Project Description

In New York heißt es wieder: Auf die Kufen, fertig los!
Vor dem Rockefeller Center und im Central Park glitzert es verlockend – wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit öffnen zahlreiche Eisbahnen für die schlittschuhbegeisterten Massen ihre Türen. Doch eine Location hat mehr zu bieten als nur Eis: Der  „Citipond“ im Bryant Park im Herzen New Yorks überrascht mit einem magischen Winter-Wonderland und spannenden Events und Specials.

Seit dem großen Opening mit Live Musik und Eiskunstlauf-Shows  am 28.10.2011 drehen New Yorker und Touristen auch dieses Jahr im Bryant Park wieder auf einer gigantischen Fläche von 5200 qm ihre Runden. Rundherum ist ein europäischer Weihnachtsmarkt aufgebaut, der zu spontanen Shoppingtouren verführt und zu so manchem Last Minute Geschenk verhilft. Wer sich bei einem Kaffee oder Cocktail aufwärmen will oder wem nach der sportlichen Betätigung der Magen ordentlich knurrt, dem sei das Restaurant Celsius ans Herz gelegt, von dessen Indoor- und Outdoor-Bereich man einen Blick direkt auf die Eisbahn, den Bryant Park und natürlich auf den großen, bunt leuchtenden Weihnachtsbaum genießt. Das Restaurant kann man übrigens auch für private Zwecke, sei es ein Kindergeburtstag oder eine Weihnachtsfeier, mit verschiedenen Inklusiv-Paketen mieten.

Der Bryant Park lädt außerdem zu zahlreichen Specials ein. So fand am 1. November passend zur Weihnachtsstimmung das große Christmas Tree Lighting statt, besondere Tage wie Thanksgiving, Silvester, der Veterans Day oder der Valentinstag werden gebührend gefeiert und im Rahmen der Columbia Freezer Tour  gab es Anfang November ein Karaoke-Event – die Teilnehmer durften ihr Talent hier in einer Art riesigen Kühlschrank unter Beweis stellen und dabei die neusten Thermojacken testen. Auch Wohltätigkeitsaktionen hat die Eisbahn im Bryant Park zu bieten: So zum Beispiel die NY Cares Coat Tour, bei dem die Menschen dazu aufgerufen werden Mäntel, die sie selber nicht mehr tragen, für Bedürftige zu spenden – ein großer Erfolg mit ehrgeizigem Ziel: 100000 Mantel-Spenden werden erwartet.

Übrigens: Der Eintritt ins winterliche Wunderland mitten in Manhattan ist kostenlos! Für diejenigen, die sich nicht schutzlos aufs Glatteis begeben wollen, gibt es zusätzlich die Möglichkeit, Unterricht im Eislaufen zu nehmen. Die Eisbahn ist täglich von 8 – 22 Uhr, am Wochenende sogar bis 24 Uhr geöffnet – damit Sie noch länger Weihnachtsstimmung und Schlittschuhspaß genießen können. „ A bit of magic for everyone” –  so das Motto des „Pond“. Also am besten ab nach New York, beim Weihnachtsshopping abräumen und sich von der magischen Stimmung im Bryant Park verzaubern lassen.