Weihnachtliche Vorfreude mal anders? Ein echtes Kontrastprogramm zum hiesigen Weihnachtsshopping erwartet Touristen in Bangkok. Statt traditioneller Weihnachtsromantik wie in London, Paris oder München, ist es in Bangkok im Dezember vor allem eins: heiß! Wer der Kälte in Europa die kalte Schulter zeigen möchte, für den ist eine Reise nach Asien genau das Richtige. Wir haben die besten Shopping-Tipps in Bangkok.

Bei 30 Grad im Schatten lassen sich auf thailändischen Märkten und in angenehm klimatisierten Malls ganz entspannt Weihnachtsgeschenke für die Daheimgebliebenen shoppen. Die bekanntesten Einkaufszentren in der Thai-Metropole sind das Siam Discovery, das Siam Paragon, das MBK und das Central World, alle vier an der Haltestelle Siam gelegen. Ebenso beliebt bei einheimischen wie touristischen Shoppern sind das Terminal 21 an der Sukhumvit Road sowie die Zentren Platinum Fashion Mall und Pantip Plaza (beide am Stop Pratunam gelegen). Dass es im Dezember über 30 Grad in Bangkok hat, hält die Thais übrigens nicht davon ab, ihre Stadt in ein Lichtermeer zu tauchen. In kaum einer anderen Metropole wird so viel Bling-Bling-Weihnachtsdekoration angebracht wie hier. Fast alles, was nicht niet- und nagelfest ist, wird festlich dekoriert: Neben dem Schmuck in den Einkaufszentren sind besonders die Lichter am Hotel The Peninsula Plaza, am Grand Hyatt Erawan Hotel sowie in der Khao San Road und entlang des Chao Phraya Flusses beeindruckend. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Weihnachtsshoppen in Thailand!

sd

Schreiben Sie einen Kommentar