Immer nur auf der faulen Haut liegen und in der Sonne brutzeln ist nichts für Sie? Für Sie darf’s auch immer Urlaub etwas sportlich zugehen? Dann ab nach Mallorca! Auf der Baleareninsel wird von Sup bis Coastering so einiges angeboten.

Wer im Aktivurlaub gerne sportelt und sich austobt, sollte die Insel in der Nebensaison besuchen, wenn es untertags nicht mehr so heiß ist und es in den Orten wieder ruhiger wird. Viele Hotels bieten übrigens auch im September noch Aktiv-Ausflüge an. Grupotel Natur, zum Beispiel, gehört als Exkursionsabteilung zu den Grupotel Hotels und bietet abwechslungsreiche Trips an. Wir zeigen Ihnen die Aktivtrends!

Sup

Sup ist die Abkürzung für Stand Up Paddeling und absolut im Trend. Stehend, mit einem Ruder bewaffnet, gleitet man auf dem Meer entlang, hat so die beste Aussicht auf die Küsteund verbrennt ganz nebenbei noch ein paar Kalorien. In der Gruppe macht Sup viel mehr Spaß, deshalb bietet es sich an, eine geführte Tour zu buchen. Bei einer dreistündigen Tour erkundet man zum Beispiel im Norden der Insel die versteckten Strände bei Pollença, im Osten die Höhlen in der Bucht von Alcúdia. Ab ca. 65 Euro inklusive Guide, Hin- und Rückfahrt sowie Ausrüstung wie das Stand Up Paddel.

spanien-mallorca-aktiv-auf-mallorca-im-urlaub-austoben_88647_35350

Kajak

Wer gerne im eigenen Boot paddelt, für den ist Kajak das Richtige. Vor allem auf Mallorca ist eine Kajak-Tour optimal, weil man mit dem kleinen Sportboot überall hinkommt. So entdeckt man beim Sporteln die entlegensten Küsten und Buchten, die man auf dem Landweg nur selten zu Gesicht bekommt. TOP Tour: Die Tour zur Cala Bóquer (blaue Lagune) im Osten der Insel. Die Cala Bóquer ist eine Höhle mit kristallklarem Wasser, die nur vom Wasser aus zugänglich ist. Ab ca. 50 Euro.

aktiv-auf-mallorca-im-urlaub-austoben_01784_92083

Coastering

Coastering ist momentan total angesagt und bedeutet nichts anderes als Klippenklettern. Wer Wandern zu langweilig findet, sollte Coastering unbedingt testen. Gemeinsam klettert man über Felsen und kämpft sich von Klippe zu Klippe. Unterwegs gibt es immer wieder Erstaunliches wie Höhlen, Buchten und Grotten zu sehen. Für Abenteuerlustige ein Muss! Bei Grupotel Natur kostet eine Tagestour inklusive Transfer und Picknick beispielsweise 45 Euro.

Zu viel Adrenalin? Vielleicht ist dann eine Mondschein-Wanderung, ein Schnorchelkurs oder eine Schatzsuche eher etwas für Sie… Halten Sie die Augen offen, auf Mallorca ist fast alles möglich.

ZU DEN ANGEBOTEN VON WEG.DE

 


(Bildnachweis: Grupotel Natur)

Schreiben Sie einen Kommentar