: Bulgarien oder Balearen – Wo steigt die beste Party?

Für den Insider-Check haben wir bei unserem Party-Experten Markus nachgefragt. Er kennt den Ballermann auf Mallorca und hat auch schon am Goldstrand in Bulgarien gefeiert. Wir haben ihn gebeten, die beiden Party-Ziele zu vergleichen und Punkte zu verteilen. Auf seiner Checkliste stehen:

Feiern und chillen am Strand

Bar am Goldstrand in Bulgarien
Bar am Goldstrand in Bulgarien

Goldstrand: Am Goldstrand gibt es viele kleine und offene Bars direkt am Strand. Auch in der Disco „Malibu“ kann man Open-Air feiern. Tagsüber genießt man super Service am Strand: Man bekommt Cocktails an die Liege gebracht, sonnt sich und badet im Meer.

Ballermann: Da es auf Mallorca am Strand ein Alkoholverbot gibt, ist der Cocktail- und Bier-Service am Meer nicht möglich. Auch die Clubs und viele Bars liegen nicht direkt am Meer.

Bulgarien: Mallorca
1 – 0

Same same but different: Megapark, Bierkönig & Clubs

Bierkönig auf Mallorca
Bierkönig am Ballerman auf Mallorca

Goldstrand: Am Goldstrand gibt es auch den “Megapark” und “Bierkonig”, diese sind aber nur bedingt vergleichbar und kleiner als das Vorbild auf Mallorca. Die meisten Clubs verlangen 5 Euro Eintritt, in den kleinen Bars ist der sind selbstverständlich kostenfrei. Für die Toiletten wird im Club und in vielen Bars 1 Euro kassiert.

Mallorca: Auf Mallorca gibt es die bekannten, legendären Partyspots am Ballermann (Bierkönig, Megapark, das Oberbayern etc.) Exzessive Partystimmung ist hier vorprogrammiert. Die meisten Clubs verlangen auch hier 5 Euro Eintritt, im “Bierkönig” ist der Eintritt frei

Bulgarien: Mallorca
0 – 1

Getränke

Getränk am Goldstrand
Getränk am Goldstrand

Goldstrand und Ballermann: Es gibt eine große Auswahl an Cocktails, Longdrinks und Shots sowie alkoholische Getränke in 1-Liter-Bechern oder 3-Liter-Eimern. Allerdings sind diese Getränke oft mit “billigem” Alkohol gemixt und schmecken dementsprechend.

Mein Tipp: Alkoholische Getränke sind damit natürlich günstig, aber es lohnt sich manchmal lieber mehr zu bezahlen und dafür bessere Qualität zu bekommen (auch der Schädel am nächsten Tag dankt’s). Vor allem auf Mallorca gibt es die meisten namhaften Alkoholhersteller und dadurch – wenn man darauf Wert legt und nachfragt – auch bessere Getränke.

Happy Hour gibt es an beiden Party-Hotspots sowie – je nach Bar – Freigetränke oder Shirts für jedes 1- / 3-Liter-Getränk.

Bulgarien: Mallorca
1 – 1

Essen

Mc Donalds am Strand in Bulgarien
McDonalds am Strand in Bulgarien

Goldstrand: An der Partymeile am Goldstrand gibt es Döner, Pizza und Burger-Buden mit Sitzgelegenheiten draußen und einen Mc Donald’s am Strand.

Ballermann: Auf Mallorca gibt es den Wurstkönig der an vielen Ecken am Ballermann verschiedenen Bratwürstel in der Semmel, Pommes, Pizza und Frikadellen-Semmeln anbietet, vereinzelt gibt es auch Döner und einen McDonald’s.

Preislich sind beide Partyziele etwa identisch und von der Qualität her gleichwertig.

Bulgarien: Mallorca
1 – 1

Sauberkeit

Goldstrand: In Bulgarien sind die Straßen und Clubs sehr sauber und der Strand wirklich hervorragend gepflegt.

Ballermann: Auf Mallorca werden die Straßen mit Wasserschläuchen abgespritzt, dennoch riecht es an einigen Ecken etwas streng, Mülltonnen stehen teilweise direkt an der Straße und in den Clubs mangelt es an der Sauberkeit. Der Strand ist aber ordentlich.

Bulgarien: Mallorca
1 – 0

Entspannen am Strand

Goldstrand in Bulgarien
Goldstrand

Goldstrand: Hier gibt es einen wirklich tollen, sauberen goldenen Sandstrand. Das Meer ist sehr ruhig und im Sommer super zum Baden.

Ballermann: Auf Mallorca ist der Strand eine Mischung aus Sand und kleinen Steinen. Das Meer fällt auch hier flach ab und ist ebenfalls perfekt zum Baden.

Bulgarien: Mallorca
1 – 1

Verständigung: Sprechen Sie deutsch?

Goldstrand und Ballermann: Mit der deutschen Sprache kommt man in beiden Partyorten gut zurecht, Englischkenntnisse sind nicht nötig – auch ein Spanisch oder Bulgarisch-Kurs für Anfänger ist nicht notwendig.

Bulgarien: Mallorca
1 – 1

Bezahlung & Währung

Goldstrand: In Bulgarien muss man die Euros in Lew umtauschen. Der Wechselkurs ist aktuell etwas 1:2 (1 Lew = 0,51 € Stand: Juli 2019)

Ballermann: Auf Mallorca kann man entspannt mit Euro zahlen, was natürlich einfacher ist.

Bulgarien: Mallorca
0 – 1

Markus’ Fazit:

Getränke im Club am Goldstrand
Getränke und gratis T-Shirt im Club am Goldstrand
  • Am Goldstrand macht es richtig Spaß schon tagsüber Party am Strand zu machen oder gemütlich Sonne & Cocktail zu genießen. Abends kann man in den etwas kleineren Clubs gut feiern – aber so ganz kommt die Partystimmung nicht an den Ballermann ran.
  • Tagsüber ist es auf Mallorca am Ballermann etwas ruhiger – da kann man sich in einer halb leeren Bar schon mal etwas verloren vorkommen. Aber dafür geht’s dann ab Spätnachmittag / Abend richtig rund.

Endergebnis in Punkten:

Goldstrand: 6 / 8
Ballermann: 6 / 8

Und damit: Gleichstand!

Der Partyurlaub am Ballermann ist und bleibt Kult und – wer sich an die (neuen) Regeln hält – kann auf Mallorca noch inbrünstig grölen: „Hey was geht ab, wir feiern die ganze Nacht“.

Wer eine etwas entspanntere Party-Alternative zum Ballermann sucht und vor allem auch direkt am Strand feiern möchte, der kann den Sommer am Goldstrand gebührend hochleben lassen.