Die Karibik ist nicht nur für Pauschalurlauber oder Honeymooner ein TOP Reiseziel, auch Aktivurlauber, Abenteurer und Sportler kommen hier voll auf ihre Kosten. Wir verraten unsere TOP3 Sporthighlights in der traumhaften Karibik.

Surfen

Türkisblaues Wasser und weiße Strände mit Kokospalmen – die Karibik ist perfekt, um die Seele baumeln zu lassen und richtig abzuschalten. Während die einen das am liebsten auf der Sonnenliege machen, braucht ihr Action und Bewegung, um zu entspannen. Da ist ein Surfkurs genau das Richtige! Auf vielen Karibikinseln gibt es beste Voraussetzungen, sich auf’s Surfbrett zu schwingen und sich in die Wellen zu stürzen. Auf Barbados zum Beispiel findet ihr nahezu in allen Himmelsrichtugen super Bedingungen zu surfen. Während im Norden die Big Waves warten, sind Anfänger eher im Süden der Insel richtig. Auch auf Aruba, Bonaire, Tobago und in der Dominikanischen Republik kann man optimal surfen. In der Dom. Rep. in Cabarete treffen sich übrigens Kite-Surfer aus aller Welt.

Tauchen

Surfen ist zwar ganz nett, aber ihr interessiert euch eher für Unterwasserwelten? Erst beim Tauchen lasst ihr den Alltag hinter euch? Auch dann ist ein Urlaub in der Karibik super. Die Unterwasserwelten gelten als wunderschön – schillernd bunte Korallenriffe erwarten euch. Auf Kuba bieten viele Hotels und Resorts Tauchkurse bzw. –gänge an und auch auf den Karibikinseln Curacao, Tobago und in der Dominikanischen Republik kann man bestens die Tiefen des Meeres erkunden. Besonders toll: Auf Bonaire lassen sich fast alle Tauchreviere direkt vom Strand aus erkunden. Das heißt, ihr seid völlig frei, wann, wo und wie ihr tauchen möchtet! Auch zum Schnorcheln TOP.

aktivurlaub-in-der-karibik-top-3-highlights_83850_54672

Wandern

Wandern in der Karibik? Das können sich viele Urlauber überhaupt nicht vorstellen. Dabei haben viele karibische Inseln gut ausgebaute Wanderrouten in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Bergige Landschaften, tropische Wälder und atemberaubende Wasserfälle – die vielseitige Natur der Karibik lässt sich prima zu Fuß erkunden. Besonders beliebt für Wanderungen sind Guadeloupe, Martinique und Saint Lucia. Aber auch auf Grenada und Trinidad finden sich Trails. Unser Tipp: Fragt in eurem Hotel nach geführten Wanderungen. Ein Guide begleitet euch und erzählt ganz nebenbei Interessantes zu Flora und Fauna.

Schreiben Sie einen Kommentar