Die Gewinner des weg.de Blog Award stehen fest!

Seit Start der Aktion Mitte August 2012 waren es sowohl für die Teilnehmer als auch für uns ein paar spannende Wochen, in denen es für die Reiseblogger darum ging, sowohl die User als auch die Jury vom eigenen Blog zu überzeugen und möglichst viele Stimmen zu sammeln. Von den knapp 400 von Euch gemachten Vorschlägen wurden entsprechend der weg.de-Teilnahmekriterien 78 Reiseblogs zur Aktion zugelassen, wovon es letztendlich das erste Drittel in das Finale geschafft hat und mit den meisten Stimmen zusätzlich von einer unabhängigen Jury bewertet wurde. Abgesehen von der Award-Verleihung selbst konnte ein sehr vielfältiger Blick auf die deutschsprachige Reiseblog-Landschaft gewonnen werden. Wir freuen uns, Euch hier einen bunte Mischung präsentieren zu können, von der wir hoffen, dass sie auch in Zukunft für Euch Reisebegeisterte nützlich sein wird.

Eure Blogs haben uns u.a. durch authentische, interessante sowie ungewöhnliche Erlebnisse begeistert. Dass wir mit diesem Eindruck nicht alleine dastehen, zeigt uns Eure treue Leserschaft, die Euch die gesamte Votingzeit über nicht im Stich gelassen hat. Doch am Ende kann es nur einen Sieger geben.

And the winner is:

Christine Starmann mit www.kids-on-cruise.de

Ein Muss für jede reisebegeisterte Familie: Originell und witzig geschrieben, überzeugt Kids und Cruise unterwegs vor allem durch seine nützlichen Tipps rund ums Thema Reisen mit Kindern. – Angela Abert

Dennis Fink mit www.lookinforjonny.de

Die Artikel von Dennis sind glaubwürdig, oft überraschend und immer unterhaltsam. Seine Art zu Schreiben ist lässig und unverfälscht. Er verzichtet auf SEO-Bla-Bla, sondern schreibt, was ihm gefällt, garniert mit guten Fotos und Videos. Ein Reiseblog, der Spaß macht. – Johannes Klaus

Stefan Hack mit www.myhomeismycar.com

Um es mit Stefans Worten zu sagen: Ich erzähle von meinen Erlebnissen. Den Erlebnissen eines Aussteigers der aufgebrochen ist, den Rest seines Lebens zu reisen. Ein ungewöhnlicher Blog!

Wir gratulieren den Siegern und wünschen Euch viel Spaß mit den Gewinnen.
Zudem danken wir allen für die rege Teilnahme, Euer wertvolles Feedback und die Unterstützung während der gesamten Zeit. Es war unsere erste Aktion in solch einem großen Rahmen, die uns zum einen sehr großen Spaß bereitet hat und durch die wir zum anderen viel lernen konnten. Uns ist klar, dass es bei jeder größer angelegten Auszeichnung mit aktiver User- und Jury-Beteiligung unterschiedliche Herangehensweisen gibt und jede Form der Auswahl über Kriterien oder Auswahlbedingungen immer Vor- und Nachteile birgt Gern steht Euch unser Blog weiterhin als Diskussionsplattform für Eure konstruktiven Meinungen offen. Ein besonderer Dank an dieser Stelle gilt auch unseren Jury-Mitgliedern, die uns unterstützt und sich die Zeit für die Bewertung der Finalisten genommen haben.

Wir wünschen Euch alles Gute für Eure weiteren Reisen und hoffen, auch weiterhin über Eure Blogs an Euren zahlreichen Erfahrungen teilhaben zu können.

Eurer weg.de Blog Award-Team

Schreiben Sie einen Kommentar